König macht gefolge

Zahlreiche Schulungen und Programme zur Selbstentwicklung argumentieren, dass es zur Veränderung der Situation notwendig ist, die Situation zu ändern. Wie man sagt: "König macht Gefolge". Eine richtig gewählte Umgebung beeinflusst die Person selbst erheblich. Kein Wunder, dass sie sagen: "Sag mir - wer ist dein Freund? Und ich werde dir sagen, wer du bist!". Aber ist es in der realen Welt möglich, Ihre Umgebung so einfach zu ändern?

Sehr interessant ist die Aussage, dass man, um reich zu werden, oft mit den Reichen kommunizieren sollte. Tatsächlich erfordert es ständigen Kontakt mit jemandem, der Ihnen etwas beibringen kann. Aber schau es dir von der anderen Seite an: Was ist der Sinn der Reichen, um mit jemandem zu kommunizieren, der eine niedrigere Stufe als er ist? Schließlich kann auch er nach Wegen suchen, um die Kommunikation mit den höheren Ebenen herzustellen. Auf den ersten Blick stellt sich heraus "Ausfahrt ohne Ausfahrt". Es gibt aber immer eine Lösung !!!

Analysieren Sie diejenigen, die mehr verdienen als Sie. Wie unterscheiden sie sich? Sie können mehrere Punkte identifizieren, auf die Sie sich verlassen können:

  1. Die Fähigkeit, Ziele zu setzen. In der Tat hat jeder Mensch die Möglichkeit, in Ruhe zu träumen, was er erreichen möchte. Aber hier, um sich zu setzen und ruhig zu beschreiben, was genau - nur wenige entscheiden sich dafür. Nach einer ausführlichen Beschreibung muss analysiert werden, wie dies erreicht werden kann.
  2. Positive Einstellung zum Leben. Einem Mann, der ständig jammert und sich über das Leben beschwert, "stick" nur ärger Und das Vertrauen, dass alles gut wird, hilft dabei, die aufgetretenen Schwierigkeiten wieder zu erleben.
  3. Einhaltung des etablierten Kurses. Es gibt einen Ausdruck: "Egal wie oft du gefallen bist. Es ist wichtig - wie oft ist es gestiegen". Nicht immer wird das eigene Geschäft oder ein anderes Unternehmen sofort erfolgreich. Aber die Fähigkeit, ruhig auf Probleme zu reagieren, sie als Möglichkeit wahrzunehmen, klüger zu werden, hilft, eine schwierige Phase im Leben zu überstehen.
  4. Die Selbstbildung wurde nicht abgebrochen. Wenn Sie das Gehirn ständig trainieren, funktioniert es in 20, 40 und 60 Jahren hervorragend. Zunächst sollten Sie die vorgeschlagene Literatur zur Beziehungspsychologie, zur Selbstentwicklung und zur Unternehmensorientierung beachten. Nach einer Weile lohnt es sich, mit Schulungen, Spezialkursen und Online-Schulungen zu beginnen. Es ist am besten, zu einem vertrauten Kurs auf Empfehlung eines Freundes zu gehen, als zu einem von einem Super-Duper ausgeschriebenen Training eines unbekannten Trainers, der öffentlich behauptet hat, er sei der Beste.
  5. Das Wichtigste ist die Aktion! Wie oft träumen Menschen, die sich mit einem Buch auf dem Sofa satt haben, von einem besseren Leben und haben nichts getan? Ja, es ist immer die ganze Zeit! Wie kann ich reden? "kein Geld" und nichts tun, um sie zu erhöhen. Natürlich können Reservierungen immer gefunden werden. Wenn ich jedes Wort aufschrieb, könnte ich ein dickes Buch mit Erklärungen darüber veröffentlichen, warum jemand versagt. Gleichzeitig wird es immer eine Mutter geben, die drei Kinder ohne Ehemann großzieht, die zu Hause arbeitet und ihren Lebensunterhalt erfolgreich verdient. Sie musste nur die Kinder füttern und kam nie mit Entschuldigungen, warum sie das nicht kann.
  6. Minimale Verurteilung anderer. Die Gewohnheit zu sagen, dass jemand schlechter ist, macht einen Menschen nicht besser. Versuchen Sie, den Versuchen Ihrer Umgebung zu entkommen, sich an Diskussionen zu beteiligen. "Oh, wie schlimm ist er!". Ich habe einmal versucht, eine Freundin zu sagen: "Stell dir vor, wir arbeiten als Stripperin !!!" Und obwohl die erste Reaktion war zu sagen: "Wow, wie abgesenkt!", ich habe geantwortet: "Großartig! Was ist sie großartig! Sie denken: Geben Sie zwei Jungen zur Welt und ziehen Sie Ihre Figur hoch, damit Männer bereit sind, für ihr Tanzen zu bezahlen! Kannst du dir vorstellen, wie viel sie an sich selbst arbeiten muss? Die Stripperinnen müssen starke Arme haben ..." Du hättest die überraschten Augen eines Freundes sehen sollen. Aber irre ich mich wirklich? Wirklich, wenn ich wirklich das Geld brauchte, um die Kinder zu ernähren, würde ich selbst nicht irgendwo arbeiten gehen, wenn ich nur ständig bezahlt würde? Ja, es gibt eine Reihe von Berufen, auf die ich mich angewidert habe. Dies ist jedoch kein Grund, diejenigen, die in diesem Bereich arbeiten, nicht zu verurteilen.

Arbeite an diesen Gegenständen an dir. Im Laufe der Zeit wird eine Person in Ihrer Umgebung erscheinen, die in Bezug auf das Einkommen eine Stufe höher ist. Wenn es etwas zu lernen gibt, machen Sie weiter!

Denken Sie daran: Sie sind ein Magnet, der nicht nur Freunde und Bekannte, sondern auch Situationen am Arbeitsplatz und zu Hause mit Ihrer Lebenseinstellung anzieht.

Insbesondere für womeninahomeoffice.com - Katerina

Fügen sie einen kommentar hinzu