Kalorienarme süßigkeiten. liste der kalorienarmen

Kalorienarme Süßigkeiten sind gesundheitsfördernd und ungefährlich für die Figur. Sie können sich solche Leckereien während jeder Diät ohne Reue leisten. Diese Produkte sind eine großartige Alternative zu Sahnekuchen, Pralinen, Brötchen, Eiscreme, Kuchen usw. Kalorienarme Süßigkeiten können Sie im Laden kaufen oder selbst kochen.

Kalorienarme Süßigkeiten: die Liste

Beeren und Früchte gehören zu den kalorienärmsten Süßigkeiten. Sie können sich Erdbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Pampelmusen und andere Zitrusfrüchte, Melonen, Wassermelonen, Kirschpflaumen und Quitten leisten. Diese Produkte enthalten etwa 40 kcal pro 100 g. Äpfel, Preiselbeeren, Kirschen, Pfirsiche, Granatapfel, Ananas, Himbeeren, Heidelbeeren, Kaki, Kiwi, Birnen, Pflaumen, Stachelbeeren, Kirschen enthalten etwa 50 kcal pro 100 g.

Kalorienarme Süßigkeiten

Sie können Obst und Beeren nicht nur frisch essen, sondern auch Smoothies, Salate, Pudding, Sorbets, Gelees, Mousses, Kompotte und Cocktails zubereiten. Obst und Gemüse sind sehr gut für die Gesundheit: Sie sind reich an Vitaminen, Mikroelementen und Enzymen.

Naturjoghurt normalisiert die Darmflora, stärkt das Immunsystem, regt die Aufnahme von Vitaminen und Aminosäuren an. Es ist am besten, solche Joghurts zu Hause zu kochen, da die Qualität und Natürlichkeit von Ladenjoghurts die besten bleiben soll.

Getrocknete Früchte sättigen den Magen schnell, normalisieren die Verdauung, regen den Darm an und reinigen ihn. Darüber hinaus sind sie reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Getrocknete Früchte umfassen Rosinen, Datteln, getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Feigen, getrocknete Kirschen, getrocknete Äpfel und Birnen. 100 g Trockenfrüchte enthalten 200 - 300 kcal.

Kandierte Früchte, Marshmallow, Marshmallows, Honig und Marmelade - all diese Süßigkeiten sind nicht nur kalorienarm, sie helfen auch bei der Verdauung. Die Hauptsache ist, dass die Produkte natürlich sind und keine verschiedenen Verunreinigungen, Emulgatoren und Farbstoffe enthalten. Der Energiewert dieser Süßigkeiten liegt zwischen 200 und 350 kcal pro 100 g.

Quarkdesserts - eine leckere und nahrhafte Delikatesse, die nicht viele Kalorien enthält. Sie können ein solches Dessert zu Hause zubereiten, indem Sie dem fettarmen Hüttenkäse Beerenstücke, Früchte, kandierte Früchte, Trockenfrüchte, gehackte Nüsse und geschmolzene Bitterschokolade hinzufügen. Übrigens ist Bitterschokolade auch eine kalorienarme Süße, also können Sie sie sich leisten. Frischdesserts können auf verschiedene Arten zubereitet werden: Backen, Auflauf, Pudding, Mousses und Gebäck.

Diätetische Rezepte

Kalorienarme Süßigkeiten

  • Bratäpfel. Dieses Dessert ist leicht zu Hause zuzubereiten, da nur wenig Zeit und Zutaten verwendet wurden. Nehmen Sie ein paar Äpfel, waschen Sie sie, entfernen Sie den Kern, füllen Sie ihn mit Honig auf, geben Sie ein kleines Stück Butter in einen Ofen, der 15 Minuten auf 180 Grad vorgeheizt ist. Optional können Sie Trockenfrüchte in die Füllung geben und mit fettarmem Hüttenkäse oder Sahne, Nüssen, Schokolade oder Karamell füllen. 100 g Bratäpfel enthalten je nach Füllung 50 - 150 kcal.
  • Obstsalat. Nehmen Sie Kiwi, Ananas (Dose), Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren und Äpfel. Die Früchte in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und mit Naturjoghurt, Limettensaft und Honig würzen. Mischen Sie alles.
  • Kiwi-Eis 10 Kiwis schälen und in einem Mixer mahlen. Fügen Sie in den Mixer 2 EL. Zitronensaft, 2 EL. weißer Rum und 50 g brauner Zucker. Alle Zutaten glatt rühren, in die Formen füllen und mindestens 8 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
  • Gelee-Bonbons 10 g Gelatine in 200 ml Kirschsaft einweichen. Stellen Sie den Topf mit dem getränkten Gelee 3 Minuten lang in das Wasserbad und rühren Sie dabei ständig um. Bringen Sie die Masse nicht zum Kochen. Das Gelee in die Formen gießen, mit Kokos-Chips bestreuen und mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Süßigkeiten einfrieren. 100 g dieses Desserts enthalten nur 86 kcal.
  • Zitrus-Sorbet.Mischen Sie die Rinde einer Zitrone mit einem Glas Zucker und gießen Sie ½ EL. Wasser und anzünden. Nach dem Kochen kochen Sie die Mischung weitere 5 Minuten. Kühlen Sie den entstandenen Sirup ab und geben Sie den Mandarinensaft und die Orange hinzu. Die Masse mindestens 6 Stunden in den Gefrierschrank legen, die Masse mit dem Mixer aufschlagen und auf Dessertteller mit frischen Beeren und Minzblättern garnieren.

Kalorienarme Süßigkeiten

  • Fruchtsmoothie. Birne, Apfel, Orange, Mandarine und Kiwi schälen. Alle Früchte in einen Mixer geben und zerstoßenes Eis hinzufügen. Dies ist der einfachste Weg, um einen Frucht-Smoothie zuzubereiten, der ein idealer Snack während einer Diät ist.

Kalorienarme Süßigkeiten - der Traum aller süßen Zähne, die unter anderem ein paar Kilo abnehmen wollen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass solche Lebensmittel in unbegrenzter Menge verzehrt werden können, denn alles ist gut, nur in Maßen.

Fügen sie einen kommentar hinzu