Diät ohne fasten. gewicht effektiv verlieren

Für viele scheint der Satz „Gewicht verlieren und nicht hungern“ leere Wörter, ein Märchen, das niemals realisiert werden kann. Aber diese Methode führt zu Schlankheit, Schönheit und Attraktivität, die heute die ersten Positionen einnehmen. Dies liegt an der Tatsache, dass moderne Frauen einen sehr aktiven Lebensstil führen und über das Fasten nachdenken, und noch mehr über ihre Auswirkungen (Gereiztheit, ständiger Hunger, schlechte Laune, nervige Kalorienzahl). Leider ist auch keine Zeit für das Fitnessstudio. Aber diese Faktoren bedeuten nicht, dass Sie sich selbst aufgeben müssen, nein. In diesem Moment kommt eine Diät, in der es keinen Hunger gibt, zur Rettung.

Bei dieser Diät müssen Sie nicht hungern!

Wie kann man ohne Fasten abnehmen?

Die Grundlage für diese Art der Gewichtsabnahme ist, dass Sie aufgrund der allmählichen Verringerung der Menge an konsumierter Nahrung, der Kalorien und der Änderungen Ihrer gewöhnlichen Ernährung diese zusätzlichen Pfunde verlieren, die niemals wiederkommen. Fortschrittlichkeit ist der Schlüssel zum Erfolg. Der Organismus hat Zeit, sich an die neue Lebensweise zu gewöhnen, die ihn nicht stört und nicht zwingt, den Energiesparmodus einzuschalten. Denn gerade in diesem Zustand fällt unser Körper unter Diäten, in denen es notwendig ist, sich auf die Ernährung zu beschränken.

Also genau Diät ohne Fasten ist richtig. Ja, es dauert mehr Zeit, aber das Ergebnis wird für immer fixiert und Sie werden nie zu Ihrem vorherigen Gewicht zurückkehren.

Diätregeln ohne Fasten

So fangen Sie an Gewicht zu verlieren:

  1. Ihr Teller sollte so viel Essen enthalten, wie Sie in Ihre Handflächen passen würden.. Dies ist natürlich eine ungefähre Menge. Wenn Sie sich nach dem Mittagessen schwindlig und hungrig fühlen, müssen Sie die Dosis leicht erhöhen. Denken Sie daran, die Hauptsache, dass sich Ihr Körper wohlfühlt. Es ist besser, weniger zu essen, aber öfter.
  2. Ein guter Traum hilft auch bei der Bekämpfung von Übergewicht. Während des Schlafes füllt der Körper die während des Tages aufgewendete Energie auf, beraubt diesen Vorgang nicht und vernachlässigt den Schlaf. Andernfalls benötigt Ihr Körper morgens Energie von außen, von der Nahrung.
  3. Essen Sie mehr Gemüse und Obst und ersetzen Sie kalorienreiche Lebensmittel. Es sollte mehr Protein und Ballaststoffe geben, sie werden am langsamsten verdaut und verzögern daher die nächste Mahlzeit.
  4. Weniger trinken, schneller abnehmen. Aber vor Durst zu sterben ist nicht nötig. Trinken Sie nur, wenn Sie es wirklich wollen.
  5. Überprüfen Sie den Prozess des Essens. Schön den Tisch servieren, die Produkte in kleine Stücke schneiden (visuell schaffen sie mehr Volumen in der Platte). Und vor allem nicht eilen. Kommen Sie mit leichtem Hungergefühl vom Tisch. Die Sättigung erfolgt erst nach 15-20 Minuten.
  6. Gehen Sie mehr, geben Sie den Aufzug auf. Machen Sie morgens kurze Übungen, es kostet Sie nicht viel Zeit, sondern bringt Vitalität und gute Laune.
  7. Und doch vor allem in jeder Form von Gewichtsverlust - dies ist eine emotionale Einstellung zum Ergebnis. Liebe dich selbst!

Probier Diätmenü ohne Fasten

Diätmenü ohne Fasten

Morgen Trinken Sie nach dem Aufwachen ein Glas Wasser (optional). Geh raus und atme mindestens 5 Minuten lang frische Luft, um den Körper mit Sauerstoff zu sättigen und aufzuwachen. Duschen, waschen, Übungen machen.

  • Zum Frühstück Essen Sie saftige Früchte. Es kann sich um Zitrusfrüchte, Ananas oder einen Apfel handeln.
  • Zum Mittagessen Sie können etwas zufriedenstellender essen. Denken Sie jedoch daran, dass mehr als die Hälfte des Gesamtvolumens Ihres Tellers aus grünem und frischem Gemüse bestehen muss. Die restliche Hälfte kann beispielsweise Fischeintopf und Reis (vorzugsweise braun) enthalten.
  • Zum Abendessen Sie können jeden Gemüsesalat essen, den Sie Nüsse oder gekeimte Körner hinzufügen können.

So weiter essen Diät ohne Fasten, Sie können leicht abnehmen und wesentlich verbessern sie ihren körper. Erfolge!

Fügen sie einen kommentar hinzu