Welche unterlagen sind für die registrierung von

Jeder rechtliche Staat kümmert sich um seine Bürger. Einige Bevölkerungsgruppen werden zu Prioritäten, insbesondere Mütter und Kinder. In der Russischen Föderation gibt es seit 2007 das Mutterschaftskapitalprogramm. Welche Dokumente werden für die Registrierung benötigt? Lass uns ausführlich darüber sprechen.

Die rechtliche Seite der Münze

Welche Dokumente werden für die Sozialhilfe benötigt

Wie bereits erwähnt, hat der Staat auf Gesetzgebungsebene bereits 2007 die Möglichkeit der Formalisierung des sogenannten Mutterschaftskapitals vorgesehen. Leider ist dieses Sozialversicherungsprogramm nicht unbegrenzt und die Möglichkeit, solche Hilfen abzuwickeln, war ursprünglich bis zum 31. Dezember 2016 geplant.

Bevor wir uns der Frage zuwenden, welche Dokumente erforderlich sind, um Sozialhilfe vom Staat zu erhalten - das Mutterschaftskapital -, möchte ich den Kategorien der Bevölkerung, die für diese finanzielle Unterstützung in Frage kommen, besondere Aufmerksamkeit widmen. So gehören diese:

  • Frauen, die das zweite Kind frühestens zum 01.01.2007 geboren haben.
  • Mütter, die ab dem 1. Januar 2007 die dritten und die nachfolgenden Kinder in die Welt gebracht haben, wenn sie nicht zuvor auf staatliche Hilfe zurückgegriffen hatten.
  • Ein Mann, wenn er das einzige Elternteil ist, einschließlich des Adoptierenden des zweiten und der nachfolgenden Kinder.
  • Väter, die mit der Erziehung von Kindern betraut sind, sind in einigen Fällen gesetzlich vorgeschrieben.
  • Direkt Kinder, wenn ihre Eltern aus bestimmten Gründen ihr Recht nicht ausübten.

Ich möchte näher darauf eingehen, wann die Vertreter der männlichen Bevölkerungshälfte die Möglichkeit haben, das Mutterschaftskapital zu gestalten. Ein solches Recht steht Männern zur Verfügung, wenn die Mutter der Kinder gestorben ist, vor Gericht als verstorben anerkannt wird oder das Recht auf elterliche Pflichten verloren geht, und außerdem ein gesetzeswidriges Verhalten gegen das Gesetz ihrer Kinder begangen hat.

Dieses Recht haben auch Minderjährige, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Es öffnet sich jedoch nur in Fällen, in denen die Eltern zuvor nicht auf die Hilfe des Staates zurückgegriffen haben. Erwachsene haben das Recht, Kapital nur mit einer Vollzeitausbildung an der Universität zu erhalten. Mit Erreichen des 23. Lebensjahres geht die Möglichkeit zur Ausübung eines solchen Rechts verloren.

Die Höhe der aus dem Stammkapital ausgegebenen Mittel hängt von den Inflationsindikatoren, dem Wachstum der Preiskategorien und den Änderungen einer Reihe damit zusammenhängender Faktoren ab. Laut Gesetzgebungsakten betrug der Grenzbetrag für eine Mutter im Jahr 2007 eine Viertelmillion Rubel, und im Jahr 2016 näherte sich ihr Betrag 4.53026 Rubel.

Dokumente für die Registrierung von Mutterschaftskapital

Dokumente für die Registrierung von Mutterschaftskapital

Heute gibt es ein Projekt, nach dem die Wirkung dieser Art von Sozialhilfe für Familien um weitere zwei Jahre verlängert wird, dh bis zum 31.12.2018. Wenn eine Frau Gegenstand eines solchen Rechts wird, und zwar nach der Geburt des zweiten oder eines nachfolgenden Babys, kann sie sich mit einem entsprechenden Antrag bei der regionalen Geschäftsstelle der Pensionskasse bewerben. Die Bewerbung erfolgt in einer bestimmten Form.

Die Hauptbedingung ist, dass das Baby ein Bürger unseres Staates sein muss. Es gibt keine klaren Fristen für die Anmeldung von Mutterschaftskapital. Eine Mutter kann dies tun, nachdem sie das zweite oder nachfolgende Kind im Alter von 23 Jahren erreicht hat.

Wir listen die Dokumente auf, die Sie zusätzlich zur Bewerbung benötigen:

  • Reisepass;
  • ein Dokument, das die Geburt eines Babys und seine Einstellung zur Staatsbürgerschaft bestätigt.

Wenn die Eltern oder Personen, die sie ersetzen, keine RF-Staatsbürgerschaft besitzen, müssen sie Informationen über die Zugehörigkeit des Kindes zur Staatsbürgerschaft vorlegen.

Wie bereits erwähnt, hat der Vater das Recht, in einigen Fällen Mutterschaftskapital zu erhalten. Wenn er als Antragsteller auftritt, müssen zusätzlich zu den oben genannten Urkunden folgende Unterlagen bei der zuständigen Stelle der Pensionskasse eingereicht werden:

  • eine Bescheinigung über seine Vaterschaft oder Adoption;
  • Unterlagen, aus denen hervorgeht, dass die Mutter ihrer Kinder beraubt, für tot erklärt wird oder wegen einer Straftat, die gegen ihr Kind verübt wurde, zu einer Strafe verurteilt wird;
  • ein Todesfall der Mutter von Kindern.

Die eingereichten Dokumente werden von befugten Personen innerhalb eines Kalendermonats geprüft, wonach eine Bescheinigung des vorgeschriebenen Formulars ausgestellt wird.

Zweck der mütterlichen Ersparnisse

Zweck der mütterlichen Ersparnisse

Vor kurzem gibt es eine aktive Diskussion im globalen Netzwerk, dass jede Mutter, die Kapital ausgegeben hat, das Recht hat, eine einmalige Zahlung in Höhe von 20 Tausend Rubel zu erhalten. Gleichzeitig kann Geld absolut für jeden Bedarf ausgegeben werden. In dieser Hinsicht sind viele daran interessiert, welche Dokumente noch benötigt werden, um 20.000 aus dem Mutterschaftskapital zu erhalten.

Wir beeilen uns, Sie ein wenig zu enttäuschen, aber heute wird ein solches Instrument der Sozialhilfe vom Staat nur entwickelt, und es ist unmöglich, diesen Betrag zu erhalten. Verschiedene Quellen deuten an, dass dieses Gesetz Mitte April dieses Jahres in Kraft treten wird.

Bis jetzt müssen wir nur warten, aber wo die Mutterschaftskapital angesammelt werden soll, kann man heute denken, zumal der Gesetzgeber alle möglichen Investitionen vorsieht. Die erhaltene Sozialhilfe kann von russischen Familien für Zwecke verwendet werden, die den Interessen ihrer Erben in vollem Umfang gerecht werden, insbesondere:

  • in der Hochschulbildung studieren;
  • Verbesserung der Lebensbedingungen einschließlich Expansion;
  • die Gesundheit ihrer Kinder;
  • Mutterschaftsrente.

Ausgestelltes Familienzertifikat einlösen kann nicht. Sie können nur dann Geld erhalten, wenn das Kind drei Jahre alt ist und dann nicht für alle Bedürfnisse. Die vorstehenden Bedingungen für die Veruntreuung des Kapitals sind erschöpfend. Der Staat beschränkte speziell die Bandbreite der Bedürfnisse, um eine irrationale Geldverschwendung durch die Eltern auszuschließen.

Nehmen Sie eine Hypothek: Lassen Sie uns über rechtliche Feinheiten sprechen

Wenn die Familie beabsichtigt, ihren Lebensraum durch den Kauf von Wohnungen im Rahmen eines Hypothekenvertrags zu verbessern und zu erweitern, kann das Geld sofort nach Ausstellung der entsprechenden Zertifizierungsdokumente aus dem Kapital bezogen werden.

Wenn Sie daran interessiert sind, welche Dokumente für die Registrierung des Stammkapitals für eine Hypothek benötigt werden, werden wir Sie ausführlich über einige rechtliche Nuancen informieren. Wie Sie bereits verstanden haben, ist es nicht möglich, Barmittel zu erhalten, und bei einer positiven Auflösung der Emission durch die Pensionskassenanteile wird der erforderliche Betrag auf das Kreditkonto des Kreditinstituts überwiesen. Wie die Praxis zeigt, kann der maximale Kapitalbetrag bis zu 40% eines Hypothekendarlehens zurückzahlen. Dieses Kennzeichen kann je nach Wert der Wohnung (Haus) geändert werden.

Die Pensionskassenbehörden müssen innerhalb eines Kalendermonats eine Prüfung durchführen. Die Unterbringung in der Verpfändung der Hypotheken sollte je nach den Lebensbedingungen besser sein als die vorherige. Dabei werden immer die Interessen von Kindern berücksichtigt.

Um ein Hypothekendarlehen auf Kosten einer solchen staatlichen Unterstützung abbezahlen zu können, benötigen Sie eine Reihe von Dokumenten:

  • Titeldokumente für ein unbewegliches Objekt;
  • Hypothekenvertrag (Original);
  • Informationen über die Höhe des Darlehens, den Saldo und die Zinsbelastung.

Die Verwendung eines solchen Tools zur Rückzahlung eines Hypothekendarlehens ist zulässig, wenn der Vertrag für einen Ehepartner abgeschlossen wird. In diesem Fall sind seine Dokumente und die Heiratsurkunde erforderlich.

Wie Sie sehen, gibt es viele rechtliche Feinheiten bei der Gestaltung staatlicher Beihilfen, die auf keinen Fall nicht ignoriert werden dürfen. Wenn Sie sich mit den Merkmalen bürokratischer Verfahren nicht selbstständig befassen können, wenden Sie sich an einen qualifizierten Rechtsanwalt. Vergessen Sie nicht, dass Mutterschaftskapital nicht nur staatliche Unterstützung ist, sondern auch die Möglichkeit, die Lebensbedingungen Ihrer Kinder zu verbessern. Unsere Regierung hat große Hoffnungen in dieses Programm, insbesondere in Bezug auf die Erhöhung der Fortpflanzungsrate.

Fügen sie einen kommentar hinzu