Midlife-krise bei frauen

Der Ausdruck "Midlife-Crisis" bezieht sich in unserem Bewusstsein mit Männern, nicht jedoch mit Frauen. Psychologen haben jedoch bewiesen, dass die "Krise des Halbwerts" Frauen nicht weniger als Männer quält, nur die Ursachen, Anzeichen und Kampfmethoden unterscheiden sich. Versuchen wir herauszufinden, wie wir die Krise im Leben zum Nutzen nutzen können.

Midlife-Krise bei Frauen

Krise ist eine Revolution im persönlichen Leben.. In bestimmten Zeiten gibt es Krisen in unserem Leben. Jedes Mal, wenn ein Mensch nicht wie zuvor leben möchte, weiß er immer noch nicht, wie er leben soll und weiß nicht, wie er auf neue Weise leben soll. Krise ist eine Prüfung im Erwachsenenalter.

Krisen in unserem Leben beginnen mit der Geburt, dann eine Krise von drei Jahren, wenn ein Kind in den Kindergarten geht, dann eine Krise von 7 Jahren, wenn es in die Schule geht. Krisen bringen neue, unbekannte Lebenssituationen mit sich. Es gibt jedoch Krisen, die im menschlichen Leben einen besonderen Platz einnehmen:

  • Jugendkrise - Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenalter. Der Teenager will nicht von den Eltern abhängig sein, kann aber trotzdem nicht haftbar gemacht werden. Der Konflikt von Jugendlichen "wollen" und elterlichen "Nein". In dieser Zeit träumen wir von der Zukunft, planen Pläne für das kommende Leben, die nicht immer in Erfüllung gehen sollen. Daher die nächste Krise.
  • Midlife-Krise. Träume werden für viele zu Zielen, für jemanden ein "Licht am Ende des Tunnels" und ein Verständnis dessen, was noch sein wird. Aber wenn die Hälfte seines Lebens vorüber ist, beginnt ein Mensch zu beurteilen, was er von dem, was er geplant hatte, geschafft hat und von dem, was er tun sollte. Das Leben verändert den Countdown, die Jahre gehen nicht von Geburt an, sondern bis zum Tod.

Anzeichen einer Midlife-Crisis bei Frauen

  • Apathie, Gereiztheit, Zukunftsangst.
  • Eine Frau fängt an, über ihr Alter nachzudenken.
  • Die Erkenntnis kommt, dass bereits ein halbes Leben vergangen ist und noch nicht so viel getan wurde. Vergewissere dich, dass es keine Komponente gibt, die das Glück komplett macht. Entweder gibt es ein Kind, eine Arbeit, aber es gibt keinen Ehemann, oder es gibt einen Ehemann, ein Kind, eine interessante Arbeit, aber es gibt nicht genug Geld oder es gibt Geld und einen Ehemann, aber keine Kinder.
  • Für jemanden kommt das Verständnis, dass alles erreicht ist und es gibt nichts mehr zu suchen.
  • Es ist frustrierend, dass Sie niemals erfolgreiche Freundinnen treffen werden.
  • Die Suche nach dem Sinn des Lebens setzt sich fort oder beginnt.

Midlife-Krise bei Frauen

Ursachen der Midlife-Crisis bei Frauen. Wie soll man Provokationen nicht erliegen?

1 Hormonelle Veränderungen.

Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich der Stoffwechsel und Frauen nehmen an Gewicht zu. Übergewicht und Hypodynamie - die Ursache vieler Krankheiten. Kilogramm kann Brustkrebs, Organe des Verdauungssystems und weibliche Organe verursachen. Fett sammelt sich nicht nur draußen, sondern auch drinnen. Es ist genau die Adipositas der inneren Organe, die Diabetes-Herzkrankheiten auslösen kann.

Was zu tun ist? Der sitzende Lebensstil sollte in einen aktiven umgewandelt werden. In dieser Zeit sollten Fitnesscenter, Schwimmen und Joggen in Ihr Leben eindringen. Es ist auch wichtig, Ihre Ernährung zu überwachen und Produkten zu bevorzugen, die Stoffwechselprozesse beschleunigen. Die Midlife Crisis lässt uns über Gesundheit nachdenken. Lassen Sie sich nicht auf Provokationen ein, Stress macht es nur schwer, Ihre Ziele zu erreichen.

2 Familienstand.

Midlife-Krise bei Frauen

Wenn eine Frau nach 30 Jahren ihren Ehemann nicht gefunden hat oder bereits geschieden ist, beginnt sie sich zu beeilen, sich Sorgen zu machen, was dazu führen kann, dass sie voreilige Handlungen begeht. Das Problem der Geburt in Krisenzeiten tritt in den Vordergrund. Eine Frau beginnt zu denken, dass man gebären muss, ist nicht zu spät, aber von wem, und die Konkurrenz ist hoch - rund um jung und schön. Eine Midlife-Krise lauert auch verheiratete Frauen, besonders in der Zeit, in der Kinder aufwachsen. Die Auseinandersetzungen zwischen Ehepartnern nehmen zu, und dieses Alter macht einen großen Prozentsatz der Scheidungen aus. Männer finden sich jung und Frauen entweder jung oder wohlhabender.

Was zu tun Nehmen Sie alles so wie es ist, dies sind natürliche Prozesse, Sie sind nicht alleine. Ja, die Krise erfordert nicht nur eine Umstrukturierung des Einzelnen, sondern auch der Beziehung, und Sie treten mit Ihrem Partner in einen Dialog, erzählen ihm von Ihren Qualen und sagen mir, dass Sie sich ändern möchten. Wenn Sie keinen Mann haben, ist die Krise die Zeit, zu überlegen und zu analysieren, was zu tun ist, um einen Mann erscheinen zu lassen, welche Art von Mann Sie brauchen.

3 Sozialer Status

Selbstverwirklichung stört Frauen genauso wie Männer. Es gibt viele Fragen. Es ist viel schwieriger für eine Frau in diesem Alter, den Job zu wechseln, es entsteht das Gefühl, nutzlos zu sein. Für eine Frau, die in der Familie verwirklicht wurde, ist das Bewusstsein für die mangelnde Nachfrage aus beruflichen Gründen bekannt. Frauen, für die Beruf und Familie wichtig sind, erleben eine schmerzhafte Krise, weil sie viel mehr Anforderungen an sich selbst stellen.

Was zu tun ist? Denken Sie in Krisenzeiten über Ihre Erfolge nach, werfen Sie einen Teil Ihrer Hausarbeit ab und nehmen Sie an Kursen teil. Wechseln Sie den Beruf oder erhalten Sie zusätzliche Ausbildung, finden Sie ein Hobby, das eine Einkommensquelle darstellt.

4 Alter

Ein eindeutiges Alter für eine Krise im mittleren Alter ist schwer zu bezeichnen, sein Eintreffen hängt von vielen Faktoren ab. Sie sollten sich jedoch auf 35 - 45 Jahre konzentrieren. Wenn für Männer das Hauptproblem der Krise in der Arbeit liegt, dann ist die Frau in dieser Zeit auf das Älterwerden fixiert. Nach 35 Jahren beginnt die weibliche Schönheit zu verwelken, es treten Falten auf. Viele Frauen entscheiden sich für plastische Chirurgie.

Midlife-Krise bei Frauen

Was zu tun ist? Während dieser Zeit ist es wichtig, das Alter zu vergessen, denn Sie können unabhängig von den Zahlen großartig aussehen. Eine positive Einstellung wird dem Auge mehr Glanz, Kühnheit und Begeisterung verleihen. Traurige Mine wird nicht einmal ein junges Mädchen schmücken. Wenn es Ihnen nichts kostet, schön zu sein, dann müssen Sie heute lernen, Ihr Aussehen in einem guten Zustand zu halten. Dies sind die Regeln des Lebens. Es genügt jedoch, sich an Prominente zu erinnern, um zu verstehen, dass das Alter für das Glück kein Hindernis ist.

Die Krise kann auch durch den Zusammenbruch einer Karriere oder einen nicht wiedergutzumachenden Verlust - den Tod von Angehörigen - ausgelöst werden. Die schwerste Krise im Mittelalter erleben Frauen, die keine Kinder haben, einsame Menschen und diejenigen, die zu spät aus elterlicher Abhängigkeit hervorgegangen sind.

Kann man eine Krise vermeiden?

Krise kann nicht vermieden werden, weil es ein natürlicher Prozess ist. Es ist von Natur aus gegeben, um einer Person die Hektik zu entreißen, die Gelegenheit zu geben, über ihr Leben nachzudenken, wichtige Entscheidungen zu treffen. Dies ist eine großartige Arbeit, also nehmen Sie sich in dieser Zeit nicht zu streng. Gehen Sie nicht ins Extreme: Plastik und Spree sind kein Ausweg.

Seid vorsichtig! Sie sollten wissen, dass eine Krise nicht ewig andauern kann. Wenn sich Ihr Zustand lange Zeit nicht verbessert, haben Sie vielleicht keine Midlife-Crisis, sondern eine Depression. Immerhin gibt die Krise Kraft, ihr Ergebnis ist Ruhe und Demut.

Auswege aus der Midlife-Crisis

Midlife-Krise bei Frauen

Die Midlife-Krise wirft viele Fragen auf, die beantwortet werden müssen, um in die richtige Richtung zu gehen. Jemand verändert das Image, jemand gründet eine Familie, eröffnet ein Geschäft, wird gläubig. Die Krise hat nicht immer positive Folgen, aber es ist notwendig, darauf aufzustehen, um zu bauen, nicht zu zerstören.

Sie haben Zeit, über sich selbst nachzudenken, Ihr Leben zu überdenken. Sie haben noch Jahre und Kraft, um die Pläne umzusetzen. Lassen Sie sich nicht entmutigen, denn dies ist eine Todsünde, beschleunigen Sie die Umsetzung mutiger Ideen. Eine Krise kann ein Anreiz sein, den Rest Ihres Lebens reich zu leben.

Wenn Sie eine Midlife-Crisis erleben, die sehr schmerzhaft ist, können Sie sich von einem Psychologen beraten lassen. Aber Sie sollten sich nicht einschließen und mit Menschen kommunizieren, die diesen Test überwunden haben. Nicht Sie zuerst, nicht Sie zuletzt. Das Leben wird uns gegeben, um uns zu freuen und in jeder Situation positive Momente zu finden.

Speziell für womeninahomeoffice.com.ru - Elena

Fügen sie einen kommentar hinzu