Trockenes fasten zur gewichtsabnahme

Jedes Mädchen möchte eine schlanke und fitte Figur haben, aber nicht jeder hat die Möglichkeit, einer Diät zu folgen. Aber auch aus einer so schwierigen Situation gibt es einen Ausweg - trockener Hunger, der dazu beiträgt, das Gewicht im normalen Zustand zu halten und auch den gesamten Organismus effektiv und schonend zu reinigen.

Dank ihm werden alle Stoffwechselvorgänge normalisiert und die Gewebe der Organe werden wiederhergestellt.

Das Hauptmerkmal dieser Technik besteht darin, dass die Reinigung und Wiederherstellung nur auf zellulärer Ebene stattfindet.

Für den Fall, dass die Wahl speziell auf Trockenhunger getroffen wurde, muss nicht nur auf die Verwendung von Nahrungsmitteln, sondern auch auf Wasser vollständig verzichtet werden. Heute ist es in 2 unterteilt - hart und weich.

Die Basis einer weichen Technik ist die vollständige Beseitigung des Wasserverbrauchs. Gleichzeitig wird jedoch empfohlen, verschiedene Wasseranwendungen durchzuführen. Bei einer starren Methode ist jeglicher Kontakt mit Wasser, einschließlich seiner Verwendung, strengstens untersagt.

Es ist wichtig zu wissen, dass diese Methoden des Trockenhungerns nicht länger als 2 Tage verwendet werden dürfen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Ihre Gesundheit stark beeinträchtigt wird.

Bevor Sie mit trockenem Hunger beginnen, müssen Sie lernen, wie Sie Ihren Körper richtig auf den Test vorbereiten. In diesem Fall sollte diese Technik in einer bestimmten Reihenfolge und sehr sorgfältig durchgeführt werden.

Trockenes Fasten zur Gewichtsabnahme

Es ist strengstens verboten, es bei bestimmten Krankheiten anzuwenden. Sie können nicht hungern, wenn Sie:

  • Zirrhose und Hepatitis
  • Organtuberkulose
  • Das Vorhandensein bösartiger Tumoren
  • Verschiedene endokrine Erkrankungen
  • Blutkrankheiten und Diabetes
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Ohne Körpergewicht
  • Das Vorhandensein von Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems
  • Nieren- oder Leberversagen.

Der erste Schritt ist, den Körper auf den bevorstehenden Hunger vorzubereiten. Während der Vorbereitungsphase ist es ausdrücklich verboten, Fleisch, Salz, Kaffee und Kaffeegetränke sowie Zucker und natürlich Alkohol zu sich zu nehmen.Es lohnt sich, die tägliche Ernährung mit frischem Obst, gekochtem Gemüse, Trockenfrüchten und Milchprodukten zu variieren. , verschiedene Getreidesorten, essen Nüsse, Weizenkeime, Meeresfrüchte, gekeimte Körner verschiedener Kulturen. Sie können nur ungesüßte Getränke und Säfte, gereinigtes und Mineralwasser sowie Kräutertees trinken.

Ungefähr 2-3 Tage vor Beginn einer trockenen Diät müssen Sie Ihre Ernährung vollständig auf Produkte pflanzlichen Ursprungs übertragen und so viel Flüssigkeit wie möglich mit Zitronensaft oder Honig trinken.

Verlassen Sie das trockene Fasten

Damit das trockene Fasten nur Vorteile bringt, müssen Sie sich eindeutig an die Regeln halten, nach denen Sie es verlassen können:

  • Wenn der Hunger um 18 Uhr einsetzte, sollte der Austritt strikt zur gleichen Zeit beginnen und keine Minute später oder früher.
  • Sie können Ihre Zähne sofort putzen und danach ein Glas kaltes, natürlich gekochtes Wasser trinken. Wenn gewünscht, fügen Sie ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Es ist wichtig, nur in kleinen Portionen Flüssigkeit zu sich zu nehmen und kurze Pausen zwischen den Mahlzeiten einzunehmen.
  • Unmittelbar nach Ende der Fastenzeit ist es strengstens verboten, Mineralwasser, rohes, heißes oder anderes Wasser zu trinken. Ein Anfall von Übelkeit kann auftreten. In diesem Fall muss das Wasser zunächst einige Sekunden im Mund gehalten werden und erst dann einen Schluck nehmen.
  • Wir müssen sofort kalt duschen oder ein warmes Bad nehmen.
  • Wasser darf nur bis zu 21 Stunden trinken, dann können Sie kleine Mengen von Lebensmitteln - Milchprodukten essen.
  • Genau um 23 Uhr muss man eine Portion warme Brühe essen, aber nur ohne Brot. Es sollte auf der Basis eines fettarmen Huhns oder Fischs zubereitet werden. Fügen Sie kein Salz hinzu.
  • Nachdem das Fasten beendet ist, können Sie in den ersten Tagen ausschließlich gekochtes Wasser trinken sowie auf tierischem Eiweiß basierendes Futter essen.
  • Morgens werden 2 Tage empfohlen, um eine Scheibe Brot (keine Hefe) zu essen. Abends darf Diätbrei oder gekochtes Gemüse gekocht werden.
  • Während der ersten 2 Tage nach dem Fasten wird nicht empfohlen, frische Lebensmittel zu sich zu nehmen.

Wenn ein unangenehmes Gefühl von Übelkeit auftritt, ein metallischer Geschmack in der Mundhöhle auftritt, Ödeme gebildet werden, starkes Aufstoßen gestört ist, wird empfohlen, so schnell wie möglich mehrere Gläser Joghurt zu trinken oder Ihre Diät auf Lebensmittel zu übertragen, die tierisches Eiweiß enthalten. Auf jeden Fall muss diese Regel nicht nur den Hungrigen, sondern auch den Vegetariern entsprechen.

Während dieser Zeit ist der Körper starkem Stress ausgesetzt, so dass Sie mit zunehmender Aufmerksamkeit auf den Gesundheitszustand achten müssen. Die Vorteile kommen durch regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft, körperliche Anstrengung von mäßiger Intensität und Belüftung des Raumes.

Es ist strengstens verboten, die Fastenzeit direkt während des trockensten Fastens zu ändern. Wenn Sie sich beispielsweise für ein eintägiges Fasten entschieden haben, sollten Sie es nicht verlängern, auch wenn Sie sich großartig fühlen.

Wenn diese Reinigungsmethode und der Gewichtsverlust zum ersten Mal angewendet werden, sollte die Dauer genau 1 Tag betragen.

Es ist zu beachten, dass die Einnahme von Medikamenten strengstens verboten ist. Wenn Sie sich schlechter fühlen, müssen Sie aufhören zu fasten und den richtigen Ausweg zu finden.

Bei der Einhaltung der Methode ist die Verwendung von Einlässen nicht vorgesehen, weil Toxine im Verdauungstrakt werden nicht absorbiert. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Körper keine Flüssigkeiten erhält.

Trockenes Fasten zur Gewichtsabnahme

Trockenfasten als Abnehmmethode

Fasten, das zur Gewichtsabnahme eingesetzt wird, hat gegenüber anderen Methoden und Diäten einige Vorteile. Alle zusätzlichen Pfunde gehen stufenweise vor, so dass der Prozess selbst absolut sicher ist.

Wenn man regelmäßig trockenes Fasten zur Gewichtsabnahme praktiziert, fängt eine Person an, sich leicht zu fühlen, es wird viel leichter zu atmen, der Druck normalisiert sich, das Gefühl der chronischen Müdigkeit verschwindet, die Belastung des Herzens wird erheblich reduziert. Die unangenehmen Symptome von Verdauungsstörungen und Schweregefühl im Magen verschwinden ebenfalls.

Wenn diese Technik zur Bekämpfung von Fettleibigkeit eingesetzt wird, lohnt es sich, sich darauf vorzubereiten, dass nicht nur ein erfahrener Arzt konsultiert werden muss, sondern auch eine ganze Reihe von Aktivitäten in Anspruch genommen werden muss. Dies und eine Vielzahl von Wasseranwendungen, regelmäßige Bewegung und morgendliche Übungen, Einhaltung einer speziellen kalorienarmen Diät. Es ist notwendig, bestimmte Einschränkungen in der Ernährung einzuhalten und natürlich ihren psychischen und emotionalen Zustand zu überwachen.

Wenn Sie sich strikt an alle Regeln und Empfehlungen halten, können Sie das Normalgewicht wiederherstellen und das Körpergewicht erheblich reduzieren. Als Ergebnis dieser Technik beginnt der Körper, seine eigenen Fettreserven zu verbrennen. Am ersten Tag kann das Körpergewicht um einige Kilogramm reduziert werden. In der Zukunft werden für den Fastentag etwa 300 Gramm weg sein.

Fachkundige Bewertungen

Heute ist das trockene Fasten eine der häufigsten Methoden zum Abnehmen. Sie ermöglicht es nicht nur für kurze Zeit, ein paar Kilogramm mehr Pfunde loszuwerden, ihre Gesundheit deutlich zu verbessern und eine sanfte und effektive Reinigung durchzuführen. Der Körper lässt nicht nur überschüssiges Fett ab, sondern verbessert auch deutlich die Stimmung, ein neuer Anflug von Fröhlichkeit und Stärke erscheint, es wird viel leichter zu atmen, chronische Schlaflosigkeit und Müdigkeit verschwinden. Wenn Sie einmal eine solche Methode zum Abnehmen ausprobiert haben, möchten Sie regelmäßig wieder dorthin zurückkehren, was nur Vorteile als körperlicher, aber auch emotionaler Zustand bringt.

Trockenes Fasten ist eine großartige Möglichkeit, Gewicht zu verlieren und Ihre Gesundheit zu verbessern. Es sollte ein ernsthafter Ansatz für die Anwendung der Technik sein. Dies ist keine leichte Aufgabe und einige Regeln müssen befolgt werden. Einer davon ist der richtige Ausweg. Falls es falsch ist, besteht die Gefahr, dass Sie Ihrem Körper großen Schaden zufügen.

Fügen sie einen kommentar hinzu