Wie man roten reis kocht

Roter Reis ist eines der gesündesten Produkte, da er nicht gemahlen wird, sondern nur geschält wird. Aus diesem Grund behält es die maximale Menge an wertvollen Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen. Diese Kruppe hat eine ziemlich weiche Hülle, die vom menschlichen Körper perfekt aufgenommen wird.

Wie man roten Reis kocht

Aus rotem Reis können Sie eine große Auswahl an leckeren und gesunden Gerichten zubereiten. Unabhängig davon, welches Rezept mit rotem Reis ausgewählt wird, basiert es auf Getreide, das richtig zubereitet werden muss.

Wie man roten Reis kocht

Zusammensetzung:

  1. Salz - 0,5 Teelöffel
  2. Wasser - 450 bis 550 g
  3. Roter Reis - 1 EL.

Kochen:

  • Sie können nicht befürchten, dass der Reis schmilzt, weil er eine ungeschliffene Schale hat, er dichter ist und daher schwer verdaulich ist.
  • Wenn Sie roten Reis richtig kochen möchten, müssen Sie die Anweisungen des Herstellers auf der Verpackung genau befolgen. Es ist zu beachten, dass für jede Getreidesorte eine andere Wassermenge und Garzeit eingestellt wird.
  • Nehmen Sie also einen Topf mit dickem Boden, gießen Sie Wasser hinein und bringen Sie alles zum Kochen. Vor dem Kochen ist es notwendig, die Sandkörner auszusortieren, da diese Reissorte nicht gemahlen wird, daher können verschiedene Motive und Rückstände darin sein.
  • Es ist notwendig, diejenigen Körner zu entfernen, die Defekte in Form von dunklen Flecken aufweisen.
  • Waschen Sie den Splitt unmittelbar vor dem Kochen mehrmals in kaltem Wasser - Staub und Ablagerungen sind zu entfernen. Am Ende sollte das Wasser völlig transparent bleiben.
  • Gut gewaschener Reis gießt kochendes Wasser ein, bevor Sie etwas Salz hinzufügen. Das Wichtigste ist jetzt, die richtige Menge Flüssigkeit einzufüllen, da diese vor dem Ende des Garvorgangs vollständig absorbiert werden muss. Wenn Sie die Flüssigkeitsmenge nicht richtig berechnen können und während des Kochens regelmäßig Wasser hinzufügen, können Klumpen entstehen.
  • Wasser braucht so viel, dass es mit zwei Fingern oben am Rumpf liegt. Sobald das Wasser kocht, entfernen Sie den erscheinenden Schaum, befestigen Sie das Feuer bis zum Maximum und kochen Sie den Reis für 20 bis 40 Minuten, bis er weich ist. Zu diesem Zeitpunkt sollte auch die Flüssigkeit vollständig absorbiert sein.
  • Es gibt Fälle, in denen Wasser beim Kochen von rotem Reis schmutzig rot wird. Keine Sorge, Sie müssen es nur durch ein sauberes ersetzen. In diesem Fall wird das Getreide nach dem Kochen etwa 5 Minuten gekocht, dann wird das verschmutzte Getreide abgelassen und in kochendes Wasser gegossen. Es ist erwähnenswert, dass das Salz nach dem Wasserwechsel hinzugefügt wird.
  • Sobald das Müsli fertig gegart ist, müssen Sie den Herd ausschalten und den Haferbrei etwa 10 Minuten lang stehen lassen, damit er echt wird.
  • Sehr lecker ist die Kombination von rotem Reis mit Gemüse, Pilzen und Salaten. Es wird jedoch nicht empfohlen, ihn mit Fleischsauce zu kombinieren, da diese Reissorte selbst in ihrer reinen Form sehr nahrhaft ist.

Roter Reis: die besten Rezepte

Mit gemüse

Roter Reis mit Gemüse

Zusammensetzung:

  1. Bohnen - 100 g
  2. Bulgarischer Pfeffer - 100 g
  3. Mais in Dosen - 100 g
  4. Gemahlene Chili nach Geschmack
  5. Zwiebel - 1 Stck.
  6. Paprika - schmecken
  7. Wasser - 300 g
  8. Roter Reis - 200 g

Kochen:

  • Zuerst müssen Sie roten Reis bis zur vollen Bereitschaft kochen. Separat kochen Sie die Bohnen und lassen Sie das Wasser ab, so dass die Bohnenkörner getrocknet werden können.
  • Wir putzen, waschen und hacken die Zwiebel, braten sie in einer heißen Pfanne unter Zugabe von Pflanzenöl leicht an, fügen etwas Paprika hinzu, fügen Chili-Pfeffer und Bohnen hinzu.
  • Den Mais leicht trocknen. Mein Pfeffer und schneide ihn in nicht sehr große Stücke. Dann diese Zutaten in die Pfanne geben und braten, bis die Bohnen vollständig gar sind.
  • Fügen Sie den vollständig gekochten roten Reis in die Pfanne und mischen Sie ihn gut mit Gemüse. Wir geben ein wenig Salz (nach Geschmack) und schmoren alles ein paar Minuten zusammen, aber Sie können es nicht zu sehr übertreiben.
  • Um das Gericht ein wenig pikant zu machen, nehmen Sie frischen Koriander, hacken Sie ihn und streuen Sie ihn auf das Gericht.

Mit Pilzen

Roter Reis mit Pilzen

Zusammensetzung:

  1. Paprika - schmecken
  2. Salz - schmecken
  3. Butter - 45 bis 55 g
  4. Basilikumgrün - zum Abschmecken
  5. Karotte - 1 Stück
  6. Pilze (Champignons) - 250-325 g
  7. Zwiebel - 1 Zwiebel
  8. Wasser - 2,5 st.
  9. Roter Reis - 1,5 EL.

Kochen:

  • Stellen Sie den Kochtopf auf den Herd und bringen Sie das Wasser zum Kochen. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, gießen wir roten Reis ein, der vorher zubereitet wurde, und kochen bei minimaler Hitze unter geschlossenem Deckel etwa 40 Minuten lang, bis er fertig ist. Kurz vor Ende des Kochens Salz hinzufügen.
  • In einer heißen Pfanne Butter schmelzen und die gehackten Karotten und Zwiebeln braten, bis das Gemüse weich ist.
  • Pilze vorbereiten - meine Pilze waschen, putzen und in 4 Teile schneiden. Fügen Sie dem Gemüse in einer Pfanne Champignons hinzu und braten Sie es etwa 10 Minuten lang, bis sich die Kappen weich rötlich färben.
  • Fast am Ende des Kochens Pfeffer und Salz hinzufügen, alles gut mischen.
  • Pilze kombinieren mit Reis und Gemüse, fügen Sie grob gehacktes Basilikum hinzu.

Die vorteilhaften Eigenschaften von rotem Reis

Roter Reis mit Pilzen

Roter Reis enthält eine große Menge an Ballaststoffen, die sich positiv auf die Darmarbeit auswirken, die Peristaltik deutlich verbessern und die Darmflora normalisieren. Es wird auch empfohlen, roten Reis zur Gewichtsabnahme zu sich zu nehmen, da er sehr nahrhaft ist und für lange Zeit ein Sättigungsgefühl vermittelt.

Dieses Produkt ist für Diabetiker sehr nützlich, da es den Blutzuckerspiegel normalisiert. Es wird empfohlen, den Körper im Falle einer Vergiftung zu entgiften. Bei regelmäßiger Verwendung in Lebensmitteln wird das schädliche Cholesterin aus dem Körper ausgeschieden.

Roter Reis ist ein besonders nützliches Getreide. Es wird erfolgreich in Rezepten mit Gemüse und Pilzen kombiniert, ist aber für Fleisch weniger geeignet. Das Getreide muss gemäß den Anweisungen auf der Verpackung nach allen Regeln gegart werden. Nur in diesem Fall bleiben alle nützlichen Eigenschaften erhalten.

Fügen sie einen kommentar hinzu