Behandlung durch musik. was kann musik?

Musik ... fabelhaftes Land! Mit Wundern, an die man nicht nur glauben kann, sondern sich auch zum Guten wenden kann!

Möglicherweise bemerken Sie dies nicht, aber Musik beeinflusst oft Ihren emotionalen Zustand. Manchmal scheint es ohne Grund ein Gefühl von Leichtigkeit, Freude, ein Energieschub oder umgekehrt ein Gefühl von Angst, Aggression, Depression, Apathie zu sein. Der Grund ist! Sie ist das, was du hörst. Beobachte deinen Körper, deine Emotionen, deine Gedanken ... Wie reagieren sie auf verschiedene Geräusche? Und warum berührt uns Musik so sehr?

Deine Musik

Das Wunder ist, dass Ihr Körper ein vibrierendes System ist. Jedes Ihrer Organe vibriert, und Musik ist dieselbe, nur ordentlich. Ich werde mehr sagen - die Schwingung ist nicht nur dein physischer Körper, sondern auch deine Seele. Im Allgemeinen hat alles in unserer Welt einen Klang, eine Wellenform. Musik ist überall, auch wenn das Gehör es nicht wahrnimmt, aber die Seele fühlt und fängt: der Klang der Bewegung der Wolken, das Flüstern der Sterne, die Verschiebung des Grases im Wind, das Murmeln eines Flusses und die Stimme der Stille ...

Du klingst auch! Sie haben Ihre eigenen Melodien, Schwingungen, abhängig vom physischen und spirituellen Zustand. Und vielleicht werden einheimische Seelen gerade durch ähnliche Schwingungen der inneren Energien angezogen, wer weiß? Musik ist ein wesentlicher Bestandteil von dir, von jeder Person, vom ganzen Universum. Es wird uns von oben gegeben für geistige Selbsterkenntnis, Perfektion, Reinigung und Heilung. Sehen Sie, wie einzigartig und vielfältig Sie sind und wie viel Schönheit in Ihnen steckt!

Was kann Musik?

Wunderbare Musik wirkt sich günstig auf das Nervensystem aus, Stress geht weg, das Herz beruhigt sich, das Gehirn beginnt besser zu funktionieren, der Stoffwechsel wird normalisiert, die Blutzirkulation wird angeregt und schlechte Laune, Schlaflosigkeit, Angstgefühle werden leicht vergessen. Musik erhöht die Freude und lindert Schmerzen. Unter den schönen Klängen von Melodien wachsen Blumen und Bäume schneller, stillende Mütter haben bessere Milch, sogar das Wasser ist strukturiert und wird heilend!

Gute Musik regt die kreative Tätigkeit an, lässt neue Ideen und Ideen entstehen und führt sie in unbekannte, märchenhafte Welten. Es hilft auch, sich selbst zu verstehen, das Problem klarer zu sehen und andere besser zu verstehen. Die herzlichen, reinen Melodien versöhnen die kämpfenden Herzen, füllen die Seele mit Wärme und Licht und bringen Menschen auf einer spirituellen Ebene zusammen.

Wenn Sie gesund und ausgeglichen sein möchten, immer gut gelaunt sein möchten, hören Sie gute Musik!

Welche Eigenschaften von Musik sind wichtig?

Für die Heilkraft der Musik sind der Rhythmus und die Lautstärke der Melodie wichtig. Musik ist nützlicher als leiser und weniger rhythmisch. Eine Melodie mit einer Frequenz von 60 Schlägen pro Minute (wie Meditation) bringt das Gehirn in einen entspannten Zustand und hört auf, Stress, Angst und Anspannung zu verlieren. Wenn sehr rhythmische Musik gehört wird, übersteigt die Frequenz der Gehirnwellen die zulässigen Normen. Das Gehirn beginnt mit Stress, was zu erhöhter Müdigkeit, Reizbarkeit und Schlaflosigkeit führt. Wenn solche Musik im Auto ertönt, steigt die Gefahr eines Unfalls. Wenn die Musik zu laut ist, sinkt die Aufmerksamkeit und die Leistung, es dauert 20% mehr, um körperlich und geistig zu arbeiten. Darüber hinaus steigt das Risiko eines Hörverlusts. Daher ist es besser, die Musik leise zu hören, dann stoppt das Gehirn einfach die zusätzliche Energieproduktion (was zu Interferenzen führt, die das ruhige Denken stören). Eine leise Melodie verbessert Ihr Gedächtnis, Ihre Arbeitsfähigkeit, gibt Ihnen Ruhe und Vertrauen.

Was soll ich hören?

Ich werde wahrscheinlich nicht in der Lage sein, hier über die Vorteile oder den Schaden jeder Melodie auf der Erde zu schreiben. Es gibt allgemeine Empfehlungen von Psychologen, die House, Hip-Hop, Punk-Rock, Hard Rock, Heavy Metal und nützliche Musik für Kinder, Volkslieder und fast alle Werke der Klassiker als "unrentable" Musik enthalten. gleicht unsere Qualitäten aus - dieses musikalische Phänomen wird als "Mozart-Effekt" bezeichnet. Dies ist eine bedingte Unterteilung, da es in den Klassikern „unerwünschte“ Werke gibt, in denen die Autoren ihren melancholischen oder aggressiven Stimmungen nachgegeben haben (zum Beispiel Wagners Venisberg-Szene, einige Werke von Strauss und Chopin). Sie können im Internet nachlesen, welches Musikinstrument und welche klassischen Werke für die Behandlung einer bestimmten Krankheit besser zu hören sind - es gibt viele Informationen. Lassen Sie mich nur sagen, dass die Beethoven-, Bach- und Tschaikowsky-Melodien sehr nützlich sind, um den Klassikern Angst, Unsicherheitsgefühle und allgemeine Ruhe zu nehmen.

Heilige Musik

Ich empfehle Ihnen, spirituelle Musik zu hören: Naturgeräusche, meditative Melodien, Mantras, tibetische Klangschalen, indische Ragas. Dies ist eine wunderbare Musik, die sich auf einer tiefen Ebene beruhigt, Freude und ein Gefühl der Einheit mit der ganzen Welt schenkt, die göttliche Natur offenbart. Du scheinst deiner Seele zuzuhören! Zum Beispiel wurden Mantras, die eine bestimmte Kombination von Klängen haben, seit den vedischen Zeiten geübt. Du kannst ihnen einfach zuhören, und du kannst singen, auf jeden Fall wirst du die innere Welt, Harmonie und das Erwachen der universellen Liebe in deinem Herzen fühlen.

Wähle, was dir gefällt! Zum Beispiel mag ich Reiki-Musik wirklich sehr. Es stellt den Körper auf bestimmte Schwingungen der Einheit mit dem gesamten Universum ein, balanciert, harmonisiert, heilt Körper und Seele. Jetzt kommuniziere ich mit dir, ich schreibe diese Zeilen zu wunderbaren Melodien. Ich habe bemerkt, dass ich besser arbeite, wenn ich sie höre. Was mir aber besonders gut gefällt, ist, bei Reiki einzuschlafen, dann schläft die Meditation sanft ein. Wenn Sie zu ruhigen, sauberen, sanften Melodien einschlafen, sehen Sie nachts nur helle und freundliche Träume. Gleichzeitig können Sie diese Art von Musik auch im Schlaf eingeschaltet lassen: Sie wirkt beruhigend auf die Sphäre des Unbewussten und heilt tiefe Ängste, Komplexe, Ressentiments. Helle Musik bringt alle Körpersysteme in Balance und Gleichgewicht, so dass die inneren Organe besser funktionieren, Haare und Nägel schneller wachsen, die Hautstruktur sich verbessert und die Augen ein weiches und ruhiges Licht ausstrahlen! Und natürlich hilft spirituelle Musik sehr bei Meditation: Entspannen Sie sich, gehen Sie auf eine Reise tief in sich selbst und lassen Sie sich mit göttlicher Liebe füllen.

Siehe auch:Kindermusik anheben

Üben und versuchen!

Denken Sie daran, dass Musik nur dann hilft, wenn Sie sie hören. Hören Sie mit Ihrem Herzen! Wenn es mit Ihren eigenen Schwingungen zusammenfällt und sich mit Licht füllt, als ob es durch Sie hindurchgeht und es vollständig füllt, verschmilzt es und wird eins mit Ihnen. Fühle es, gib dich ihm hin und fühle, wie diese schönen Töne von dir kommen. Diese erstaunliche wirksame Medizin, sehr angenehm und erschwinglich, wird Ihnen helfen, sich selbst zu verstehen und Ruhe zu finden. Immer noch nicht glauben? Probieren Sie es aus!

Fügen sie einen kommentar hinzu