Diätfutter zur gewichtsabnahme

Viele Vertreter des schönen Geschlechts kämpfen ständig mit Fettleibigkeit. Frauen sind entsetzt, wenn sie eine Gewichtszunahme von 1-2 kg und einen zusätzlichen Zentimeter in der Taille sehen. Wenn Sie abnehmen möchten, wenden Sie sich an einen Ernährungsberater, der Ihnen helfen wird, Ihre Ernährung auszugleichen. Es ist besser, nicht auf Monodiäten zurückzugreifen, da sie nur eine kurzfristige Wirkung haben, und nach kurzer Zeit wird das Gewicht wieder zunehmen, außerdem mit Interesse. Die Ernährung während der Diät sollte ausgewogen sein.

Das Hauptgeheimnis ist, weniger Kalorien zu verbrauchen, als Sie täglich verbrauchen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Diätfutter zur Gewichtsabnahme sind. Das Menü für die Woche hilft Ihnen, das Formular schnell zurückzugeben.

Diätmenü für die Woche

Diätmenü für die Woche

Bevor Sie anfangen, aktiv abzunehmen, berechnen Sie die Anzahl der Kalorien, die Sie während des Tages verbrauchen. Vergessen Sie nicht, dass Gewichtsabnahme nicht ausreicht, um nur die Diät zu befolgen. Sie müssen einen gesunden Lebensstil führen, öfter um an der frischen Luft zu sein, um Sport zu treiben.

Wenn Sie ein für alle Mal die unglückseligen Pfunde loswerden wollen, dann balancieren Sie die Diät. Der Körper sollte eine ausreichende Menge an Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen enthalten. Schauen wir uns das ungefähre Menü für eine Woche an. Übrigens ist es möglich, eine solche Diät nicht eine Woche, sondern länger zu beobachten, bis Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

Es wird argumentiert, dass es am besten ist, am Freitag eine Diät zu beginnen. Wie Sie wissen, sind wir es gewohnt, ab Montag alles zu tun, also beginnen wir ab Anfang der nächsten Woche.

Montag

Beispielmenü:

Milch abnehmen

  • Trinken Sie zum Frühstück ein Glas fettarme vorgewärmte Milch mit einer Scheibe Schwarzbrot (vorzugsweise Vollkornbrot);
  • Wählen Sie einen kleinen Apfel als Snack;
  • essen Sie zum Mittagessen Gemüsesuppe und ein Stück gekochten Fisch, jedoch nicht mehr als 90-100 g; Sie können dem Abendessen ein Mittagessen mit Gemüse hinzufügen, jedoch nur mit Zitronensaft oder 1 TL. Pflanzenöl;
  • Wählen Sie eine frische Tomate als Snack;
  • kochen Sie gedünstetes Gemüse (außer Kartoffeln);
  • Trinken Sie vor dem Zubettgehen ein Glas fettarmen Kefir.

Dienstag

Beispielmenü:

Gewichtsverlust Brei

  • Beim Frühstück gönnen Sie sich Haferflocken, aber nicht mehr als 3 EL. l.;
  • Wählen Sie eine kleine Orange als Snack;
  • für ein Mittagessen essen Sie gekochte Brust (100-150 g) und Gemüsesalat;
  • als Zwischenmahlzeit - 1 EL. entrahmter Joghurt;
  • Zum Abendessen verwöhnen Sie sich mit Hartweizennudeln und Gemüsegarnierung (gekocht oder gedämpft).

Mittwoch

Beispielmenü:

Omelett zur Gewichtsabnahme

  • Zum Frühstück können Sie ein Omelett zubereiten, ohne jedoch Milch hinzuzufügen.
  • Wollte essen - ein Glas frisch gepressten Saft trinken;
  • Zum Mittagessen versuchen Sie die Suppe (ohne Brühe);
  • Salatblätter eignen sich zum Naschen;
  • Probieren Sie zum Abendessen Dampfgemüse und gekochten Fisch (nicht mehr als 110 g);
  • Wenn Sie vor dem Zubettgehen essen möchten, bevorzugen Sie fettarmes Kefir.

Donnerstag

Beispielmenü:

Abnehmen von Joghurt

  • Zum Frühstück können Sie fettarme Joghurts essen, indem Sie Obst (außer Bananen und Trauben) oder Gemüse hinzufügen.
  • Wählen Sie frische Karotten oder Saft als Snack;
  • Gönnen Sie sich mittags gekochtes Kalb- und Dampfgemüse;
  • Wählen Sie für einen Snack frische Gurken, jedoch nicht mehr als 2 Stück.
  • Beim Abendessen können Sie Kartoffeln essen, die in Uniform gekocht werden (nicht mehr als 2 Stück).

Freitag

Gemüse zum Abnehmen

Beispielmenü:

  • Am Morgen können Sie mit Möhren und Zwiebeln gekochten Buchweizen essen.
  • Imbiss - beliebige Beeren (vorzugsweise frisch und nicht mehr als 100-120 g);
  • Kochen Sie zum Mittagessen Cremesuppe mit Brokkoli-Zusatz.
  • Snack - grünes Gemüse (Sie können Salat);
  • hungrig zum Abendessen - essen Sie gedünstetes Gemüse und gekochten Fisch.

Samstag

Beispielmenü:

Abnehmen mit Haferflocken

  • Das traditionelle Frühstück des Engländers besteht aus Haferbrei, jedoch nur auf dem Wasser.
  • Snack - 1 EL. Tomatensaft ohne Salz;
  • Probieren Sie zum Mittagessen gekochte Bohnen mit Tomaten.
  • Snack - ein paar Stücke Paprika;
  • Essen Sie bescheiden: fettarmer Hüttenkäse und Salatblätter.

Sonntag

Beispielmenü:

Ei abnehmen

  • Beim Frühstück essen Sie 1 Hühnerei (gekocht) und etwas Blumenkohl;
  • Snack - fettarmer Joghurt;
  • kochen Sie gekochtes Kalbfleisch (110 g) und Gemüsedampfgarnitur, zum Beispiel aus Sellerie und Karotten;
  • Wollte essen - einen kleinen Apfel essen;
  • Gönnen Sie sich zum Abendessen einen Gemüse-Couscous.

Diät-Suppe zur Gewichtsreduktion: Rezepte mit Fotos

Broccoli-Cremesuppe

Der Kaloriengehalt einer solchen ersten Schale beträgt nur 48 Kcal pro 100 g Produkt.

Broccoli-Cremesuppe

Zusammensetzung:

  • gefiltertes Wasser;
  • Broccoli;
  • Zwiebeln

Kochen:

  1. In den Topf gießen 1 EL. l Pflanzenöl und braten Sie die Zwiebel darin.Broccoli-Cremesuppe
  2. Zerkleinern Sie den Brokkoli.Brokkoli
  3. Brokkoli und Wasser in den Behälter geben, alles salzen und zum Kochen bringen.Brokkoli
  4. Kochen Sie die Suppe bis zum Brokkoli und verquirlen Sie die Masse mit einem Mixer.Broccoli-Cremesuppe
  5. Cremesuppe kann mit Croutons verkostet werden.

Außerdem können Sie die Ernährung solcher Suppen variieren:

  • aus grünen Bohnen;
  • Hühnerfilet;
  • Sellerie;
  • Erbse;
  • Kürbis;
  • Buchweizen;
  • Nudeln;
  • Kefir;
  • Kohl;
  • Tomate;
  • Pilz und andere

Es gibt viele Rezepte zum Kochen von Diätsuppen. Wählen Sie eine Suppe nach Ihrem Geschmack, aber vergessen Sie nicht die Portionsgröße und die Kalorien.

Rezepte zum Abnehmen Diäten mit Kalorien

Gekochter Fisch ist ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung. Kaloriengerichte überschreiten 165 Cal nicht.

Gekochter Fisch

Zusammensetzung:

  • Fisch (Zander, Hecht oder Dorsch);
  • Selleriewurzel;
  • Zwiebeln

Kochen:

  1. Den Fisch putzen, in Portionen schneiden und in leicht gesalzenem Wasser kochen.Gekochter Fisch
  2. Gemüse schälen und klein schneiden. Wenn der Fisch fertig ist, die Selleriewurzel und die Zwiebeln in die Pfanne geben und noch einige Minuten kochen.Gekochter Fisch
  3. Das fertige Gericht kann mit Salat oder Dampfgemüse gegessen werden.

Gemüsecouscous

Das Kochen von Gemüse-Couscous ist sehr einfach und der Nährwert dieses Produkts liegt bei etwa 57 Kcal.

Gemüsecouscous

Zusammensetzung:

  • Couscous-Körner - 300 g;
  • gefiltertes Wasser;
  • Zwiebel;
  • Gurke;
  • Tomaten;
  • Zitrone - ½ Teil;
  • Salz;
  • Olivenöl - 2-3 EL. l

Kochen:

  1. Legen Sie die Couscouskörner in einen Behälter und gießen Sie kochendes Wasser darüber. Decken Sie den Behälter ab und lassen Sie den Rumpf 10 Minuten lang quellen.Gemüsecouscous
  2. Alles Gemüse schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Spülen Sie den Couscous nach 10 Minuten ab und fügen Sie Gemüse hinzu.
  4. Alle Zutaten mit Olivenöl würzen, leicht salzen und mischen.
  5. Dieses Gericht kann zu gekochtem Filet oder Fisch genossen werden.

Machen Sie das Diätmenü unbedingt abwechslungsreich, da der Körper alle Nährstoffe und Vitamine erhalten muss. Abnehmen lecker und glücklich!

Fügen sie einen kommentar hinzu