Bierhefe zur gewichtszunahme

In unserer fortschrittlichen Welt mit Fast Food, Karzinogenen und ständigen Snacks ist es schwer vorstellbar, dass jemand anderes an Gewicht zunehmen muss, anstatt zu verlieren. Für Menschen mit zu schnellem Stoffwechsel ist dieses Problem jedoch sehr akut. Sie können wirklich nicht an Gewicht zunehmen. Und das ist verständlich. Eine Person, die das psychologische und physische Bedürfnis nach übermäßigem Essen nicht spürt, wird sich nicht erholen. Und den Stoffwechsel verderben, Brot den ganzen Tag und die Nacht überessen - das ist alles andere als die Lösung.

Um zuzunehmen, ist es manchmal notwendig, nicht nur richtig zu essen und aktiv Sport zu treiben, sondern auch zusätzliche Vitaminkomplexe einzunehmen. Hefe zur Gewichtszunahme ist eine der Möglichkeiten, Ihren Körper weiter anzureichern und ihm dabei zu helfen, allmählich das gewünschte Gewicht zu erreichen.

Wie nimmt man Hefe, um an Gewicht zuzunehmen?

Bevor Sie diese Medikamente einnehmen, müssen Sie vom Arzt erfahren, aus welchem ​​Grund Sie nicht an Gewicht zunehmen können. Und wenn der Arzt Bierhefe für Sie verschreibt, müssen Sie erst eine Behandlung beginnen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht alleine ein., Auch wenn alle Freunde der Welt Ihnen sagen, dass es sicher ist. Dieses Medikament kann den hormonellen Hintergrund verändern, sodass schlanke Mädchen nicht in "seine Arme" stürzen müssen, um ihre Kurven verführerischer zu gestalten. Sie können einfach fett werden und nie in Form kommen. Eine Gewichtszunahme ist nur für diejenigen Personen erforderlich, denen die Masse wirklich fehlt.. Und wer genau in die Apotheke muss, entscheidet der Arzt, nicht Sie.

Bierhefe wird durch Fermentation gewonnen. Die Droge "Brewer's Yeast", die in Apotheken verkauft wird, ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Das Präparat enthält neben Hefe Vitamine der Gruppen D und B, Aminosäuren, Fettsäuren, Mikro- und Makroelemente. Alle diese Komponenten helfen, den Stoffwechsel zu normalisieren und helfen dem Körper, sich sanft und schmerzlos zu bessern.

Wie funktioniert Bierhefe?

  • Bierhefe erhöht den Appetit und stabilisiert den Stoffwechsel. Vitamine, Kalium und Phosphor sollen Stoffwechselprozesse beschleunigen. Das endokrine System arbeitet aktiver, der Blutfluss in die Pfortader erhöht sich und beschleunigt die Aufnahme von nützlichen Substanzen. Natrium ist für die Flüssigkeitsentwässerung verantwortlich, was wichtig ist.
  • Ballaststoffe beseitigen die Darmverschmutzung und reinigen den Körper von unerwünschten Substanzen. Toxine und alle schädlichen Mikroorganismen verlassen. In einem bereits „reinen“ Organismus ist die Aufnahme von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten schneller und die Energiebilanz bleibt erhalten.
  • Schon nach der ersten Bierhefe-Woche werden Sie spüren, wie Sie allmählich an Gewicht zunehmen. Dies gilt für diejenigen, die keine schweren Krankheiten haben. Aber für diejenigen, die eine Vielzahl von Herzkrankheiten, endokrinen Systemen und Lebererkrankungen in der Krankenakte haben, reicht Hefe allein nicht aus. Der Behandlungsverlauf sollte in diesem Fall vom behandelnden Arzt überwacht werden.

Wie fast alle Medikamente hat das Medikament Indikationen und Kontraindikationen.

Bierhefe: Indikationen für die Verwendung und Kontraindikationen

Zeigt Bierhefe für Menschen mit:

  • Verletzung der Protein-Kohlenhydrat- und Vitaminbilanzen
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
  • V-Hypovitaminose
  • unzureichende oder unausgewogene Ernährung
  • neuropsychischer und körperlicher Stress
  • Anämie
  • Polyneuritis und Neuralgie
  • Alkoholabhängigkeit
  • Diabetes mellitus
  • Dermatose, Furunkulose, Ekzem, Akne, Psoriasis
  • fettleibig

Bierhefe ist bei Menschen mit Gicht, Nierenerkrankungen und Überempfindlichkeit kontraindiziert. Es gibt keine allergischen Reaktionen auf das Medikament, aber es gibt mehrere Symptome von Intoleranz.

Wenn Sie während der Behandlung die folgenden Symptome bemerken, haben Sie eine Intoleranz: Völlegefühl, Verdauungsstörungen, Aufstoßen, Schweregefühl.

Richtige Ernährung bei der Verwendung von Bierhefe

Es gibt ein paar Regeln, die befolgt werden müssen, um das gewünschte Gewicht richtig zu erreichen:

  1. Bei einer Auswahl von vier Mahlzeiten pro Tag sollte die letzte Mahlzeit mindestens 2 Stunden vor dem Zubettgehen liegen
  2. Versuchen Sie, die Menge an Fett, Zucker und Salz in Lebensmitteln zu minimieren.
  3. Verwenden Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag.
  4. Trainieren Sie beim Sport, damit das angesammelte Gewicht nicht vollständig fett wird, sondern die Muskeln teilweise erhöht.
  5. Beenden Sie die Verwendung von Bierhefe nur dann, wenn Sie bereits 75% des geplanten Gewichts erreicht haben

Siehe auch: Bierhefe-Tabletten: Nutzen und Schaden, Bewertungen

Bierhefe löst das Problem wirklich mit dem Mangel an Gewicht. Sie werden dazu beitragen, dass sich Ihr Körper vertrauter und nicht revolutionär verändert, und Sie können sich an einen neuen Körper und ein neues Leben gewöhnen. Denken Sie nur an eines: Das Ändern des Körpergewichts in eine beliebige Richtung ist ein sehr ernster Schritt. Und Sie sollten dies nicht herablassend durch Ihre Finger behandeln. Hormonelle Medikamente sind sehr schwere Medikamente, die sich je nach den individuellen Merkmalen des Organismus unvorhersehbar verhalten können. Wenn Sie sich für einen solchen Kardinalschritt entscheiden, wenden Sie sich an Ihren Arzt und bereiten Sie sich darauf vor, dass eine neue Runde von Ereignissen auf Sie wartet!

Fügen sie einen kommentar hinzu