Nikotinsäure zur gewichtsreduktion

Nikotinsäure ist trotz ihres Namens ein Vitamin, das für den Stoffwechsel, das Hormon, das Nervensystem und die Verdauung sehr wichtig ist. Diese Säure ist in bestimmten Enzymen enthalten. Eine Person benötigt zum Beispiel Nikotinsäure sowie Folsäure. Und wenn es einen "Mangel" gibt, sollten Sie sich künstlich die notwendigen Vitamine hinzufügen. Wir alle trinken Vitaminkomplexe zur Stärkung der Sehkraft, des Haares und des Nagels. So geht man mit Nikotinsäure um.

Wie wirkt Nikotinsäure zur Gewichtsreduktion?

Nikotinsäure hilft, Gewicht zu reduzieren. Natürlich verbrennt es kein Fett im wahrsten Sinne des Wortes, sondern trägt zur Beschleunigung des Stoffwechsels bei, der Cholesterinspiegel, entfernt Giftstoffe und Schwermetalle.

Vitamin PP oder B3 - Nicotinsäure - bewirkt, dass das Gehirn Serotonin produziert - ein gutes Stimmungshormon. Was folgt daraus? Sie sind immer gut gelaunt und wenden sich nicht oft an den Kühlschrank, um das Leben zu genießen. Wenn Sie vereinfachen, stellt sich heraus Je weniger unser Gehirn Serotonin produziert, desto mehr Kohlenhydrate wollen wir verwenden.

Das "Interesse" an Kohlenhydraten zu reduzieren und hilft uns bei der Nikotinsäure. Hier können Sie eine Analogie mit Zigaretten zeichnen. Sie haben sicher mehr als einmal beobachtet, dass sich die Person, die aufgehört hat zu rauchen, stark erholt hat. Und es ist nicht nur eine Psychosomatik, sondern auch ein Mangel an Vitamin PP.

Was ist der Mangel an Nikotinsäure?

Nikotinsäuremangel kann auf unterschiedliche Weise ausgedrückt werden. Eines der Phänomene ist die Absorption von Mehlprodukten. Manchmal beginnen die Menschen aufgrund von Blutzuckersprüngen zu viel zu essen, dies ist jedoch etwas anders. In beiden Fällen führt das Ungleichgewicht jedoch zu Überessen, und Überessen führt wiederum zu Fettleibigkeit. Wie Sie wissen, sind Diäten ein schlechter Weg, um Gewicht zu verlieren. Vor allem, wenn Sie nicht wirklich wissen, warum Sie stout werden. Heute können Sie in jeder Klinik Tests durchführen und die Ursache der Vollständigkeit feststellen. Wenn es an bestimmten Vitaminen und Mineralien fehlt, dann sorgen Sie nur für eine vollständige Behandlung.

Produkte, die Nikotinsäure enthalten

Um die "Reserven" an Nikotinsäure aufzufüllen, müssen Sie entweder Tabletten oder Ampullen kaufen und ein Rezept einnehmen. Wichtig sind jedoch die Produkte, die Vitamin PP enthalten. Dazu gehören mit Sicherheit Kartoffeln, Erbsen, Bohnen, Mais, Kohl, Pilze, Paprika, Ananas, Tomaten, Buchweizen, Roggenbrot, Weizen, Erdnüsse, Fleisch, Innereien, Fisch, Käse und sogar Bierhefe. Wie Sie sehen, ist die Liste der Produkte ziemlich groß und es ist nicht notwendig, eine Diät für sich selbst zu vereinbaren. Es ist besser, die "richtigen" Nahrungsmittel und Vitamine zu wechseln. Natürlich müssen Sie Ihren Tagesablauf nicht ändern, das Leben geht weiter, aber es wird bereits ohne zusätzliche Brötchen und Käsekuchen sein. Und dies ist der erste Schritt zu einer gesunden Harmonie.

Gegenanzeigenauf die Verwendung von Nikotinsäure

"Nikotin" ist ein Medikament, das in einer Apotheke ohne Rezept gekauft werden kann. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es notwendig ist, die Dosierung und den Empfang unachtsam und unaufmerksam zu behandeln. Wenn Sie aufhören, Gewicht zu verlieren, gehen Sie zum Arzt. Nach seinem Urteil können Sie Vitamine in den richtigen Dosen verwenden. Wenn Sie einen guten Ernährungsberater haben, ist dies nur Glück. Und wenn Sie mit einem guten Arzt nicht persönlich vertraut sind, sollten Sie ihn gut suchen.

Und doch ist es da Allgemeine Regeln für die Einnahme von Nikotinsäure zur Gewichtsabnahme, Wer sollte das Mädchen kennen, das die Droge nimmt:

  • Essen Sie täglich mehr als 1 g Nikotinsäure ohne ärztliche Erlaubnis, es lohnt sich nicht, denken Sie an die Nebenwirkungen.
  • Um Gewicht zu reduzieren, benötigt jede Person eine andere Dosierung. Im Durchschnitt sind es 100 bis 250 ml pro Tag.
  • Sie können kein Vitamin auf einmal einnehmen, es gibt eine vollständige Behandlung, die mit einem Ernährungsberater koordiniert wird.
  • Wenn Sie eine erhöhte Magensäure haben, sollten Vitamine nur nach einer Mahlzeit eingenommen und mit warmer Milch oder Mineralwasser abgewaschen werden.
  • Sie spüren Hitze und Rötung der Haut - dies ist die Wirkung von Nikotinsäure auf die Gefäße.
  • Eine allergische Reaktion auf das Medikament ist nicht behoben, aber während der Anwendung von Vitmamin sollten Sie Ihr Wohlbefinden sorgfältig überwachen.
  • Bei akuten Lebererkrankungen, Blutungen, Leberversagen, Geschwüren oder erhöhter Hypertonie ist Nikotin verboten.

Mädchen, die abnehmen möchten, sollten Nikotinsäure oder andere Vitamine zur Gewichtsreduktion nicht als einzige Lösung des Problems betrachten. Denken Sie daran, liebe Damen! Wenn Sie anfangen, Gewicht zu verlieren, müssen Sie es weise tun. Und wie ist es Dies ist eine Kombination aus ein paar einfachen Regeln: richtige Ernährung, Bewegung und Gesundheitshelfer - dies sind nur Nikotinsäure. Zu hoffen, dass dieses Vitamin Sie dramatisch der verhassten Kilogramme beraubt, ist es nicht wert. Um dünn zu werden, ist es notwendig, cool zu sein, hier fällt die Belastung auf 2 Silben. Und nur dann, wenn Sie bauen, werden Sie zuerst gestresst! Viel Glück allen, die den schwierigen Weg der Selbstverbesserung betreten!

Fügen sie einen kommentar hinzu