Fasten tag auf kefir

Die Vorteile von Kefir sind seit langem bekannt. Die darin enthaltenen Pilze wirken wohltuend auf unseren Körper. Vitamine und Mikroelemente, von denen es viel Kefir gibt, werden gut aufgenommen. Darüber hinaus hat dieses Milchsäureprodukt immunstimulierende Eigenschaften, hilft bei Schlafstörungen, Problemen des Nervensystems und chronischer Müdigkeit. Es hilft, die Wirkung von Antibiotika zu neutralisieren und das Krebsrisiko zu senken.

Kefir-Fastentage werden normalerweise einmal pro Woche oder zehn Tage abgehalten. Eine solche Ernährung hilft sowohl beim Abnehmen als auch bei der Heilung verschiedener Krankheiten. Außerdem helfen Kefir-Fasten-Tage, um Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Wie ist Kefir-Fasten-Tag?

  • Kefir ist an diesem Tag die Haupt- oder sogar die einzige Nahrung.
  • Die Kalorienzufuhr von Nahrungsmitteln pro Tag nimmt stark ab (von 1.400 kcal auf 300-700 kcal).
  • Seltsamerweise aber die Fastentage sind unterschiedlich. Zum Beispiel können sich Obstliebhaber am Tag der Kefir-Frucht erfreuen und Menschen, die Fleisch lieben - Kefir-Protein.

  • An Fastentagen muss auf Salz und Zucker verzichtet werden. Wenn überhaupt kein Salz vorhanden ist, sollte es in minimalen Mengen konsumiert werden. Zucker kann durch Honig ersetzt werden.
  • Umgang mit Tagen sollte keine Angst haben. Sie sind für den Körper wegen ihrer kurzen Zeit harmlos.

Fastentag ausschließlich auf Kefir

Bereiten Sie sich für diesen Tag mindestens einen Liter Kefir vor. Beginnen Sie den Tag mit einem Empfang dieses Produkts und trinken Sie anschließend den gekochten Kefir in mehreren Empfängen. Andere Lebensmittel an diesem Tag können nicht konsumiert werden. Wenn der Tag heiß ist oder Sie einfach nur trinken möchten, können Sie Wasser trinken. Übrigens, Kefir kann alle möglichen Früchte verwenden. Außerdem können Sie an einem Tag mehrere Arten von Kefir verwenden. Sie können Wasser in unbegrenzter Menge trinken. Es ist besser, wenn es Frühling oder Mineral ist.

Wenn Sie regelmäßig reine Kefir-Fasten-Tage verbringen, wirkt sich dies positiv auf die Arbeit Ihres Magen-Darm-Trakts, Ihres Kreislaufsystems und Ihrer Leber aus.

Kefir-Frucht-Fastentag

Wenn Ihre Pläne für ein Verdauungsgerät für einen Fastentag am Ende des Sommers fallen, wenn reichlich Obst überall vorhanden ist, dann ist diese Option nur für Sie. Am Vorabend dieses Tages sollten Sie neben Kefir auch Äpfel, Birnen, Erdbeeren, Erdbeeren, Trauben usw. auftanken. Am Anfang des Tages sollten Sie Kefir trinken und die gewünschten Früchte oder Beeren in beliebiger Menge essen. Als zweites Frühstück - Kefir und Äpfel. Zum Mittagessen essen Sie mit Kefir gefüllten Obstsalat. In der Nachmittagsjause lassen Sie Ihre Seele wieder wandern und essen Sie die Früchte, die Sie wollen. Zum Abendessen sollten Sie Äpfel kochen und kurz vor dem Zubettgehen ein Glas Kefir trinken.

Kefir-Protein-Fastentag

Diese Entlademöglichkeit eignet sich für Liebhaber von Fleisch und anderen Lebensmitteln, die viel Eiweiß enthalten. Ihr Frühstück besteht nur aus Kefir. Beim zweiten Frühstück muss man Käse essen und gemahlenen Kaffee oder Tee trinken. Getränke sollten natürlich ohne Zucker getrunken werden. Ihre nächste Mahlzeit ist das Mittagessen, in dem Sie in einer trockenen Pfanne mageres Fleisch und Gemüsesalat, gegossenen Kefir, kochen und braten müssen. Zum Mittagessen sollten Sie ein gekochtes Ei essen und es mit Kefir trinken. Das Abendessen beinhaltet Kräutertee und ein paar Käsestücke. Vor dem Schlafengehen müssen Sie wieder nur Kefir trinken.

Informationen darüber, wie Sie einen ähnlichen Tag mit Hüttenkäse verbringen können, finden Sie im Artikel Tag zum Entladen von Hüttenkäse.

Fasten Tag, Sie haben das Recht, nach Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Möglichkeiten zu wählen. Solche Tage sollten keine Unannehmlichkeiten oder Unannehmlichkeiten verursachen. Immerhin Körperreinigung bedeutet Leichtigkeit, Wohlbefinden und Stimmung. Viel Glück!

Insbesondere für womeninahomeoffice.com.ru- Marie Matveyuk

Fügen sie einen kommentar hinzu