Die ängste der männer in beziehungen

Manche Frauen glauben nicht einmal, dass Männer Ängste haben können, und fast jeder Mann hat sie. Und obwohl Männer selten darüber reden, verfolgen sie die eigenen Ängste ständig. Ängste sind das Ergebnis von Komplexen und oftmals ein Stolperstein in Beziehungen., Aber du kannst sie bekämpfen, die Hauptsache ist zu wissen, wie.

Männliche Hochzeitsangst

Sobald es zur Hochzeit kommt, zeigt der Mann sofort ein schreckliches Bild des Familienlebens - eine Frau in Lockenwicklern, Sonntagsausflüge für Angehörige und eine große Verantwortung, die ihm auf die Schulter fällt. Er glaubt, dass er in seiner Freizeit nicht mehr ruhig mit Freunden sitzen kann und mit der Geburt eines Kindes die Partys überhaupt vergessen muss.

Wie gehe ich mit dieser Angst um? Zeigen Sie Ihrem Mann, dass die Ehe seine Vorteile hat, Sie werden Ehemann und Ehefrau, und Sie können immer Unterstützung und Fürsorge von einander erhalten, Zärtlichkeit und Liebe schenken, und Familienpflichten können verteilt werden, sodass keine Missverständnisse entstehen. Aber natürlich gibt es in der Ehe Alltagssorgen, von denen man nicht wegkommen kann, aber wenn es Liebe gibt, dann werden all diese Sorgen sogar zur Freude.

Angst vor dem Versagen im Bett

Jeder Mann möchte in den Augen einer Frau wie ein Liebhaber-Held aussehen und nicht denjenigen, über die verschiedene abscheuliche Geschichten sprechen, und er hat Angst, eine Frau im Bett zu enttäuschen. Diese Angst kann aus verschiedenen Gründen entstehen - aus der Erfahrung vergangener Misserfolge oder einfach aus Selbstzweifel. Diese Angst wird normalerweise harmlos ausgedrückt und kommt sogar dem Mann zugute: Er versucht, seine sexuellen Qualitäten im Bett zu maximieren, aber manchmal kann vor dem Hintergrund dieser Angst auch sexuelle Impotenz auftreten. In diesem Fall sollte sich eine Frau nicht darauf konzentrieren, sondern den Mann eher verstehen lassen, dass sie mit allem glücklich ist. Es ist trivial, aber um solche Angst zu überwinden, sagen Sie dem Mann öfter, dass er Ihr bester Liebhaber ist. Auch wenn dies nicht der Fall ist, ist das Schmeicheln überhaupt nicht schwierig.

Angst, den ehemaligen seiner Freundin zu "verlieren"

Alle Männer sind von Natur aus Rivalen, und es ist wichtig, dass sie besser sind als andere, besonders wenn es um ihre ehemalige Freundin geht. Was gibt es zu tun? Oh, nichts, erwähne deinen Ex nicht mit ihm, noch weniger, dass er ihm in gewisser Weise überlegen war.

Angst vor sexueller Krankheit

Nur wenige Männer betreiben ungeschützten Sex, es sei denn, es handelt sich um Sex mit einem nicht regelmäßigen Partner. Und das ist eher keine Angst und keine Akribie, sondern Sorge um die Gesundheit, und daran ist nichts Ungewöhnliches. Daher ist es nicht verwunderlich, wenn Ihr neuer Partner die Frage des Schutzes anspricht, sondern im Gegenteil ihn als verantwortungsbewussten und seriösen Mann auszeichnet.

Angst vor einem plötzlichen Schwangerschaftsmädchen

Jeder Mann versteht, dass er einmal eine Familie und Kinder haben muss, aber das scheint ihm irgendwo in der fernen Zukunft. Und im Moment hat ein Mann Angst, auf ein solches Ereignis wie eine ungeplante Schwangerschaft nicht vorbereitet zu sein. Man muss dem Mädchen nur mitteilen, dass es zwei Wochen Verspätung, Unwohlsein und erhöhten Appetit hat, da er sofort sein Gesicht ändert. Sie sollten nicht mit Ihrem Mann so scherzen, aber wenn Sie nicht möchten, dass Sie die Nachricht von der Schwangerschaft überraschen, hat niemand die Schutzmaßnahmen aufgehoben.

Angst vor Missbilligung von Mama

Es gibt Mütter, die sehr lange Einfluss auf ihre Söhne haben. Sie sagen ihnen, was sie tun sollen, wo sie arbeiten und mit wem sie sich treffen sollen. Und oft haben Männer, die sehr mit ihrer Mutter verbunden sind, Angst, dass sie die eine oder andere Handlung ablehnen. Dies ist sicherlich eine ungesunde Situation, wenn ein Mann durch sein Leben geht und nicht an seinen Ansichten, sondern an den Ansichten seiner Mutter festhält. Aber was tun, wenn Sie gerade eine solche Kopie bekommen und Sie es lieben, egal was?

Es gibt viele Handlungsoptionen und hängt von der Situation ab. Sie können versuchen, nicht auf den Widerstand seiner Mutter und die Tatsache zu reagieren, dass Ihr Mann Ihre Meinung über Ihre eigenen Beziehungen stellt. Es ist möglich, dass sich Ihre Mutter als Antwort auf Ihre Untätigkeit beruhigt, weil sie niemanden hat, mit dem sie den Krieg führen kann. Und Sie können versuchen, Ihren Auserwählten vor die Wahl, meine Meinung oder die Meinung meiner Mutter zu stellen, vielleicht wird er sogar denken, er könnte Sie verlieren.

Angst, weniger Gatten zu machen

Nun überrascht es niemanden, dass Frauen gleich viel verdienen wie Männer und manchmal sogar mehr. Sie sind nicht überrascht, wenn es nicht um sie geht, aber nur in einem Alptraum kann sich ein Mann vorstellen, dass sein Gefährte mehr verdient. Es übt Druck auf ihn aus und verletzt seine Würde. Was ist der Ausweg? Oder um einen Ehemann zu motivieren, einen besser bezahlten Job zu finden, oder die Tatsache zu akzeptieren, dass die Standards der Vergangenheit längst ihre Bedeutung verloren haben und es in einer Familie nicht erforderlich ist, dass ein Ehemann mehr verdient, zeigen Sie ihm, dass die Höhe seines Gehalts keine Auswirkungen auf Ihre Einstellung und Liebe für ihn hat.

Angst vor der Liebe gestehen

Es ist schrecklich für Männer und Frauen, ihre Gefühle zu bekennen, aber was ist, wenn sie nicht erwidern. Aber für Männer ist es noch schlimmer, dies zu tun, schon allein deshalb, weil akzeptiert wird, dass sie die Ersten sind, die ihre Liebe bekennen. Außerdem sind solche Worte ein Merkmal, nach dem sich Ihre Beziehung in eine neue, ernstere Phase bewegt. Sie können Ihrem Gefährten helfen, ein Liebesgeständnis zu sagen, wenn Sie ihm selbst sagen, dass Ihre Gefühle aufrichtig sind.

Männliche Angst, Beziehungen zu brechen

All dies kommt aus dem Selbstzweifel oder aus der Überbedeutung einer anderen Person, dann packt die Angst, seinen Geliebten zu verlieren, einen Mann. Aber solche Gedanken ziehen ein solches Verhalten an, und ein Mann wird ein Hühnerpeck, tut alles, um die Bedürfnisse seiner Freundin zu befriedigen, aber glaubt er, dass solche Opfer für ein Mädchen nicht immer notwendig sind? Hier ist es wichtig, dem Mann klar zu machen, dass Sie ihn schätzen und was er für Sie tut, aber in der Beziehung brauchen Sie ein Gleichgewicht zwischen "heiß und kalt". Natürlich muss man das nicht direkt sagen, man kann es nur andeuten.

Wie viele Männer, so viele Ängste. Eine Frau kann einem Mann helfen, seine Ängste zu überwinden, aber die Hauptsache ist, einen Mann mit all den Fehlern, Komplexen und Ängsten mitzunehmen, dann wird Ihr Begleiter ehrlich und offen mit Ihnen sein. Lernen Sie, im richtigen Moment auf ihn zu hören, und gemeinsam können Sie alle Ängste überwinden.

Fügen sie einen kommentar hinzu