Glückliches paar - anastasia und michael

Zwei Straßen, die einst parallel verliefen und plötzlich kreuzten. Ist nicht Schicksal? Nachdem sie in ihrer ersten Ehe ihre Unerfahrenheit und ihren Maximalismus verlassen hatten, fanden sie ein völlig anderes, glückliches Leben in einer neuen Beziehung. Ehemalige Fehler werden mit Ruhe und Offenheit gesprochen. Warum „Skelette im Schrank“ behalten, wenn es besser ist, neue Erinnerungen an eine starke Familie zu hinterlassen?

Fotografin Lana Gushchina

Das Interview wurde von Anastasia, 36 Jahre, zur Verfügung gestellt.

Katrin: Sag uns wo und wie du dich getroffen hast.

Anastasia: Mein jetziger Ehemann ist ein Freund meines ersten Mannes. Er hat uns vorgestellt. Wir haben uns oft getroffen, geredet. Als sie mit der ersten verheiratet war, glaubte sie nicht einmal, dass sie eine Beziehung mit seiner Freundin eingehen würde. Aber als die Ehe bereits mit aller Macht zerbrach, war plötzlich eine starke Schulter in der Nähe. Und unterstützt immer noch in unserem gemeinsamen Leben.

Katrin: Wie viele hast du seit dem Tag, an dem du dich getroffen hast, zusammengekommen??

Anastasia: 12 Jahre sind seit unserer Bekanntschaft vergangen, aber unser gemeinsames Leben dauert nur 5 Jahre.

Katrin: Wie haben Sie verstanden, dass Sie zusammen sein wollen? Warum hast du ihn / sie ausgewählt?

Anastasia: Irgendwann haben wir erkannt, dass wir viel gemeinsam haben. Wir sind uns in Bezug auf häusliche Angelegenheiten ähnlich, wir mögen dieselben Filme, Musik.

Katrin:Haben Sie sich jemals gestritten und sind Sie zum Abschied gekommen?

Anastasia: Streit sehr selten.

Katrin:Das Geheimnis, wie du es aufstellst?

Anastasia: Wenn wir das Gefühl haben, dass das Missverständnis wächst, hören Sie einfach auf zu reden. Wenn einer von uns etwas falsch gemacht hat, stürzen wir uns nicht auf die Anklagen, sondern versuchen herauszufinden, warum dies so ist. Es hilft, alles in einen Witz zu übersetzen.

Katrin:Wie hat sich das Aussehen von Kindern (falls vorhanden) auf Ihre Beziehung ausgewirkt?

Anastasia: Wir haben ein gemeinsames Kind und wir lieben ihn sehr. Da sich aber zum Zeitpunkt der Geburt in unserer Familie bereits Kinder aus früheren Ehen befanden, hat uns dieses Baby einfach noch mehr zusammengebracht.

Katrin:Hattest du schwere Zeiten in deinem Leben und wie hast du sie gemeinsam überwunden?

Anastasia: Nichts schweres, zum Glück mussten wir nicht überwinden.

Katrin:Wie hält man die Beziehung so weit? Was hat dir geholfen?

Anastasia: Gegenseitiges Verständnis und Sinn für Humor.

Katrin:Hat Eifersucht in einer Beziehung stattgefunden? Wenn ja, wie bist du damit umgegangen?

Anastasia: Es gibt keine Eifersucht. Es gibt eher eine ironische Haltung gegenüber anderen, auch denen des anderen Geschlechts. Eifersucht wird nicht helfen, Beziehungen zu schützen, aber Humor in einer scheinbar ernsten Situation - ja, völlig.

Katrin:Was ist mit Leidenschaft?

Anastasia: Wie man ohne sie lebt - ich weiß es nicht. Mit ihr - hell und nicht langweilig. Glauben Sie nicht denen, die argumentieren, dass nach ein paar Jahren des Zusammenlebens aus Leidenschaft nichts mehr übrig bleibt. Das, was sie verlassen haben, und wer will, wird sicherlich Wege finden, dies zu unterstützen.

Katrin:Was ist Liebe für dich?

Anastasia: Liebe ist die gleiche Einstellung zum Leben. Und doch - Zärtlichkeit zueinander.

Rat an die Leser: Einander lieben Sprich offen über deine Vergangenheit. Wenn Sie nicht bereit sind, ruhig über vergangene Beziehungen zu sprechen, dann ist eines von zwei Dingen: Entweder sind sie für Sie nicht beendet oder Sie haben von ihnen keine wertvolle Lektion darüber gelernt, wie sie es nicht tun sollen. Denken Sie an die Tatsache, dass das Gewicht vergangener Fehler die ideale Beziehung in der Gegenwart erheblich beeinträchtigen kann. Und wenn alles offen und transparent ist, ist es in der Familie üblich, nicht nur über die Erziehung der Kinder, sondern auch über ihre eigenen Gefühle zu sprechen, dann wird das Leben in Qualität und innerem Inhalt völlig anders.

Speziell für womeninahomeoffice.com - Katbula

Fügen sie einen kommentar hinzu