Kalorienarmes backen. rezepte mit der anzahl der kalorien

Wenn sich der gerechte Sex während der Diät mit etwas Leckerem verwöhnen möchte, kommt kalorienarmes Backen zur Rettung. Sie verderbt nicht nur die Figur, sondern kann auch nützlich sein. Sie müssen nur das Rezept auswählen, das Sie mögen, und sich eine leckere und gesunde Köstlichkeit zubereiten.

Kalorienarmes Backen: Rezepte mit Kalorien

Pizza mit Hähnchen und Pilzen

Pizza mit Hähnchen und Pilzen

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 70 g
  2. Olivenöl - 1 EL.
  3. Milch -30 ml
  4. Naturjoghurt - 60 g
  5. Tomaten - 1 Stück
  6. Champignons - 100 g
  7. Hühnerfilet - 100 g
  8. Grüne nach Geschmack
  9. Tomatenmark - 5 EL
  10. Mozzarella-Käse - 100 g
  11. Salz und Gewürze - zum Abschmecken

Kochen:

  • Mischen Sie Milch, Joghurt, Pflanzenöl und Mehl in einer separaten Schüssel. Alles gut mischen und den Teig kneten. Rollen Sie es in einen dünnen Kreis. Mit Tomatenmark bestreichen, mit den Lieblingsgewürzen und Salz bestreuen.
  • Hähnchenfilet kochen, Tomaten in Scheiben schneiden, Käse auf einer groben Reibe reiben. Filets, Tomaten und Champignons über den Teig geben und mit geriebenem Käse bestreuen. Legen Sie die Pizza für 20 Minuten in einen vorgeheizten Ofen mit 180 Grad.
  • Die fertige Pizza in Dreiecke schneiden und zum Tisch servieren.
  • Der Kaloriengehalt dieses Gerichts beträgt nur 82 kcal pro 100 g.

Geräucherte Fischpizza

Geräucherte Fischpizza

Zusammensetzung:

  1. Hefeteig - 350 g
  2. Frische oder marinierte Champignons - 200 g
  3. Geräucherter Fisch - 150 g
  4. Eier - 3 Stück
  5. Milch - 150 ml
  6. Salz, Pfeffer und Paprika nach Geschmack
  7. Grüne nach Geschmack

Kochen:

  • Zerstöre geräucherten Fisch und Gemüse. Pilze in Scheiben schneiden. Eier mit Milch schlagen, Salz, Pfeffer und Paprika hinzufügen.
  • Den Hefeteig ausrollen und auf ein mit Pflanzenöl gefettetes Backblech legen. Legen Sie den Fisch, die Pilze und das Grün auf den Teig. Die Eimasse gießen und 20 Minuten in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben.
  • Der Kaloriengehalt der Pizza beträgt 182 kcal pro 100 g.

Obstkuchen

Obstkuchen

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 300 g
  2. Butter - 200 g
  3. Trauben - 150 g
  4. Bananen - 3 Stück
  5. Kiwi - 2 Stück
  6. Pfirsich - 1 Stück
  7. Orange - 1 Stück
  8. Zitronenschale - 1 TL
  9. Zucker - 150 g
  10. Eier - 3 Stück
  11. Paniermehl - 30 g
  12. Puderzucker - 30 g
  13. Soda - ¼ TL
  14. Vanillin - schmecken
  15. Pflanzenfett

Kochen:

  • Teilen Sie die Orange in Scheiben, schneiden Sie die restlichen Früchte in Scheiben. Mischen Sie in einer separaten Schüssel Butter, Eier, Zucker, fügen Sie Soda, Vanillin, Mehl und Zitronenschale hinzu. Den Teig kneten.
  • Die Auflaufform mit Pflanzenöl einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen. Den Teig in zwei Teile teilen (einen mehr, andere weniger). Legen Sie den kleineren Teil für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank.
  • Legen Sie ein großes Stück auf die Auflaufform, nivellieren und legen Sie die geschnittenen Früchte auf. Mit Puderzucker bestreuen. Dr. Einen Teil des Teigs aus dem Gefrierschrank nehmen, auf einer groben Reibe reiben und auf die Frucht streuen.
  • Legen Sie den Kuchen in den vorgeheizten Ofen bei 200 Grad und backen Sie ihn bis er weich ist. Servieren Sie einen Obstkuchen zum Tee.
  • Kalorienkuchen sind 230 kcal pro 100 g.

Käsekuchen

Käsekuchen

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 150 g
  2. 2,5% Kefir - 1 EL.
  3. Soda - ½ TL
  4. Eier - 1 Stck.
  5. Hartkäse - 200 g
  6. Salz - schmecken
  7. Grüne nach Geschmack

Kochen:

  • Reiben Sie den Käse auf einer mittleren oder feinen Reibe. Das Ei in den Käse schlagen und gut mischen. Kefir gießen, gehackte Grüns hinzufügen, mischen. Mehl mit Soda in einer Käse-Kefir-Mischung sieben.
  • Den Teig eine halbe Stunde stehen lassen, damit das Mehl anschwillt. Den Teig in Formen verteilen, in den Ofen geben und bei 240 Grad 30 Minuten backen. Auf den Cupcakes sollte sich eine rötliche Kruste bilden.
  • Der Energiewert der Schale beträgt 93 kcal pro 100 g.

Kirschkäsekuchen

Kirschkäsekuchen

Zusammensetzung:

  1. Hüttenkäse - 150 g
  2. Kirsche - 100 g
  3. Haferflocken - 5 EL
  4. Eiweiß - 1 Stck.
  5. Backpulver - ½.
  6. Vanillin - ½ TL
  7. Fruktose - 1 EL.
  8. Gemahlener Zimt - 1 Teelöffel
  9. Pflanzenfett

Kochen:

  • Entfernen Sie die Knochen aus der Kirsche, legen Sie das Fruchtfleisch in ein Sieb, um den Saft zu stapeln. Hüttenkäse mit Eiweiß mischen, Haferflocken, Backpulver und Vanillin hinzufügen. Legen Sie die Kirsche und Fruktose. Fügen Sie etwas Salz hinzu und mischen Sie gut.
  • Backblech mit Pergament auslegen und mit Pflanzenöl bestreichen. Mit Hilfe eines Esslöffels kleine Tortillas verteilen. Besprühen Sie sie mit gemahlenem Zimt. Legen Sie das Backblech eine halbe Stunde lang in den auf 150 Grad vorgeheizten Ofen.
  • Fertige Kuchen sind sehr lecker und kalorienarm, so dass Sie sie sich bei jeder Diät leisten können.

Kuchen "Whoopi"

Kuchen

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 200 g
  2. Kakao - 100 g
  3. Backpulver - ½.
  4. Soda - 2 Teelöffel
  5. Butter - 150 g
  6. Zucker - 120 g
  7. Eier - 1 Stck.
  8. Vanille - 1 Teelöffel
  9. Buttermilch - 130 ml
  10. Marshmallow - 100 g

Kochen:

  • Mehl, Soda, Kakao und Backpulver durch ein Sieb sieben. Mischen Sie in einer separaten Schüssel Zucker, Butter, Ei, Vanille und Buttermilch. Mischen Sie 2 Mischungen zusammen und rühren Sie den Mixer in einem Mixer.
  • Die Mischung mit einem Löffel auf ein mit Pflanzenöl gefettetes Backblech geben. Backen Sie den Teig 8 bis 10 Minuten bei 180 Grad.
  • Mischen Sie Marshmallow mit 1 TL. warmes Wasser und Hitze 20 Sekunden lang in der Mikrowelle. Rühren bis glatt. Verteilen Sie zwischen zwei Keksen den geschmolzenen Marshmallow und setzen Sie sie zusammen.
  • Der Kuchen ist sehr lecker und kann mit Tee, Kaffee oder Milchshakes serviert werden.

Fettarme Haferkekse mit Äpfeln und Nüssen

Fettarme Haferkekse mit Äpfeln und Nüssen

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 1 EL
  2. Butter - 200 g
  3. Eier - 3 Stück
  4. Haferflocken - 400 g
  5. Honig - 3 EL
  6. Zucker - 7 EL.
  7. Backpulver für Teig - 1 TL
  8. Äpfel - 3 Stück
  9. Rosine - 150 g
  10. Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse usw.) - 150 g

Kochen:

  • Mischen Sie Butter und Zucker in einer tiefen Schüssel. Eier, Honig, gesiebtes Mehl und Backpulver hinzufügen. Die Mischung mit einem Mixer schlagen. Setzen Sie Haferflocken, gehackte Nüsse, Äpfel und Rosinen.
  • Aus der vorbereiteten Mischung kleine Bällchen rollen, auf ein Backblech legen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Kalorienarmes Gebäck ist eine großartige Alternative zu fettem Kuchen und Gebäck, das während der Diät nicht konsumiert werden kann. Darüber hinaus enthalten die meisten dieser Rezepte nur gesunde Zutaten, weshalb sie so gesund sind. Denken Sie daran, dass Sie es sich auch in der Zeit des Kampfes mit Übergewicht leisten können, etwas Leckeres zu schlemmen!

Fügen sie einen kommentar hinzu