Roter wollfaden am handgelenk

Vor ein paar Jahren überraschte die Ikone der fremden Musik, die Madonna, ihre Fans mit einem einfachen Wollfaden am linken Handgelenk. Bald tauchte ein ähnliches Element in anderen fremden Sternen auf, und danach tauchten mit ungewöhnlicher "Dekoration" heimische Mediengesichter auf.

Die Gründe, die Madonna zu diesem Schritt veranlaßten, bestanden darin, den Prinzipien der kabbalistischen Lehren zu folgen. Kann dies nur der Grund dafür sein, dass der rote Faden am Handgelenk getragen wird? Was bedeutet eine solche Geste? Steht da wirklich ein starker Talisman dahinter?

Was bedeutet der rote Faden am linken Handgelenk?

Was bedeutet der rote Faden am linken Handgelenk?

Die bekannteste und häufigste Ursache für dieses Phänomen ist heute die Lehre der Kabbalisten, wonach ein Stück Wollfaden, der um das Handgelenk gewickelt und mit mehreren Knoten fixiert ist, ein mächtiger Talisman ist. Es sollte beachtet werden, dass kein einfacher Schnitt von der Spule verwendet werden kann. In der Kabbala sind nur die Fäden von heiligen Stätten (insbesondere Jerusalem) wichtig. Gleichzeitig sind sie an der linken Hand gebunden, da sie mit dem Herzen verbunden ist und ein Leiter für die negative Energie ist, die in den Körper und in die Aura einer Person fließt. Doch woher kommt dieser Brauch? Wodurch kann er sich verteidigen?

  • Solche Talismane wurden natürlich in der östlichen Kultur geboren: In Hindu-Tempeln war eine Art Armband aus dickem, rotem Faden "unverheiratete" Mädchen, die es einem Mann ermöglichten, eine mögliche Braut aus freien auszuwählen.
  • Es ist erwähnenswert, dass im christlichen Glauben eine Geschichte mit diesem Talisman verbunden war. Es wird angenommen, dass Rachel (die Frau von Jakob) lange Zeit das nicht ertragen konnte und deshalb unablässig betete. Eines Tages, in einem Moment der Verzweiflung, erschien ein Engel vor ihr, der einen roten Wollfaden an ihrem linken Handgelenk band, und einige Monate später wurde Rachel die Mutter von Benjamin und Joseph: Letzteres ist in der Bibel und dem ägyptischen Volk für seine Wunder bekannt. Es ist bemerkenswert, dass der rote Faden später um das Grab von Rachel gewickelt wurde und heute nur noch von Mönchen in Israel getragen wird.

Wenn wir direkt über das sprechen, was heute in der Kabbala ein roter Faden ist, dann ist diese Art von Gebühr für Erfolg, Energie und Gesundheit der moderne Mensch. Daher überrascht es nicht, dass sowohl russische als auch ausländische Stars von diesem Brauch durchdrungen sind. Dies ist eine eigentümliche Art der spirituellen Unterstützung, ein Dirigent zwischen dem Menschen und höheren Kräften, der ihm eine zusätzliche Reserve gibt und nicht im unpassendsten Moment bricht.

Ein kleiner Talisman erlaubt einer Frau (und meistens begleitet sie gerade die Vertreter des schönen Geschlechts) mit ihrer inneren Welt in Harmonie zu sein, um Ruhe und Selbstvertrauen und Richtigkeit ihrer eigenen Handlungen zu bewahren. Und natürlich spielt nicht der letzte Platz die Rolle eines roten Fadens wie ein Schwamm, der alle an seinen Träger gerichteten negativen Vibrationen absorbiert, den bösen Blick abschirmt und Schaden anrichtet.

  • Warum genau rote Farbe? Zunächst einmal ist dies die Farbe des Blutes, und dies ist (in den meisten Glaubenssätzen) immer der Hauptweg, um eine Person zu beeinflussen. Darüber hinaus ist es die Farbe des Lebens und der feurige Planet Mars, der nicht nur, wie der römische Gott, eine zerstörerische Aktivität hat, sondern auch die Rolle eines ernsthaften Beschützers spielen kann. In Rot wird immer ein Alarm hervorgehoben, ein Gefahrzettel, und aus diesem Grund verhindert der rote Faden diese Gefahr.
  • Warum genau das Handgelenk? Zusammen mit dem Knöchel gilt es als der verwundbarste Ort, denn hier trifft sich die innere Energie des Menschen, der Außenwelt und des Universums. Der Aura-Halo um das Handgelenk ist der subtilste, daher ist der einfachste Weg, um durch ihn zu wirken, eine Art Block oder Schild.

Es ist erwähnenswert, dass die meisten Lehren, die ein solches „Armband“ als Zauber darstellen, sagen, dass, wenn es zerbricht, es ersetzt werden sollte und nicht versucht wird, es wiederzubeleben, da diese Situation eine übermäßige Ansammlung negativer Energie signalisiert.

Mögliche Gründe, um den Faden außerhalb der Lehre der Kabbala zu tragen

Mögliche Gründe, den roten Faden außerhalb der Kabbala-Lehren zu tragen

Es sollte gesagt werden, dass ein solcher Schritt nicht immer auf einem Glauben an eine höhere Macht beruht: Es gibt mehrere andere Voraussetzungen, die auch nicht immer wissenschaftlich erklärt werden, sondern sich nicht mehr auf die Führung des bösen Blicks konzentrieren.

  • Es wird angenommen, dass ein roter Faden, der am Handgelenk getragen wird, die Blutzirkulation normalisieren kann, weshalb Heiler ihn manchmal verwenden, um den Blutdruck anzupassen und die Blutung zu stoppen. Überraschenderweise funktioniert diese Methode auch heute noch. In Foren, die der Schwangerschaft gewidmet sind, finden Sie manchmal Geschichten darüber, wie der Faden am Handgelenk dazu beigetragen hat, den Fötus zu erhalten, und sobald er entfernt wurde, öffnete sich die Gebärmutterblutung. Gleichzeitig ist es zum Zeitpunkt der Menstruation wünschenswert, den Charme zu entfernen, um die Freisetzung von "schlechtem Blut" nicht zu blockieren.
  • Im heidnischen Russland wurde der Faden am Handgelenk eines Neugeborenen sowie bei Erkrankungen, Verletzungen, Schmerzen der Wirbelsäule und Gelenken festgebunden. Gleichzeitig genügte es einer Person, sich zu erholen, der Faden wurde zwangsläufig über der Kerze verbrannt, weil sie den Hexen zufolge die negative Energie der Krankheit absorbierte. Interessanterweise wurde sie angelegt, um Warzen und Furunkel loszuwerden. Darüber hinaus wird die Tatsache, dass der Faden den Ail absorbiert, von Indianern und Nenets-Stämmen gesprochen.
  • Es gibt einen sehr romantischen Grund, den roten Faden zu tragen, der in der alten östlichen Legende über miteinander verbundene Seelen ihren Ursprung hat. Diese Kette, die sie verbindet und die Einheit ewig macht, wird als langer roter Faden dargestellt, der mit seinen Enden an den kleinen Fingern eines jeden von ihnen befestigt ist. Als Zeichen unzerstörbarer spiritueller Verbindung tragen Liebende daher Armbänder aus roten Fäden am Handgelenk (die Frage der Bequemlichkeit spielt hier eine Rolle), und mit den kleinen Fingern drücken sie die Treue.

Diese Legende wurde vor langer Zeit von anderen Nationen angenommen und für sich modifiziert, aber die Essenz des roten Fadens des Schicksals blieb gleich. In einigen Kulturen (insbesondere in Indien) stellt dies eine verwandtschaftliche Verbindung zwischen Menschen dar und spricht nicht immer von romantischer Liebe - dies kann ein Zeichen für eine andere spirituelle Affinität sein.

Was bedeutet der rote Faden am Handgelenk?

Es gibt auch einen interessanten Zigeuner-Ritus, der auch von einer alten Legende erzeugt wird. Saint Sarah, die die Zukunft vorhersagen konnte, wurde diejenige, die den ersten Zigeunerbaron nannte - sie zog einen Faden aus einem Schal, zerriss ihn zu gleichen Teilen und band Männer an ihre Handgelenke, um zu sehen, auf welcher Hand der Faden zu glühen begann. Dass er dazu bestimmt war, Vorrang vor dem Lager zu haben. Seitdem schmückt ein ähnliches "Armband" die Handgelenke derjenigen, die vorhaben, an die Spitze der Gypsy-Community zu gelangen und die führende Position einnehmen.

Kann ich meiner rechten Hand einen roten Faden binden?

Wenn Sie sich nicht für eine bestimmte Lehre entscheiden, sondern einfach nur einen mächtigen Talisman wollen, wird die Rolle nicht von der Hand gespielt, die dazu gewählt wurde, sondern von den Gedanken, mit denen sie getragen wird, und dem persönlichen Glauben. Man kann jedoch nicht sagen, aus welchen Gründen die Position des Fadens auf der rechten Seite eindeutig erfasst werden kann.

  • Wenn ein „Armband“ gemacht wird, um Schmerzen im Handgelenk zu beseitigen, ist es rechts oder links - es gibt keinen Unterschied. Dies wird häufig von Profisportlern und Personen erwähnt, deren Arbeit mit einer aktiven Belastung der Hände und des Handgelenks verbunden ist, und Personen, die diesen Bereich aus bestimmten Gründen verletzt haben.
  • In einigen Religionen wird der rechte Faden der rechten Hand bei unverheirateten Mädchen platziert, zum Beispiel in Indien, bevor sie den Tempel verlassen, wenn das Mädchen zur Ehe bereit ist.

Der Faden kann auch auf die rechte Hand gelegt werden, wenn er für einen Mann gedacht ist: In einem buddhistischen Tempel binden die Mönche nach der Reinigung des Karmas einen Mann wie ein „Armband“, und die Seele wird erst nach dem Ausfransen völlig frei von Sünden. Gleichzeitig werden Frauen an ihrer linken Hand auf einen Faden gelegt.

Wie bindet man einen Talisman?

Wie man den Vormund bindet - der rote Faden

Damit der rote Faden wirklich seine magischen Kräfte behält, müssen Sie ihn richtig anziehen und reparieren. Hier ist die Anzahl der Knoten, die Art und Weise, wie sie gebildet werden, und wer genau die rituellen Angelegenheiten durchführt. Das Verfahren kann wirklich als ein lautes Wort bezeichnet werden, da es zum Zeitpunkt seiner Implementierung wünschenswert ist, sogar ein spezielles Feld zu lesen, das von dem Zweck der Amulettabgabe abhängt.

  • Nach den Traditionen der Kabbala sollte der rote Wollfaden am linken Handgelenk bei 7 Knoten gebunden werden, während der Talisman keine Beschwerden verursachen sollte. Die Länge wird durch Abschneiden überschüssiger Teile reguliert, aber Sie können sie nicht wegwerfen. Es wird empfohlen, diese Teile in eine Handtasche oder einen Beutel zu legen, um den Geldfluss zu fördern. Die Enden sollten mit einer Kerze gebrannt werden, damit sie nicht blühen.

Die kabbalistische Lehre stellt auch einige Bedingungen für die Verwendung eines solchen Talismans: Eine Reflexion der in Ihnen fliegenden Negative ist nur möglich, wenn Sie selbst nicht dessen Quelle sind. Daher ist es nicht erlaubt, negative Emotionen zu verbreiten, um Menschen zu schließen, Klatsch abzulehnen, zu kritisieren und sogar andere still zu beneiden.

  • Es ist wünschenswert, dass der Faden in Ihrer Hand nicht von jemand anderem an Sie gebunden wird. Dies ist nicht notwendigerweise ein Verwandter oder ein Ehepartner - selbst ein enger Freund wird mit seinem Talisman seine positive Energie transportieren und vermitteln, die den entstandenen Schild stärken wird.
  • Am effektivsten wird der in Jerusalem gekaufte Faden sein, aber wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit nicht auf die Zugehörigkeit zu den Lehren der Kabbala konzentrieren, reicht es aus, nur gekaufte Wolle zu kaufen, kein Geschenk.

Funktioniert der rote Faden tatsächlich am Handgelenk? Aus naturwissenschaftlicher Sicht handelt es sich natürlich um eine völlig leere Aktion, die weder mit Gesundheit noch mit finanziellem Wohlstand oder mit anderen Aspekten des Lebens zusammenhängt. Es ist jedoch unmöglich, den psychologischen Aspekt zu ignorieren, manchmal stärker als alle rationalen Argumente. Und wenn der Talisman, den Sie auf Ihre Hand legen, für Sie zu einer Quelle des Gleichgewichts und der Harmonie wird, sollten Sie ihn nicht verraten.

Fügen sie einen kommentar hinzu