Neujahrsdekor im japanischen stil

Wissen Sie, wie Sie das neue Jahr im mysteriösen Japan feiern? Welche Art von Geschenken geben japanische Kinder, um stundenlang zu kämpfen, und gibt es im Land der aufgehenden Sonne einen Weihnachtsbaum?

Japan hat alte Traditionen im Design der Hauptfeier des Jahres. Interessanterweise bieten Weihnachtsbäume, als eigenständiges Dekorationsobjekt, den japanischen Stil nicht an. Die Nadeln sind jedoch aktiv an der Schaffung einer Neujahrsatmosphäre beteiligt. Zum Beispiel sind Kiefernzweige obligatorische Details bei der Gestaltung von Neujahrsblumen. Für die Herstellung solcher Strukturen müssen nach Angaben der Meister der interaktiven Ausstellung "Der Weg des Samurai" zusätzlich zu den Nadeln Bambusstämme aufgefüllt werden.

Sie können sowohl Miniatur- als auch kräftige Stiele sein, deren Höhe das menschliche Wachstum übersteigt. Die Komposition besteht aus drei Fragmenten von Stämmen, die schräg geschnitten sind, Kiefernzweigen, die elegant um sie herum angeordnet und in Töpfe eingesetzt werden. Der Behälter ist mit Sägemehl oder Holzspänen gefüllt.

An der Basis streuen sie einen Kopf dekorativen Kohls, Weihnachtsstern oder Mandarinen. Die Töpfe sind mit Jute- oder Bambusfasern dekoriert. Und unser Weihnachtsbaum ist auf Japanisch fertig! Solche Kompositionen in verschiedenen Größen werden von den Japanern als Familie hergestellt und am Vorabend des Urlaubs im ganzen Haus arrangiert. Und die beiden größten und reich verzierten Stellen am Eingang des Hauses, als Symbol für Wohlstand und Wohlbefinden. Um eine vollwertige Meisterklasse zu Weihnachten zu erhalten, kann ikebana jedem Besucher der Kinderausstellung japanischer Kultur im Theater "DE-ARTE" einen Besuch abstatten. Erfahrene Meister und Lehrer werden über die Traditionen und Besonderheiten der Herstellung von Ikebana sprechen, in der Philosophie des Prozesses glänzen und die Geheimnisse japanischer Meister enthüllen.

Eine andere japanische Tradition schmückt das Haus mit Girlanden aus Origami-Figuren in verschiedenen Größen, Farben und Formen. Jedes Kind in Japan lernt Kunst (ja, es ist Kunst und nicht weniger!) Origami aus der Wiege! Die kleinen Meister gehen geschickt Hasen, Frösche und traditionelle Kraniche aus. Diese Art traditioneller japanischer Kreativität entwickelt bei Kindern Logik, mathematische Fähigkeiten und räumliches Denken. Vielleicht gibt es deshalb in Japan so viele talentierte und herausragende Ingenieure? Weihnachtsgirlanden können aus Hunderten verschiedener Elemente bestehen. Origami-Papier wird speziell und festlich ausgewählt. In der Regel golden, rot, grün oder orange. Jede Figur ist an einen starken Faden oder String gebunden. Diese Fäden hängen in Bündeln an den Hauswänden oder direkt von der Decke. Eine japanische Girlande zu bauen ist überhaupt nicht schwierig! Es reicht aus, ein paar einfache Origami zu beherrschen, sie auf einen Faden zu kleben und beispielsweise an Vorhängen symmetrisch auf beiden Seiten des Fensters aufzuhängen. Weihnachtsstimmung hast du geschenkt! Bei der kleinsten Bewegung der Vorhänge werden die Figuren lebendig wie magische Märchenfiguren an Silvester! Und wenn Sie Ihre Gäste wirklich überraschen möchten, dann begrüßen Sie die Meister des Moskauer Origami-Clubs, die täglich kostenlose Meisterkurse in der Ausstellung "Der Weg des Samurai" durchführen. Hier können Sie erstaunliche Installationen sehen: Figuren unterschiedlicher Komplexität und Struktur, zum Beispiel eine lebensgroße Taube oder ein menschliches Gesicht, die aus nur zwei gefalteten Papierblättern bestehen. Sie lernen einen echten Samurai-Helm und mehr!

Japan ist berühmt für seine Kalligraphiekunst. Sogar den Samurai wurden Kalligraphie und Malen beigebracht, so dass man glaubte, dass ein hervorragender Krieger sowohl Schwert als auch Pinsel beherrschen sollte. Kalligraphierollen herausragender Meister wurden in reichen japanischen Häusern als Demonstration des Reichtums des Gastgebers immer aufgehängt.

Eine der Traditionen in den Ländern der aufgehenden Sonne ist es, Miniaturpostkarten oder Schriftrollen mit Hieroglyphen zu geben - Wünsche mit Tinte. Hieroglyphen können Glück, Freude, Reichtum, Glück und mehr bedeuten. Und jüngere Kinder, die gerade Kalligraphie lernen, können ein normales Marker- und Aquarellpapier verwenden. Alle Besucher des Theaters "DE-ARTE" werden in der Lage sein, ähnliche Souvenirs und Postkarten selbst herzustellen, die Techniken der Kalligrafie zu beherrschen und Angehörigen und Freunden Wünsche auf japanisch zu schreiben. Versuchen Sie zu Hause, eine Schriftrolle mit Hieroglyphen zu erstellen, die der ganzen Familie im neuen Jahr sicherlich Glück und Glück bringen wird.

Das Dekor des japanischen Hauses zum neuen Jahr wird durch einen erstaunlichen Bonsai-Baum ergänzt. Diese winzigen Bäume sind ein nationaler Schatz der japanischen Nation. Oft werden diese Pflanzen mehr als hundert Jahre von Generation zu Generation weitergegeben. Eine solche Miniatur zu züchten ist äußerst schwierig und mühsam. Viele Japaner haben jedoch nicht die Zeit und Mühe, ein nationales Symbol zu entwickeln. Die Japaner haben immer nach Exzellenz gesucht. Und selbst die Perfektion der Natur selbst versuchen sie durch die Kunst des Bonsais zu verwandeln. Lebende Bonsai in Russland sind nicht oft zu sehen. In Russland werden sie in der Regel von privaten Sammlern gesammelt, obwohl winzige Bäume in der Bevölkerung immer beliebter werden. Eine der größten Sammlungen wird heute in der Ausstellung "Der Weg des Samurai" präsentiert, die Berater des Clubs BONSAI.RF beantworten gerne alle Fragen zum Anbau und zur Pflege kleiner Meisterwerke.

Das Hauptmerkmal des neuen Jahres ist natürlich eine festliche Stimmung, die uns hilft, niedliche kleine Designer-Dinge zu schaffen. Ohne sie denken wir nicht mehr an einen Urlaub! Und in welchem ​​Stil das neue Jahr gefeiert wird, ist die Hauptsache, dass der Urlaub in einer Atmosphäre der Liebe, der Freundlichkeit und des Glücks stattfinden sollte.

Das Kreativteam des Theaters "DE-ARTE" wünscht allen ein gutes neues Jahr!

https://vk.com/teatrdeartehttps: //www.facebook.com/teatrdearte

Fügen sie einen kommentar hinzu