Zusätzliche nummer

Derzeit organisiert fast jedes Unternehmen koordinierte Arbeit durch die Einführung von Durchwahlnummern. Die Nebenstellennummer ist eine numerische Kennung, die einer bestimmten Zeile des Unternehmens oder seiner Abteilung zugewiesen wird. Es besteht aus 2 Teilen: Der erste Teil ist die Haupttelefonnummer, der zweite Teil ist die Nebenstelle, über die Sie mit der erforderlichen Abteilung oder Person verbunden werden.

Was ist eine Nebenstellennummer?

Zu verstehen Wie rufe ich die Nebenstelle an?, man muss verstehen, was er ist. Dies ist eine Anrufweiterleitungsstelle in einer virtuellen automatischen Telefonvermittlung, der eine der externen Telefonnummern des Mitarbeiters zugewiesen ist (Festnetz-, Mobil-, SIP- oder Skype-Konto usw.). Die Nebenstellennummer hat ein vierstelliges Format - von 0001 bis 9999, das durch die maximale Anzahl von Weiterleitungspunkten in der ersten virtuellen Nummer begrenzt ist.

Nebenstelle: Wie wählt man?

Die ersten 2 Ziffern der Nebenstellennummer geben die Sequenznummer der Umleitungsliste an und gehören in der Regel zur 1. Abteilung des Unternehmens. Die 2. 2 Ziffern sind die Bestellnummer des Abteilungsmitarbeiters.

Was sind Nebenstellennummern?

Ein einzelner Telekommunikationsraum einer virtuellen Nummer in einer Cloud-PBX löscht reale physische Grenzen und verkürzt die Entfernungen. Seine Fähigkeiten ermöglichen es, die Aktivitäten verschiedener kommerzieller und öffentlicher Strukturen ohne zusätzliche Kosten für die Anmietung von Räumlichkeiten, Büroausstattung und anderen Kosten aufzubauen.

Moderne Unternehmen sind durch Schotte in getrennte Abschnitte unterteilt. In diesen Abschnitten befinden sich Mitarbeiter, die ihre Arbeit verrichten. Jeder Arbeitsplatz ist mit einem Computer und einem Telefon ausgestattet. Um eine bestimmte Person zu kontaktieren, müssen Sie die Nummer des Hauptunternehmens anrufen. Wenn eine Verbindung hergestellt wird, wählen Sie die Nebenstellennummer, woraufhin der erforderliche Kontakt hergestellt wird.

Die Verwendung von Nebenstellennummern erweitert sich, da sie bequem, schnell und einfach zu bedienen sind und kein Geld für zusätzliche Geräte aufgewendet werden müssen. Angesichts der offensichtlichen Tatsache, dass alle Mitarbeiter über ein eigenes Mobiltelefon verfügen und für viele noch Telefone zu Hause besitzen, können Sie über die virtuelle Station Anrufe an jedes dieser Telefone weiterleiten. Die Übertragung kann nicht nur an das Telefon erfolgen, sondern auch an Skyp oder Voicemail.

Wie wählt man eine Nebenstellennummer von einem Mobiltelefon aus?

Zuerst müssen Sie die Telefonnummer der Firma studieren. So rufen Sie das Betreiber-Megaphon an: Der erste Teil der Nummer ist die Nummer der Hauptorganisation und der zweite Teil, der in Klammern steht, ist zusätzlich. Wählen Sie die Nummer der Hauptorganisation auf Ihrem Mobiltelefon und rufen Sie an. Sie müssen den Anrufbeantworter beantworten. Hören Sie sich die Nummer vollständig an, andernfalls schlägt sie fehl und Sie müssen die Nummer erneut wählen. Am Ende der Nachricht hören Sie eine Liste der wichtigsten Nebenstellen und das Angebot, nach dem charakteristischen Signal das erforderliche Wählen zu wählen. Wählen Sie die Nebenstellennummer und warten Sie auf eine Antwort.

Nebenstelle: Wie wählt man?

Im Gegensatz zu Festnetztelefonen ist mobiles Übersetzen in den Tonmodus nicht erforderlich, sie erfolgt automatisch.

In einigen Fällen können Sie durch eine automatische Telefonvermittlung (PBX) falsch verbunden werden. Schalten Sie in diesem Fall den Vorgang zum Wählen der Nummer nicht aus und wiederholen Sie den Vorgang. Sie sollten sich mit dem Befragten in Verbindung setzen und ihn auffordern, Sie zu der betreffenden Abteilung oder dem Facharzt zu wechseln, der benötigt wird, da Mitarbeiter des Unternehmens dieser Situation in der Regel so loyal gegenüberstehen. Wenn Sie auf eine Person treffen, die Sie nicht wechseln wollte, müssen Sie die Nebenstellennummer erneut wählen.

Wie wählt man eine Nebenstelle im Tonmodus?

Die meisten modernen Festnetztelefone verfügen über spezielle Schalter mit der Bezeichnung "Pulse-Tone". Wenn Sie an eine moderne elektronische Telefonanlage angeschlossen sind, die den Tonmodus unterstützt, halten Sie diesen Schalter immer in der Position "Ton". Wenn Sie einen Tonmodus nur während Aufrufen von Referenz- oder ähnlichen Diensten benötigen, ist es nicht sehr praktisch, einen solchen Schalter zu verwenden. Es verschleißt schneller und einige Geräte reagieren auf eine Änderung dieser Position im Allgemeinen erst, nachdem der Schlauch abgelegt und wieder entfernt wurde.

Bei schnurlosen Telefonen erfolgt das Umschalten in den Tonmodus über das Menü. Verwenden Sie diese Methode einfach, wenn Sie die Hilfedienste aufrufen. Wenn Ihre TK-Anlage den Tonmodus nicht unterstützt, wird das vorübergehende Umschalten wie folgt durchgeführt: Rufen Sie das Helpdesk im Impulsmodus auf und drücken Sie die "Sternchen" -Taste. Danach verursachen alle weiteren Tastatureingaben eine Reihe von Tönen. Wenn Sie auflegen, wechselt das Telefon automatisch in den Impulsmodus.,

Nebenstelle: Wie wählt man?

Bei Anrufen von Nebenstellennummern von Mobiltelefonen ist das Umschalten in den Tonmodus nicht erforderlich. Auch wenn Sie nichts hören, werden sie immer noch an den Teilnehmer gesendet. Wenn sich herausstellt, dass auf Tastatureingaben keine Antwort erfolgt, suchen Sie im Telefonmenü nach einem Element, mit dem Sie die DTMF-Signalisierung aktivieren und aktivieren können.

Manchmal müssen Töne von drahtgebundenen Telefonen übertragen werden, bei denen überhaupt kein Tonmodus verfügbar ist. Dieses Gerät kann sowohl ein Druckknopf als auch ein Datenträger sein. Schalten Sie in diesem Fall Ihr Telefon in einen solchen Modus, dass der Signalton beim Drücken der Tasten direkt aus dem Lautsprecher gehört wird.

Siehe auch:Wie finde ich eine Person anhand der Telefonnummer?

Einige Telefone verfügen über andere Tasten zum Umschalten in den Tonmodus. Sie sind in der Regel signiert. Wenn keine der oben genannten Methoden für Ihr Telefon geeignet ist, müssen Sie nach Anweisungen suchen, in denen beschrieben wird, wie der Wählmodus geändert wird, sofern diese Option vom Hersteller bereitgestellt wird.

Eine Nebenstellennummer ist eine Nummer, mit der Sie mit der richtigen Person oder Abteilung in einem bestimmten Unternehmen oder Unternehmen verbunden werden können. Viele Telefone müssen vor dem Wählen einer Nebenstellennummer in den Tonmodus versetzt werden. Nachdem Sie gelernt haben, wie Sie dies tun, können Sie leicht die Stelle erreichen, an der es notwendig ist.

Fügen sie einen kommentar hinzu