Vier schritte zur vergebung

Wissen Sie, wie die Leute das Wort "Beleidigung" interpretieren? "Bummer Ideale." Unhöflich aber wahr: Wenn Sie verärgert und verletzt sind, bedeutet dies, dass Ihre Erwartungen und Träume nicht in Erfüllung gegangen sind. Daraus folgt, dass es am einfachsten ist, keine Ressentiments zu empfinden, wenn man auf nichts wartet. Mit diesem Ansatz Jeder Schritt des anderen, Sie zu treffen (sei es ein freundliches Wort, eine höfliche Adresse oder eine desinteressierte Tat), wird als Geschenk empfunden.

Aber was tun mit Beleidigungen, die bereits tief im Inneren sitzen oder mit denen, die unbewusst auftauchen? Um sie loszuwerden, empfehle ich Sie die vierstufige Methode der Vergebung, vorgeschlagen von Arnold Patent in dem Buch You Can Everything All. Es ist so einfach, dass es nicht viel Zeit und Mühe erfordert. Darüber hinaus kann es in jeder Alltagssituation eingesetzt werden: bei unangenehmen Ereignissen, schlechter Laune, Lust, jemanden zu kritisieren usw. Hier sind ihre Schritte.

Schritt 1:"Schau was ich gemacht habe!"

Denken Sie daran, Sie schaffen Ihre eigene Realität. Alles, was in der Außenwelt geschieht, ist im Wesentlichen ein Spiegelbild Ihres Bewusstseins. Wenn Sie zu sich selbst sagen: "Sehen Sie, was ich geschaffen habe!", Werden Sie Ihre Autorschaft der aktuellen Situation akzeptieren. Sie selbst haben es irgendwann mit Ihren Gedanken, Worten, Handlungen, Absichten zur Heilung oder spirituellen Entwicklung geschaffen. Und das bedeutet, dass Sie es durchgehen müssen.

Mach dir nicht die Schuld. Nicht bewerten Sie schaffen die Ereignisse Ihres Lebens zum Nutzen, ganz gleich, was auf den ersten Blick erscheint. Ich war beeindruckt von den Zeilen aus dem „Abschiedsbrief“ von Luule Viilma, die sie vor dem Verlassen schrieb, dass unser physischer Körper sehr dicht ist, keine hohen Vibrationen zulässt. Daher muss eine Person viel durchmachen und erkennen, dass sie die Fähigkeit hat, Energie höherer Ebenen wahrzunehmen. Lernen Sie daher, jede Situation in Ihrem Leben zu akzeptieren, übernehmen Sie Verantwortung dafür und erkennen Sie, dass alles, was geschieht, nur für eine Sache gedacht ist - für die geistige Heilung.

Betrachten wir zum Beispiel die Situation, als ich von meiner Mutter beleidigt wurde für das, was sie mich undankbar nennt. Zu diesem Zeitpunkt denke ich so: "Wie beleidigend! Warum? Warum? Schließlich helfe ich ihr, und sie macht mich zu Unrecht beschuldigt. Es ist ungerecht. Aber ich habe diese Situation selbst geschaffen. Sehen Sie, was ich getan habe! Ich kann meiner Mutter die Schuld geben." endlos, aber das ist nur eine Ausrede. Ich muss zugeben, dass ich für das verantwortlich bin, was passiert ist. Ja, das gebe ich zu. Es tut mir leid, dass dies passiert ist. "

Schritt 2:"Ich sehe meine Urteile und liebe mich dafür, sie zu haben"

Durch diesen Schritt erkennen Sie an, dass Sie ein Mensch sind, was bedeutet, dass Sie die Fähigkeit haben, zu bewerten, zu vergleichen, zu interpretieren. In diesem Stadium ist es Ihre Aufgabe, diese Fähigkeit zu erkennen, die Unvollkommenheit der menschlichen Natur zu erkennen und sich für alle Urteile zu lieben, einschließlich der Tatsache, dass sie eine solche Realität geschaffen haben. Ihre Urteile sind Teil von Ihnen, also müssen Sie sie lieben und als Sie selbst akzeptieren. Wenn Sie dies verstehen, werden Sie sich bewusst sein, was sehr wichtig ist.

In Bezug auf meine Situation denke ich so: "Ja, ich mache Mom dafür verantwortlich, dass ich meine Fürsorge und meine Bemühungen, eine gute Tochter zu sein, nicht sieht. Ja, es tut mir weh. Natürlich gibt es nichts Gutes in der Verurteilung, aber ich liebe mich einschließlich dieser Gedanken. Ich bin eine Person mit einem lebendigen Herzen. "

Schritt 3:"Ich möchte Perfektion in dieser Situation sehen"

Dies ist wahrscheinlich der Hauptschritt im Prozess. Vergebung. Indem Sie diesen Schritt tun, erkennen Sie an, dass alles im Leben perfekt ist, denn alles hat eine göttliche Natur. Dies ist ein Akt echter Liebe. Wenn Sie sich als Opfer fühlen oder jemanden beschuldigen, beschränken Sie Ihre wahre Essenz - die Liebe auf Bedingungen. Nur sie ist in der Lage, niedrige Energien umzuwandeln, während Beleidigung und Verurteilung nur die Energiestruktur einer ungünstigen Situation nähren und stärken. Daher sehen Sie jedes Mal, unabhängig davon, ob Sie persönlich in die Situation verwickelt sind oder von außen beobachten (auf jeden Fall in Ihrem Leben bedeutet es, dass Sie sie erstellt haben), Perfektion in dem, was geschieht, und Sie ändern es sofort Energiesituation. Es ist nicht leicht zu verstehen, aber manchmal kommt die Seele in diese Welt, um die Misshandlung zu überleben und zu lernen, zu vergeben. Und darin liegt der göttliche Vorsatz. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir uns ruhig mit Gewalt beschäftigen sollten, und wenn wir Zeugen werden, müssen wir reagieren, denn wenn die Intervention dem höchsten Wohl der Seele zuwiderläuft, würde uns diese Situation nicht öffnen.

So gehe ich diesen Schritt durch: "Ich möchte Perfektion in dem Ereignis sehen, das sich ereignet hat. Wenn eine solche Situation eintrat, war es notwendig. Zuerst ich selbst. Was kann ich lernen? Ich denke, diese Situation bringt mir Geduld und Mitgefühl bei. Die Hauptsache ist bedingungslose Liebe. Schließlich liebe ich meine Mutter nicht für die Worte, die sie zu mir sagt, sondern für das, was sie einfach ist: Wie viel sie für mich getan hat! Das ist wirklich unschätzbar und unvergleichlich mit dem, was ich tue In meinem Herzen Nur die schönsten und schönsten Erinnerungen leben, und Mutter ist auch eine lebende Person, Ska ala in den Herzen der unangenehmen Dinge zu mir. Ich denke, dass sie mich verletzen wollten nicht. Ich liebe meine Mutter und sie dankbar für alles, was sie tut, für seine Lektionen der Weisheit einschließlich! "

Schritt 4: "Ich wähle Ruheenergie"

Indem Sie die göttliche Natur jedes Ereignisses akzeptieren, wählen Sie ein Gefühl von Frieden und Ruhe. Die Energie des Friedens ist in dir, wenn du im gegenwärtigen Moment vollständig präsent bist. Identifizieren Sie nicht Frieden mit äußerer Stille und Problemlösung. Die Welt hat nichts mit Ihrem inneren Frieden zu tun. Wenn du innerlich entspannt bist, wenn du alles wie gewohnt zulässt, wenn du dem Universum vertraust, füllst du erst dann die Stille aus. Nur in diesem Zustand kannst du wahre Liebe fühlen.

In meinem Fall denke ich so: "Ich wähle die Energie des Friedens. Ich lasse das Leben zu dem werden, was es ist. Ich akzeptiere alles, was mit Dankbarkeit und Liebe geschieht. Das Ereignis, das ich geschaffen habe, brachte mir ein Verständnis für das Bedürfnis nach dieser Erfahrung. Jetzt habe ich das Gefühl Die Situation ist erfüllt von Liebe. Es gibt Stille in meinem Herzen. Ich lasse Schmerz und Schmerz los. Ich akzeptiere Frieden. Ich vertraue meinem höchsten Ich. Alles ist gut!

Der Weg der Vergebung - der Weg nach Hause

Jetzt wissen Sie, wie diese wunderbare Technik funktioniert. Prozess Vergebung, Sie besteht aus vier einfachen Schritten, die Sie so oft wie möglich verwenden können. Lass es ein Teil deines Lebens sein. Verwenden Sie es nicht nur zur Behandlung alter Straftaten, sondern auch während des Tages, um aktuelle Probleme zu lösen. Diese Technik wird Ihnen helfen, in sich selbst zu blicken, die Fähigkeit zu eröffnen, die Welt in der Umgebung bewusster wahrzunehmen, und lehrt Sie, alles mit Liebe anzunehmen. Lass die Groll los! Verzeihend löschen Sie die Bedingungen, die Ihre Liebesfähigkeit einschränken. Das Erwecken tiefer Liebe in sich selbst ist die Natur des Weges der Vergebung. Sei ruhig, er wird dich nach Hause führen. Viel Glück!

Speziell für womeninahomeoffice.com - Katerina Sent

Fügen sie einen kommentar hinzu