Familienkrisen von jahr zu jahr

Die Ehe ist ein sehr wichtiger Schritt. Im Leben wird es viele Veränderungen geben. Sie berühren Ihre Beziehung untereinander, den Haushalt, neue Prioritäten, Verantwortlichkeiten und die Hobbys werden sich ändern. Zweifellos beeinflussen diese Veränderungen auch Ihren emotionalen Zustand. Wenn Sie den Knoten binden, gehen Sie einen Schritt auf eine neue Beziehungsebene. Jemand wird die Leiter leicht überwinden können, jemand wartet auf einen schweren Lift, und manche stolpern.

Anzeichen einer Krise im Familienleben

Wie bei jedem anderen Phänomen haben Familienkrisen gemeinsame Anzeichen für alle, wonach Psychologen die Krise unterscheiden. Wenn Sie diese Symptome kennen, können Sie selbst versuchen, die Situation in Ihrer Familie zu verstehen.

Die Krise eines Jahres im Familienleben

Die erste Krise, die die familiären Beziehungen von Ehepartnern betrifft, tritt im ersten Jahr ihres Lebens zusammen. Das erste gemeinsame Jahr ist eine sehr wichtige Phase des Familienlebens. Zu diesem Zeitpunkt die Erkennung der Charaktere voneinander und das Überlappen.

  • Der Wendepunkt kommt nach der Rückkehr der Jungvermählten aus ihrer Flitterwochen. Auf der Reise wurde ihre Beziehung von einer romantischen Atmosphäre und völliger Nachlässigkeit begleitet. Nach ihrem Eintreffen fallen in der Regel alltägliche Angelegenheiten und Anliegen, einschließlich allgemeiner, auf sie, die sie gemeinsam lösen müssen. In dieser Zeit treten die meisten Scheidungen auf. Es fällt den Menschen oft schwer, ihren Partner ohne einen romantischen Heiligenschein als real anzunehmen, wie er es wirklich ist. In fast allen Lebensbereichen, die beide betreffen, treten Veränderungen auf.
  • Jeden Tag, Woche und Monat taucht das Paar immer mehr in das Leben ein. Dieses Eintauchen zu beseitigen ist nicht möglich, denn von den täglichen Aufgaben kann man nirgends kommen. Früher oder später fangen Sie an, die Bedeutung des Ausdrucks "Das Familienboot hat über das Leben gebrochen" zu verstehen und versuchen diesen Ausdruck in Ihrer Beziehung. Dieser Teil des Familienlebens bei jungen Menschen ist der stärkste Test.
  • Die Änderungen gelten auch für die intime Sphäre. Eine unangenehme Überraschung für einen von Ihnen mag das Gefühl sein, dass der Partner überhaupt nicht so sexy ist, wie es zuvor schien. Ihre Gedanken und Gefühle können zu dem Schluss führen, dass intime Beziehungen vor der Hochzeit viel romantischer und zärtlicher waren.
  • Auch ein großer Einfluss auf die Beziehung im Paar während dieser Zeit hat eine Vielzahl von Kleinigkeiten. Die Gewohnheiten Ihres Partners beginnen Sie zu ärgern, genau wie Ihre. Interessen sind nicht so häufig. Der Wunsch, den Partner zu interessieren, verschwindet, und Sie möchten, dass er Sie so wahrnimmt, wie Sie sind.

Psychologen schlagen seit den ersten Tagen der Ehe vor, die Ställe so gut wie möglich zu verstehen, sich an seine Probleme zu gewöhnen, seinen Egoismus nicht zu deutlich zu zeigen. Versuchen Sie jedoch nicht, ihre Probleme vor der Person zu verbergen, die bei Ihnen lebt. Sie müssen einander vertrauen. Denken Sie daran, dass Sie jetzt Ihr gemeinsames Leben realer und praktischer wahrnehmen müssen. Bringen Sie kleine Freuden in Ihr Familienleben, die Sie vor dem Gefühl des Alltags retten werden. Versuchen Sie nicht, Ihren Partner für sich selbst zu stimmen! Lernen Sie, eine Kompromisslösung zu finden.

Die Krise von drei Jahren des Familienlebens

In der Regel ist dieser Zeitraum mit dem Erscheinungsbild eines Kindes verbunden, wenn neue Tests beginnen.

  • Ein Neugeborenes nimmt einer Frau fast die ganze Zeit und Aufmerksamkeit ab, ein Mann in einer solchen Situation fängt an, sich überfordert zu fühlen, es fehlt ihm die Aufmerksamkeit seiner Frau. Die Frau wiederum fühlt sich auch einsam und fängt an zu glauben, dass es in ihrem Leben nur Leben gibt. Ehepartner müssen ihre bereits bestehende Beziehung wieder aufbauen. Konflikte, die während dieser Krise auftreten, können Familienbeziehungen für sehr lange Zeit ruinieren. Das Leben wird gemessen, Leidenschaft und stürmischer Showdown verschwinden.

  • Wohnräume der Stände werden durch die Finger betrachtet Ihr Geschmack ändert sich nicht, aber Sie versuchen, die Hobbys Ihres Partners zu teilen. Ihre Meinungen zu diesen Hobbys sind jedoch häufig unterschiedlich. Im Alltag hatte jeder bereits eine eigene Verantwortung.

In dieser Zeit empfehlen Psychologen vor allem, sich nicht einzuschließen, sondern versuchen, Ihrem Ehepartner mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Versuchen Sie, Kritik an dem an Sie gerichteten Ehemann angemessen anzunehmen. Machen Sie sich von Zeit zu Zeit kleine, aber feine Geschenke. Ihre Beziehung braucht einen emotionalen Schub. Verstehen Sie, dass die Behaglichkeit und der Komfort, die Sie über mehrere Jahre erworben haben, die weniger gewalttätige Leidenschaft mehr als ausgleichen können.

Die Krise von sieben Jahren im Familienleben

Diese Periode in der Beziehung dient als "Stop". Es führt zu Gedanken über sich selbst und Ihre Erfolge, mit denen Sie oft nicht zufrieden sind. Es scheint, als ob Ihr Leben allmählich nirgendwohin geht und Sie noch keine Zeit hatten, so viel zu tun und es zu versuchen. In der Regel schuld daran, dass Sie einen Ehepartner gründen.

  • In dieser Zeit beginnen oft Probleme im Intimbereich. Nun wird die Aufmerksamkeit zu einer kleinen Frau. Sie hat es bereits geschafft, Mutter zu sein, und die Fürsorge der Kinder ist in den Hintergrund getreten. Nun möchte eine Frau wieder zu ihrem eigenen Vergnügen leben, daher kann sie sich aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit ihres Mannes von ihm abkühlen.
  • Das Leben wird zu einer schweren Last, die gegen die wiederauflebende Sexualität geht. Gewohnheiten können ein ernsthafter Grund für eine Scheidung sein, und die Hobbys Ihres Partners sind eine großartige Entschuldigung, um noch einmal zu verletzen oder zu lachen.

In dieser Zeit empfehlen Experten, sich gegenseitig Spielraum zu geben. Natürlich muss diese Freiheit vernünftige Grenzen haben. Vertrauen Sie sich mehr. Es ist Vertrauen, dass Ihre Beziehung aufgebaut wird.

Die Krise des vierzehnjährigen Familienlebens

Die Beziehungen sind stabil und freundschaftlicher geworden. Kommt schon eine Zeit der Selbstbestätigung der Männer.

  • Durch die Alterung des Körpers treten recht begründete Veränderungen in der Intimsphäre auf. Der Mann will sich jedoch wie zuvor fühlen. Dies verursacht das Auftreten "Midlife-Krise". In dieser Zeit erscheint der Wunsch, etwas im Leben zu ändern.
  • Seltsamerweise kann in dieser Zeit das Leben der Ehepartner von der Scheidung abgehalten werden. Er ist bereits etabliert und niemand möchte noch einmal von vorne beginnen. Geschmäcker und Gewohnheiten sind nicht mehr die Ursache für Streit und Streit. Im Gegenteil können Ehepartner feststellen, dass sie die Gewohnheiten des anderen wiederholen.

Psychologen sollten selbst entscheiden, ob Sie mit dieser Person alt werden möchten.. Wenn die Entscheidung bejahend ist, sollten Sie nicht von Zweifeln gequält werden, und der Ehepartner - unvernünftige Höhlen. Versuchen Sie nicht, Ihre Emotionen und Gefühle zu verbergen. Gehen Sie nicht davon aus, dass all dies den Jungen innewohnt. Liebe, wie sie sagt, zu allen Zeiten.

Familienkrisen zu erleben, ist für viele Paare schwer, für manche überhaupt nicht möglich. Versuchen Sie, weniger Egoismus zu zeigen und besprechen Sie die Probleme des anderen zumindest gelegentlich. Wenn es Ihnen gelingt, eine vertrauensvolle Beziehung zu pflegen und ein wenig Abwechslung im Leben zu schaffen, können Sie leicht sparen und viele Jahre lang lieben. Glücklich, Sie leben zusammen!

Fügen sie einen kommentar hinzu