Kampf gegen faulheit

Faulheit ist ein sehr zweifaches Gefühl: Einerseits faulenzen sie während Anlässen von Faulheit die Reue und umarmen ein unangenehmes Gefühl, andererseits wird Faulheit zu einem Zwangstraum - wenn Sie bei der Arbeit sind oder wichtige Arbeit verrichten, möchten Sie sich mindestens fünf Minuten lang auf einem weichen Sofa liegen lassen entspannendes Denken über das Leben. Und wenn sich eine Gelegenheit zum Entspannen bietet, stellen Sie sofort fest, dass fünf Minuten Pause nicht ausreichen, und Sie möchten mehrere Stunden faul sein. Dies ist die Haupteigenschaft von Faulheit: Je fauler, desto mehr wollen Sie. Aber Faulheit kann und muss bekämpft werden, wenn wir weiterlesen.

Mangel an Motivation und Faulheit

Für jeden ist bekannt, dass der Umgang mit Faulheit vor allem in der Arbeit liegt. Was aber, wenn die Arbeit keine Befriedigung bringt und im Allgemeinen "nicht hoch" ist. Es gibt zwei Möglichkeiten, entweder diesen langweiligen Job zu ändern und schließlich das zu tun, was Sie möchten, oder die Motivation für diese Arbeit zu finden. Wenn Sie beispielsweise besser arbeiten, erhalten Sie mehr oder die Möglichkeit, voranzukommen. Setzen Sie sich immer Ziele: Sie muss nicht global sein, sie müssen zum aktuellen Zeitpunkt erfüllt sein. Wenn Sie nach und nach viele kleine Ziele erreichen, werden Sie feststellen, dass Sie sich bewegen, und dies wird motivieren. Versuchen Sie jeden Tag zu planen. Wir sind oft faul, weil wir keinen klaren Aktionsplan haben, und wenn wir genau wissen, was wir jetzt tun müssen, und nach ein paar Stunden und in wenigen Tagen, dann haben wir keinen Grund, uns zu entspannen.

Ein guter Motivator ist die Präsentation des Endziels. Zu faul, um ins Fitnessstudio zu gehen, stellen Sie sich vor, wie ein perfekter Körper im Sommer aussehen wird, zu faul, um ein leckeres Abendessen zu kochen, stellen Sie sich vor, wie geliebte Menschen für ihn glücklich sein werden, Sie wollen nicht die schwierige Aufgabe Ihres Chefs erfüllen, darüber nachdenken, was er bemerkt, und Sie werden ihn in gutem Ansehen haben . Sie können sich selbst Anreize für die geleistete Arbeit geben - Sie haben den ganzen Tag hervorragende Arbeit geleistet, dann ins Kino gehen oder einfach einen Spaziergang machen, sich einen Lieblingskuchen oder ein neues schickes Kleid kaufen. Du hast es verdient.

Seien Sie vorsichtig bei Zeitdieben

In unserem Leben gibt es so viele Dinge, mit denen wir unsere Zeit gedankenlos verbringen. Der Trick ist, dass die Diebe der Zeit uns die Illusion der Beschäftigung vermitteln, als würden wir nicht arbeiten, aber nicht herumspielen. Denken Sie jedoch darüber nach, welche Vorteile Sie haben, wenn Sie Nachrichten in sozialen Netzwerken anzeigen, lange Telefonate führen und bedeutungslose Fernsehsendungen ausstrahlen. Nein, Sie nehmen sich nur Zeit und geben Ihre Stärke und Energie in das Internet, Fernsehen oder Telefon. Das bedeutet nicht, dass Sie den Computer sofort mit dem Fernseher rausschmeißen sollten. Sie sollten sie nur verwenden, wenn Sie wirklich etwas sehen müssen oder eine Minute Zeit haben. Aber sobald die Ruhezeit endet, schalten Sie sofort alles aus und machen Sie sich ans Werk.

Gib dich der Macht der Faulheit hin

Dies ist ein sehr effektiver Weg. Versuchen Sie zu verstehen, dass Faulheit nicht so beängstigend ist. Wenn Sie sich irgendwann faul fühlen, versuchen Sie es vollständig zu fühlen. Sie wollen faul sein, dann nichts tun, nicht arbeiten, nicht essen oder schlafen. Sitzen Sie, und noch besser, stehen Sie auf und stehen Sie in einer Position. Gönnen Sie sich die Aufgabe, fünf Minuten lang zu stehen, in nur einer Minute werden Sie unglaubliche Langeweile verspüren, wenn Sie einfach zur Arbeit eilen. Aber Sie müssen genau fünf Minuten stehen und dann wieder zur Sache gehen. Mit dieser Methode werden Sie spüren, wie cool es ist, wenn es irgendeine Art von Beschäftigung gibt.

Vergiss nicht, dich auszuruhen

Manchmal müssen wir nicht mit Faulheit kämpfen, sondern mit unserem eigenen Workaholismus und dem falschen Alltag. Sie sollten sich immer Zeit lassen, um sich auszuruhen, ansonsten verwandeln Sie sich in einen Roboter, der nur für die Arbeit geeignet ist. Und verwechsle diesen Zustand nicht mit Faulheit. Faulheit kommt, nachdem sich eine Person ausgeruht hat, sie ist voller neuer Kraft, aber aus irgendeinem Grund möchten Sie immer noch nicht arbeiten, und wenn Sie nicht von morgens bis abends gearbeitet haben, fühlen Sie sich müde und möchten sich ausruhen.

Depression und Faulheit

Manchmal kann die Ursache für Faulheit eine Depression sein oder nur eine Apathie für das Leben. Dies geschieht, wenn im persönlichen oder beruflichen Leben nichts schief geht und eine Person keinen Stimulus und Sinn der Existenz sieht. Dann suchen Sie sich etwas Dope, nicht im Sinne von Tabak oder Alkohol, sondern etwas, das Sie morgens glücklich aufwachen lässt. Es ist nicht notwendig, sich auf die Arbeit oder das Privatleben zu verlassen, vielleicht lieben Sie den Nervenkitzel, melden Sie sich dann für einen Fallschirmbecher an, vielleicht möchten Sie sich von Kindheit an schminken, sich für Make-up Artist-Kurse anmelden und dies wird zu einer Attraktion und einem zweiten Einkommen. Egal was es wird, es ist wichtig, dass dieses Geschäft jeden Tag mit Emotionen und leuchtenden Farben gefüllt wird.

Oder finde deinen Traum und lebe ihn. Es kann irgendeines sein, das am unwirklichsten ist, aber Ihr. Und bei dem Gedanken daran sollten Sie Gänsehaut haben. Wisse einfach, dass es eines Tages definitiv erfüllt werden wird, und gehe darauf zu. Dies ist ein großer Motivator gegen Faulheit, wenn jemand weiß, warum er lebt und dass dies alles nicht bedeutungslos ist.

Mangel an Willenskraft und Faulheit

Eine Person mag und fühlt sich nicht zu faul, sie hat genug Kraft und Energie für alles, aber sie beeilt sich trotzdem nicht. Was fehlt, ist einfach die Willenskraft, Dinge zu erledigen. Um dies zu erreichen, gibt es einen solchen Weg: Narr dich vor und fange klein an, dann unmerklich und unmerklich. Wenn wir volumetrische Materie sehen, bekommen wir sofort Angst, und Sie zerlegen sie in kleine Stücke, und alles wird nicht so beängstigend wirken. Oder lassen Sie die Installation eine halbe Stunde lang arbeiten, ohne von irgendetwas abgelenkt zu werden, und der Arbeitsprozess beginnt, Sie einzuziehen, so dass Sie sich nach der Zeit nicht ausruhen möchten. Unser Körper ist so konzipiert, dass es schwierig ist, von einem Zustand in einen anderen zu wechseln. Wir befinden uns jetzt in einem Zustand der Faulheit, aber es lohnt sich, sich zu bemühen und zur Arbeit zu wechseln, da wir vergessen werden, über Faulheit nachzudenken.

Es ist notwendig, die Faulheit schon zu Beginn auszurotten, damit es nicht gelingt, Sie vollständig einzufangen. Faulheit kann sogar die aktivsten und zielorientiertesten Menschen angreifen, aber wie Sie wissen, hat jeder seinen eigenen Widerstand, und es wird auch Faulheit geben. Und vergessen Sie nicht, nach der Arbeit eine wohlverdiente Ruhe zu arrangieren!

Fügen sie einen kommentar hinzu