Massage zum abnehmen des bauches und der seiten zu hause

Viele Frauen sind mit ihrer Figur unzufrieden. Einige Leute denken, der Bauch sei nicht sehr elastisch, andere hängen nicht gerne über den Gürtel ihrer Lieblingshose. Wir füllen unseren geliebten Bauch jedoch weiterhin mit einer Vielzahl von kalorienreichen Süßigkeiten, wodurch der Traum einer dünnen Taille zurückgedrängt wird. Und es gibt keinen von uns, der nicht gerne überschüssiges Körperfett aus diesen Problembereichen entfernen möchte.

Eine Massage zum Abnehmen des Bauches und der Seiten ist eines der Mittel gegen dieses Problem.

Massage zum Abnehmen des Bauches und der Seiten zu Hause: Arten und Techniken der Leistung

Massage zum Abnehmen des Bauches und der Seiten zu Hause: Arten und Techniken der Leistung

Es gibt viele Möglichkeiten, mit Fettablagerungen umzugehen. Eine davon ist eine Massage zum Abnehmen der Seiten und des Bauches, die sowohl im Salon als auch zu Hause durchgeführt werden kann. Lange vor dem Auftreten der ersten Diäten galt die Massage als das effektivste Mittel zur Korrektur der Figur. Außerdem genießen und entspannen wir während der Sitzung.

Wenn Ihre Gewichtsindikatoren normal sind und das Ziel nur die Beibehaltung der Zahl ist, müssen Sie nicht auf Diäten und erhöhte körperliche Anstrengung zurückgreifen. Es wird genug Morgenladung und Massage sein. Wenn die Gewichtsindikatoren zu hoch sind, müssen Sie Diät, Sport und Massage kombinieren. Die Massage von Bauch und Seiten erhöht die Blutzirkulation, was zu einer allmählichen Fettverbrennung führt. Ein einmaliger Massagevorgang bringt jedoch keinen Nutzen, Sie müssen einen vollständigen Kurs absolvieren.

Es gibt bestimmte Kontraindikationen für die Bauch- und Seitenmassage zur Gewichtsabnahme:

  • Schwangerschaft
  • Erkrankungen der Gallenblase und der Nieren;
  • das Vorhandensein einer erhöhten Körpertemperatur.

Es wird auch nicht empfohlen, eine Massage unmittelbar nach dem Essen mit vollem Magen durchzuführen. Es ist notwendig, ein Zeitintervall von zwei Stunden einzuhalten.

Es gibt viele Arten von Massagen, aber sie sind nicht alle geeignet, um überschüssige Ablagerungen auf dem Bauch und den Seiten zu beseitigen. Wir geben die effektivsten von ihnen.

Mit Honig einmassieren

Es gibt viele Arten von Massagen, aber sie sind nicht alle geeignet, um überschüssige Ablagerungen auf dem Bauch und den Seiten zu beseitigen.

Das Ergebnis der Honigmassage:

  • straffe und gesunde Haut;
  • Stärkung der Immunität;
  • Cellulite loswerden;
  • Blanchieren von Dehnungsstreifen der Haut;
  • das Verschwinden von Fettdepots.

Gegenanzeigen:

  • allergisch gegen Honig;
  • Funktionsstörungen der Schilddrüse;
  • verschiedene Tumore;
  • das Vorhandensein von Abschürfungen und Wunden.

Phasen und Technik der Honigmassage:

  1. Die Haut reinigen.
  2. Zubereitung der Zusammensetzung, die 1 EL enthält. l Honig und 1/3 TL. irgendein ätherisches Öl.
  3. Tragen Sie eine Mischung aus Honig gleichmäßig auf die Seiten und den Bauch auf, die zwei Minuten lang aufrechterhalten werden müssen.
  4. Kneten Sie die Haut im Zickzack und zirkulieren Sie zwei Minuten im Uhrzeigersinn.
  5. Die Handfläche verkleben und scharf reißen. Dies ist ein ziemlich schmerzhafter Vorgang. Sie können nur Ihre Finger stecken. Die Dauer des Eingriffs beträgt etwa 5 Minuten. Ergebnis - Schlacken werden entfernt.
  6. Reinigung der Haut mit warmem Wasser und Auftragen der Creme.

Diese Art von Massage wird im Abstand von einem Tag für einen Monat durchgeführt. Es wird empfohlen, sie mit körperlicher Ertüchtigung und einer ausgewogenen Ernährung zu kombinieren.

Vakuum oder kann massieren

Dieses Verfahren erfordert einen Vakuumbehälter, eine Creme, ein Massageöl und ein Peeling

Dieses Verfahren erfordert einen Vakuumbehälter, eine Creme, ein Massageöl und ein Peeling.

Diese Massage verbessert die Blutzirkulation, reinigt die Poren und entfernt Giftstoffe und Schlacken.

Cellulite nimmt ab und es kommt zu keiner Blasenbildung. Bevor Sie eine solche Massage zu Hause durchführen, konsultieren Sie eine Kosmetikerin.

Gegenanzeigen:

  • Hautkrankheiten;
  • Krampfadern;
  • Hypertonie;
  • Tumorneoplasmen;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems;
  • Massage auf leeren Magen
  • Müdigkeit

Massagetechnik:

  1. Hautvorbereitung - warme Dusche und Peeling.
  2. Reiben Sie mit den Händen oder einem rauen Waschlappen der Seiten und des Bauches 5 Minuten lang.
  3. Den Körper mit Öl oder Sahne befeuchten, sonst steht das Glas heraus.
  4. Wir legen das Glas vorsichtig zuerst auf den Bauch, während die Haut bis zu 1,5 cm eingezogen wird.
  5. Bewegen Sie das Gefäß langsam im Uhrzeigersinn um den Nabel. Abwechselnde direkte Bewegungen und Zick-Zack bewegen uns zu den Rändern. Im Unterbauch bewegen wir uns in die Leistengegend. Massieren Sie die Hüften nicht von innen und über dem Schambein (dort befinden sich Lymphknoten). Das Massieren einer Zone sollte bis zu fünf Minuten dauern. Gehen Sie als nächstes zu den Seiten.
  6. Mit einer klaren Bewegung stellen wir das Gefäß auf die Seite und beginnen, bis zu fünf Minuten diagonal nach unten und oben zu massieren.
  7. Gehen Sie als nächstes zu den Händen, die Sie erneut massieren. Wir beginnen mit dem Bauch. Die Dauer der gesamten Sitzung - bis zu einer halben Stunde.
  8. Den Körper reinigen.

Nach einem Monat Pause kann die Dosenmassage wiederholt werden.

Selbstmassage

Selbstmassage zum Abnehmen des Bauches und der Seiten

Die oben genannten Massagearten können sowohl mit professionellen Massagetherapeuten als auch unabhängig voneinander durchgeführt werden. Zu Hause führen Sie auch andere Arten davon aus:

  • Hydromassage Wenn Sie während des Duschvorgangs die Wassertemperatur und den Wasserdruck ändern, richten Sie den Strahl 15 Minuten lang in den Problembereich.
  • Prise Massage. Dieses Verfahren wird am besten nach einem heißen Bad durchgeführt. Trocknen Sie die Haut und tragen Sie eine Creme oder ein Öl auf die Taille und den Bauchbereich auf. Kneifen Sie die Haut mit zwei Händen und kneten Sie den Körper aktiv von den Seiten zum Nabel und um ihn herum. Bewegen Sie sich als nächstes vom Nabel in Richtung der Rippen. Kneten Sie die Seiten von unten nach oben. Jede Bewegung wird bis zu 20 Mal wiederholt. Pflücken sollten keine Prellungen hinterlassen. Tun Sie diese Massage zweimal täglich.
  • Massieren Sie mit verschiedenen Massagegeräten.

Bewertungen der verschiedenen Arten von Massagen:

  • Marina, 36 Jahre: "Ich habe verschiedene Arten der Selbstmassage ausprobiert, aber Prise war für mich am effektivsten. Bauch und Ohren an den Seiten wurden verringert. Die Taille wurde um 4 cm dünner. Gleichzeitig habe ich mich nicht mit Diäten beschäftigt, sondern nur tägliche leichte Übungen. Probieren Sie es aus, und Sie werden auch erfolgreich sein. "
  • Karina, 24 Jahre: "Ich bevorzuge eine Vakuummassage, sie bringt mir keine Beschwerden und hinterlässt keine Quetschungen auf meinem Körper, verglichen mit dem Kneifen. Diese Massage hilft, die Form in einer Pore zu halten."

Lieben Sie sich und Ihren Körper, machen Sie, wenn möglich, eine Bauch- und Seitenmassage - so können Sie Ihre schlanke Figur behalten und immer oben sein. Sei schön und glücklich!

Fügen sie einen kommentar hinzu