Liebe oder geliebt werden

Sie haben lange über diese Frage nachgedacht, was ist wichtiger in einer Beziehung - zu lieben oder sich selbst zu erlauben? Die traditionelle weibliche Antwort und Wahl ist geliebt zu werden, aber es stellt sich sofort eine banale Frage: Was ist mit Gefühlen und wie lebt man mit einer ungeliebten Person? Jemand kann argumentieren, dass es nicht notwendig ist, eine große Liebe zu einem Mann zu haben, nur ein wenig Mitgefühl. Aber lässt uns Mitgefühl nicht nachts schlafen, denken Sie jede Minute an einen Mann, eilen Sie zu einem Treffen wie auf Flügeln ... Nur Liebe lässt uns Wahnsinn begehen, und vielleicht ist es überhaupt nicht notwendig für die Ehe. Was soll man in einer Beziehung wählen, um nicht zu verlieren?

Entscheiden Sie, welche Art von Beziehung Sie wünschen und was Sie von ihnen erwarten. Wenn Sie helle, aufregende Leidenschaften, Skandale und Eifersucht wollen, brauchen Sie gemeinsame starke Gefühle. Oder Sie möchten Ihre Liebe Ihrem Partner schenken, ohne etwas dafür zu verlangen. Die Hauptsache für Sie ist, die Gefühle selbst zu spüren und die glücklichen Augen Ihres Partners zu sehen. Die dritte Möglichkeit besteht darin, in den Gefühlen eines Mannes Initiative zu geben und nur seine Liebe zu akzeptieren. Also entscheiden Sie selbst, was Ihnen in einer Beziehung wichtiger ist. Wie Großvater Freud sagte, zeichnen wir zuerst eine Person im Unterbewusstsein und erst dann erscheint er im wirklichen Leben. Dasselbe gilt für die Beziehungen, die Sie sich vorstellen, also sei es.

Wenn ein Mann mehr liebt

Selbst wenn eine Frau ein Paar nicht liebt, wird die Tatsache, dass sie geliebt wird, sie wärmen. Wenn ein Mann liebt, wird er Blumensträuße geben, ins Kino fahren, schöne Worte sprechen und bewundernd aussehen. Es scheint, dass mehr für das Glück benötigt wird. Aber warum erinnern wir uns dann nicht an die Männer, die alles für uns getan haben, sondern an die, für die sie selbst Gefühle hatten? Weil ein Mensch ein lebendes Wesen ist und sein Leben seinen Sinn verliert, wenn er nichts spürt und keine Emotionen spürt. Du kannst eine Beziehung auf der Liebe eines Mannes zu dir aufbauen, aber das ist Selbstbetrug.

Jeder Mensch hat Mängel, aber die Angehörigen verwandeln diese Fehler in niedliche Gesichtszüge, und bei einem ungeliebten Mann werden Fehler nur ärgern. Stellen Sie sich also vor, wie es ist, ein Leben lang mit einem Mann zu leben, der keine besonderen Emotionen auslöst. Und wenn Sie die intime Seite der Beziehung berühren, dann über jegliche Leidenschaft und keine Frage. Wenn zwei Menschen lieben, sind sie immer bereit, sich zu umarmen, zu küssen oder zu streicheln. Aber bei einem ungeliebten Mann wäre nichts davon wünschenswert, weshalb ein Partner seine Frau für zu kalt hält, sich ärgert und nebenbei Trost sucht.

Sie können argumentieren, dass es nicht notwendig ist, eine Beziehung zu einem ungeliebten Mann aufzubauen, Sie können ein wenig Sympathie für ihn empfinden und dies wird ausreichen. Ich kenne jedoch viele Beispiele, als eine Frau, die in einer solchen Ehe lebt, darunter leidet, dass sie ohne Gefühle lebt und davon träumt, wahre Liebe zu treffen. Um in den letzten Jahren nicht schmerzhaft schmerzhaft zu sein, ist es besser, Beziehungen auf gegenseitiger Liebe aufzubauen, und selbst wenn Ihre Pfade später auseinander gehen, werden Sie wissen, dass Sie jede Minute mit Ihrer geliebten Person genossen haben.

Frau liebt mehr

Auf diese Art und Weise, Beziehungen aufzubauen, verdammt sich eine Frau dazu, im Voraus zu leiden. Sie sollten niemals die teuflische Fürsorge eines Mannes rechtfertigen. Sie sagen, dass er bei mir ist, was bedeutet, dass er liebt, Quatsch ist alles, wenn ein Mann liebt, dann ist er sichtbar und wenn Sie es nicht fühlen, dann ist er bei Ihnen, weil er sich wohl fühlt oder aus irgendeinem anderen Grund, aber nicht Liebe Manche Frauen wählen eine solche Entwicklung von Romanen ihr ganzes Leben lang - sie opfern viel für einen Mann, erleiden alle seine Mätzchen und Fehler und erklären es mit großer Liebe. Ein typisches Beispiel ist das Leben mit einem betrunkenen Ehemann oder einem Ehemann, der nach links und rechts geht. Und hier ist die Angelegenheit nicht einmal in großer Liebe, sondern in geringem Selbstwertgefühl, von dem wir uns dringend entfernen müssen, sonst wird all dieses Leben auf solche Partner stoßen.

Diese Frauen, die ständig auf böse Männer stoßen, ziehen sie selbst an. Ein Mann sieht, wenn eine Frau vor ihm ist, bereit, viele Dinge für sich zu opfern und beginnt, sie zu gebrauchen. Frau, die sich selbst respektiert, wird an einer solchen einseitigen Beziehung nicht festhalten. Und selbst wenn sich eine Frau unaufgefordert oder hoffnungslos verliebt, kann sie alles tun, um diesen Mann schnell zu vergessen. Es ist besser, zuerst zu quälen, als dein ganzes Leben zu leiden.

Liebesbalance in der Beziehung

Was ist in Beziehungen also wichtig? Liebe geben oder annehmen? Es ist wichtig und das, aber ohne Suche. Jede Beziehung ist ein bisschen ein Spiel, und wenn sich ein Partner langweilt, kühlt er sich ab. Lassen Sie sich daher weder zu sich selbst noch zu Ihrem Partner abkühlen. Zu Beginn einer Beziehung ist es wichtig, dass die Partner ein starkes Interesse an einander haben und dann, wenn Sie sich ein wenig gewöhnt haben, anfangen zu spielen.

Laufen Sie nicht beim ersten Anruf einer Besprechung oder löschen Sie sie unerwartet insgesamt. Lassen Sie einen Anruf von ihm aus, bleiben Sie arbeitslos und lassen Sie ihn ein wenig an Ihren Gefühlen zweifeln. Dies sollte jedoch sehr sorgfältig und ohne Gewalt mit der Methode von Karotten und Stöcken erfolgen. Eine kleine Entfremdung gemacht und dann wieder weiß und flauschig werden, zeige ihm, wie sehr du ihn liebst. Und es ist sehr wichtig, die Momente festzuhalten, in denen es besser ist, den Lebkuchen zu zeigen und wann die Peitsche ist. Das Gleiche gilt für Ihren Partner: Wählen Sie einen Mann, der Ihnen nicht jede Stunde von Liebe erzählt, sondern selten, aber genau. Nur wenige Leute mögen es, mit einem Lumpenmännchen zusammen zu sein, der als Hund bereit ist, alle Wünsche einer Frau zu erfüllen. Es ist viel interessanter, Beziehungen zu einem Mann aufzubauen, der bereit ist, ein Spiel namens Liebe mit Ihnen zu spielen.

Erinnern Sie sich an den Satz: "Liebe läuft von denen, die ihr nachjagen, und diejenigen, die davonlaufen, wirft sich auf den Hals", so sollten Sie nicht zur verzweifelten Suche nach Liebe eilen und den ersten Mann ergreifen, der gekommen ist, und sich dann fragen, warum nichts passiert ist . Es gibt für alles eine Zeit, und Sie werden definitiv eine Person finden, der Sie gerne Ihre Liebe geben und dafür dasselbe erhalten!

Speziell für womeninahomeoffice.com.ru- Natella

Fügen sie einen kommentar hinzu