1 tasse zucker - wie viele gramm

Wie schön, an einem kalten Winterabend in einer warmen Gesellschaft von Freunden, eine Möwe zu trinken, und mit Marmelade. Sie öffnen das Glas, Sie fühlen den Sommergeruch, und der Winter ist nicht so heftig. Aber um Marmelade herzustellen, braucht man eine bestimmte Menge Zucker, die man irgendwie messen muss. Lassen Sie uns herausfinden, wie viel Gramm Zucker 1 Tasse enthält.

Wissen Sie, was ein Glas ist?

Wie lässt sich die Masse von Schüttgütern mit facettiertem Glas bestimmen?

Es scheint so besonders in einem Thema wie einem Glas? Einfache Glaswaren sind fast zylindrisch. Aber lassen Sie uns dieses Thema aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Zweifellos ist das erste, was mir einfällt, ein Glas, um daraus zu trinken. Dieses Thema ist jedoch im Sinne seiner Anwendung vielschichtiger.

Ein Glas ist zum Beispiel ein ziemlich gewichtiges Motiv, es wird also als Briefbeschwerer verwendet. Aus künstlerischer Sicht können wir von Holzgläsern sprechen, die mit Schnitzereien oder Ornamenten verziert sind. Es ist egal, wie viel ein solches Glas für seinen Hauptzweck verwendet werden kann - zum Trinken.

Aber zurück zu unserem Problem, den Zucker in Gläsern zu messen. Erstens unterscheiden sich Brillen in ihrer Kapazität, Präsenz und Anzahl der Gesichter. Zweitens hängen die Berechnungen von der Fülle des gegossenen Glases ab.

Seit der Sowjetzeit werden Gläser mit einem anderen Volumen hergestellt: von 50 bis 350 ml, und jedes nächste unterscheidet sich von dem vorherigen um 50 ml. Die beliebtesten Facettengläser mit einer Kapazität von 200 und 250 ml. Man sagt, dass die Facetten auf dem Glas es im Vergleich zum unbemannten Kerl stärker machen. Wer möchte, kann dies im Prinzip leicht nachweisen.

Die Abmessungen eines Standard-Facettenglases sind:

  • Außendurchmesser an der Basis - 55 mm;
  • Außendurchmesser im oberen Teil - 73 mm;
  • Höhe an der Außenkante - 105 mm;
  • Randhöhe im oberen Teil des Glases - 14 mm;
  • die Anzahl der Gesichter - 16-20.

Das Verhältnis der Höhe zum Außendurchmesser des Bodens beträgt 2: 1, was das Glas recht ergonomisch macht, im Sinne von Griffigkeit. Es ist ein solches Glas, das im Alltag als Maß für das Gewicht von Schüttgütern oder das Volumen von Flüssigkeiten für kulinarische Zwecke verwendet wird.

Es wird angenommen, dass das Volumen des bis zum unteren Rand des oberen Randes gefüllten Glases 200 ml beträgt und das Gesamtvolumen 250 ml beträgt. Wenn wir über das übliche Glas aus dünnem Glas sprechen, dann beträgt sein Volumen bis zur Oberkante 250 ml.

Ein Glas ist wie viel Gramm Zucker?

Ein Glas ist wie viel Gramm Zucker?

Das Gehäuse und die oben beschriebenen Merkmale enden nicht dort, weil das Volumen des Geschirrs weit von dem Gewicht des eingegossenen Produkts entfernt ist. Physikalisch betrachtet wird davon ausgegangen, dass es 1 ml und 1 g Wasser entspricht. Alle anderen Produkte in einem Volumenmaß haben eine andere Masse, die hauptsächlich durch die Dichte der Substanz bestimmt wird. Bei Zucker hängt der Gewichtsunterschied sogar von der Größe der Körner ab. Vom Kochen her ist dieser Unterschied jedoch nicht signifikant.

Betrachten Sie konkrete Beispiele. Wie viel Gramm Zucker enthält ein facettiertes Glas? Wenn Sie am Rand des Randes ein facettiertes Glas Wasser einfüllen, wiegt es natürlich genau 200 g ohne die Masse des Behälters. Und wenn Sie die gleiche Menge Zucker in ein Glas gießen, entspricht das Gewicht 180 Gramm.

Wenn Sie für die Herstellung von Marmelade ein Kilogramm Zucker messen müssen, sind es bei facettierten Gerichten 5 ganze und noch eine halbe Tasse. Wenn dasselbe facettierte Glas am oberen Rand mit Zucker gefüllt ist, wird sein Gewicht bereits 200 g betragen, und genau fünf volle Gläser pro Kilogramm.

Um das Material zu konsolidieren, werden wir einige Fragen zum Thema beantworten:

  • 200 Gramm Zucker - wie viele Gläser? Zweifellos kann man sagen - ein volles Glas jeglicher Art.
  • Wie viel Gramm Zucker in einem Glas mit einem Volumen von 250 ml? Die richtige Antwort ist 200 g.
  • 150 Gramm Zucker - wie viel ist in einem Glas? Wir verwenden ein dünnes Glas mit einer Kapazität von 250 ml ohne Kanten. Die logische Kette lautet wie folgt:
  1. Wir wissen, dass ein Glas mit 250 ml 200 g Zucker entspricht.
  2. So ist ½ Tasse 100 g eines süßen Produkts.
  3. Es ist logisch anzunehmen, dass 50 g Zucker ein Glas bilden.
  4. Da 150 g die Summe der Zahlen 100 + 50 ist, wissen wir also, wenn wir die Summe ½ + ¼ finden, wie viel des Volumens 150 g Zucker sind.
  5. Die richtige Antwort lautet: 150 g ist ¾ Tasse.

Tipps zur Bestimmung der Masse von Schüttgütern

Diejenigen, die lieben und kochen können, stehen oft vor der Notwendigkeit, das Gewicht einer Zutat zu bestimmen, die Bestandteil des Rezepts ist. Dies ist mit gewöhnlichen Skalen sehr einfach zu bewerkstelligen. Aber heute reden wir darüber, wie man auf Messinstrumente verzichten kann.

Bestimmung der Masse von Schüttgütern

Um die Masse eines körnigen Produkts zu bestimmen, können Sie verschiedene improvisierte Mittel mit einem bekannten Gewichtsmaß verwenden, z.

  • Teelöffel;
  • Esslöffel;
  • ein Glas;
  • Teetassen;
  • Gläser mit verschiedenen Kapazitäten.

Die Liste kann fortgesetzt werden und jede Hostess hat ihre eigenen Tricks und Anpassungen. In diesem Fall können Sie immer die Tabelle verwenden, die Angaben zum Gewicht verschiedener Produkte in einem beliebigen Volumen enthält.

Anhand der bereits bekannten Daten zum Gewicht von Produkten in verschiedenen Gerichten können Sie eine eigene Tabelle zur Bestimmung der Masse von Schüttgütern, z. B. eines Einweg-Plastikbechers, erstellen und diese Informationen dann mit uns teilen.

Fügen sie einen kommentar hinzu