Erbsen-diät

Erbse, hat heutzutage einen mehrdeutigen Ruf. Dies liegt zum größten Teil an der hohen Verbreitung von Gerüchten über unangenehme Vorgänge im Magen-Darm-Trakt. Aber das wissen nur wenige Erbse ist einer der am meisten nützlich produkte. Kein Wunder, dass Sie ihn in den beliebtesten und effektivsten Diäten treffen können.

Erbsen enthalten eine große Menge an Nährstoffen:

  • Vitamine der Gruppen C, B und PP;
  • Spurenelemente und Kohlenhydrate;
  • Salze von Eisen, Phosphor, Kalium und Mangan;
  • Lysin ("eine essentielle Aminosäure, die zu praktisch jedem Protein gehört, ist für Wachstum, Gewebereparatur, Produktion von Antikörpern, Hormonen, Enzymen und Albumin notwendig.")

Grüne Erbsen wirken heilend auf das Herz-Kreislauf-System, verhindern das Eindringen radioaktiver Metalle in den Körper, beschleunigen die Aufspaltung und Synthese von Aminosäuren.

Erbsen-Diät Dauert sieben Tage, die Hauptregel der Diät - jeden Tag Erbsen zu essen.

Menü Erbsen-Diät.

Zum Frühstück Ernährungswissenschaftler empfehlen, nahrhaftes, lang anhaltendes Sättigungsgefühl zu essen. Zum Beispiel: Haferbrei oder Hüttenkäse mit einer kleinen Scheibe Brot und einer kleinen Menge Erbsen.

Zum Mittagessen empfohlene Erbsensuppe und 200 Gramm gekochtes Hühnerfleisch.

Zum Abendessen frischer Gemüsesalat, gekochter Fisch 200g, grüne Erbsen.

An dem Tag müssen Sie mindestens zwei Liter Wasser trinken (um kohlensäurehaltige Getränke aufzugeben). Vorzugsweise ein Glas vor jeder Mahlzeit.

Erbsendiät wird Ihnen helfen, diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren und eine hervorragende Figur zu erhalten!

Gesundheit!

Speziell für LedySpecial - Rita

Fügen sie einen kommentar hinzu