Füttere die vögel - tue gutes

Schau dich um!

Sie werden sehen, wie viel

Muss für die Welt tun.

/ Sri Chinmoy /

Die Erde gibt uns ein Zuhause, schenkt ihre Früchte. Deshalb können wir leben, lieben, uns entwickeln. Wie können wir uns bei ihr bedanken? Durch Ihre guten Taten, indem Sie für unser gemeinsames Zuhause und die Lebewesen sorgen, die uns umgeben. Von der Schule an wurde uns beigebracht, die Vögel zu füttern, vor allem in der kalten Jahreszeit, wenn außer den Menschen niemand für sie da war. Das wissen wir alle. Aber die Güte lebt nur, wenn sie sich manifestiert. In Taten, Taten, Aufmerksamkeit.

Was ist die Menschheit?

Die Menschheit ist geboren und entwickelt sich durch die Fürsorge für alle, die sich in der Nähe befinden, Service und Freundlichkeit. Sie können viel über die Liebe zu allen Lebewesen, zu unserem gemeinsamen Zuhause, sprechen. Und das ist großartig! Aber Worte müssen zu Taten werden. Immerhin Es kostet uns nichts, etwas Brot zu nehmen, in den Park zu gehen, die Tauben zu füttern oder mit der ganzen Familie ein Vogelhaus zu bauen und es an einen Baum in der Nähe des Hauses zu hängen. Und für Vögel ist es eine Gelegenheit, auf unserem großen Planeten zu leben..

Es ist interessant, den Vögeln zuzusehen, die im Morgengrauen zum Haus fliegen, sich auf das Fensterbrett setzen, anfangen zu twittern und von ihrer Anwesenheit zu erzählen. Titten, Spatzen, Schwalben, Tauben ... Auch im Sommer können sich Vögel nicht immer selbst ernähren und Küken aufziehen, und im Winter und Frühling, wenn die Natur noch nicht erwacht ist, haben sie eine sehr schwierige Zeit.

Orthodoxe Priester sagen das Vögel sind unsere Verbindung zu denen, die nicht mehr in der Nähe sind. Deshalb können wir ihnen gedenken, wenn wir die Vögel füttern, uns erinnern und Gnade wünschen. Dies ist das Wenige, das wir nicht für uns selbst tun können, sondern für die Außenwelt.

Was die Vögel füttern?

Im Winter sind vor allem Vögel, die zum Überwintern übrig bleiben, Ergänzungsfuttermittel erforderlich, da fast alle natürlichen Futtermittel mit Schnee bedeckt sind. Und viele Vögel sterben. Aber auch wenn Sie die Vögel im Winter nicht gefüttert haben, können Sie jetzt im April den Überlebenden und denjenigen, die aus warmen Ländern vorzeitig zurückgekehrt sind, sehr helfen.

Im Moment sind die Vögel am schwersten: Sie haben die winterliche Kälte satt, sie haben immer weniger Energie und es steht noch kein Futter zur Verfügung.

Was kann die Vögel füttern?

Sonnenblumenkerne

Fast alle Vögel fressen (besonders Tauben, Titten, Nuthatins)

Kürbiskerne, Melonen

Fast alle Vögel fressen (außer Meisen und Kleiber)

Grassamen (Quinoa, Pferdesauerampfer, Wermut)

Fast alle Vögel werden fressen

Hafer

Orobi, Titten, Haferflocken

Hirse und Hirse

Es wird Spatzen, Haferflocken, Finken, Finken geben

Vogelbeeren

Dompfaffen, Seidenschwänze, Bergvögel werden fressen

Ungesalzenes Schmalz an einer Schnur

Es wird Titten, Knabbereien, Spechte geben

Beeren und Früchte von Pflanzen (Äpfel, Birnen)

Fast alle Vögel fressen, besonders die Stare lieben es

Wie mache ich einen Feeder?

Feeder müssen nicht aus Holzplatten hergestellt werden, Plastikflaschen, Pappkartons und andere dichte Materialien sind für diesen Zweck geeignet. Verwenden Sie einfach keine Metallboxen - sie können bei Frost die Beine der Vögel einfrieren. Es ist sehr gut, Kindern beizubringen, Gutes zu tun, das Kind aktiv in die Arbeit der Futtermittelherstellung einzubeziehen. Eine großartige Lektion für die Entwicklung des Kindes besteht darin, den Feeder zu einem Geschenk an die Großeltern zu machen.

Einen Platz zu schaffen, um die Vögel zu füttern, ist die halbe Miete. Es ist wichtig, jeden Tag dort zu gießen. Eine solche regelmäßige Praxis der Freundlichkeit ermöglicht es nicht nur den Vögeln zu helfen und ihnen zu helfen, sondern bietet auch die Möglichkeit, anzuhalten, sich auszuruhen, mit der Natur zu kommunizieren und die wunderbare Welt zu beobachten, die uns umgibt.

Füttere die Vögel! Gutes tun! Kümmern Sie sich um unser gemeinsames Zuhause, schützen Sie es, danken Sie und teilen Sie Ihre Aufmerksamkeit und Wärme! Sei menschlich!

Fügen sie einen kommentar hinzu