Acylact

Acylact ist ein Medikament, das Bakterienstämme von Milch enthält. Es hat eine antimikrobielle Wirkung auf den menschlichen Körper und wird meist bei verschiedenen Erkrankungen des Urogenitalsystems eingesetzt. Auch Acilact ist ein Probiotikum, das die Darmflora normalisiert.

Die Zusammensetzung enthält acidophile Bakterien. Um ihren Lebensunterhalt zu sichern, werden sie zuerst zusammen mit der Umgebung getrocknet, in der sie angebaut wurden. Diese Umgebung ist für den menschlichen Körper absolut ungefährlich. Das Medikament enthält neben Bakterien Mineralien, Vitamine und Kunststoffe.

Heutzutage ist acylact in drei Dosierungsformen erhältlich: Zäpfchen, Tabletten und Vaginalzäpfchen. Tabletten werden bei Darmerkrankungen des Darms und bei Verdauungsstörungen verschrieben. Kerzen werden auch für gynäkologische Zwecke bei Erkrankungen verwendet, die die Vaginalmikroflora verletzen, wie: Gonorrhoe, Vaginose, Vaginitis, Herpes, Chlamydien. Bei der Monotherapie wird das Medikament häufig nach einem Kurs antimikrobieller Medikamente verschrieben.

Atsilakt: Gebrauchsanweisung

Eine einzelne Dosis enthält mehr als eine Million gute Bakterien, die den Körper regulieren können. Außerdem hat Acilact ähnliche Medikamente mit ähnlichen Eigenschaften: Ecofemin und Lactobacterin. Sie werden auch häufig zur Behandlung von Erkrankungen der Mikroflora des Körpers eingesetzt.

Acylact wird zur Behandlung der oralen Dysbakteriose, des weiblichen Fortpflanzungssystems und des Darms verwendet. Aber welche Krankheiten verursachen Verletzungen der Mikroflora dieser Systeme? Solche Erkrankungen sind: Stomatitis, Karies, Gingivitis, Parodontitis, Glossitis, Gastroenteritis, Geschwür, Kolpitis, Vaginismus und verschiedene Darminfektionen.

Es ist auch wissenswert, dass diese Bakterien zur Prophylaxe bei der antibakteriellen Therapie sowie vor gynäkologischen Eingriffen und unmittelbar vor Beginn der Wehen eingesetzt werden.

Wie jeder pharmakologische Wirkstoff hat auch Acilacte eigene Kontraindikationen. Dazu gehören: individuelle Unverträglichkeit der Körperkomponenten des Arzneimittels sowie das Vorhandensein von Soor (Candidiasis) bei Patienten. Kindern ist es ebenfalls untersagt, dieses Medikament zu verwenden.

Der Patient kann nach der Einnahme des Arzneimittels allergisch sein, was sich in Hautausschlägen, Schwellungen und Juckreiz äußert. Wenn die Behandlung unterbrochen wird, verschwinden diese Symptome sofort. Danach wird die Wiederaufnahme der Behandlung mit acylact nicht empfohlen. Es ist besser, sich mit Ihrem Arzt zu beraten und einen anderen pharmakologischen Wirkstoff mit den gleichen Eigenschaften zu finden.

Wie benutze ich Acilact während der Schwangerschaft?

Atsilakt: Gebrauchsanweisung

Bei Frauen während der Schwangerschaft kann Acilact nur vom behandelnden Arzt verschrieben werden. Im Falle einer Verletzung des Vaginalsekretes während der Tragezeit eines Babys werden 1-2 mal täglich 1 bis 1 Zäpfchen verabreicht. Zur Prophylaxe sollte dieses Mittel einmal täglich eingenommen werden. Die Behandlung dauert oft 5 bis 10 Tage. Und um die Vaginalmikroflora nach einer Behandlung mit Antibiotika wiederherzustellen, ist es notwendig, das Medikamenten-Suppositorium zweimal täglich zu verwenden. Die Behandlung dauert 10 Tage. Gegebenenfalls muss es nach 10-20 Tagen wiederholt werden.

Atsilakt: Preis

Die Kosten für dieses Medikament in Russland variieren. Sie beruht auf der Freisetzungsform des Arzneimittels, dem Land, in dem es hergestellt wird, und in der Tat der Stadt selbst, in der es verkauft wird. Daher müssen die tatsächlichen Kosten in den Apotheken Ihrer Region geklärt werden. Der Durchschnittspreis eines Acylact liegt zwischen 50 und 280 Rubel.

Atilact: Bewertungen

Im Allgemeinen sind die Bewertungen zum Acylact positiv. Die Mehrheit der Patienten, die dieses Medikament zu medizinischen Zwecken einnahmen, war mit dem Ergebnis zufrieden. Es gibt jedoch negative Bewertungen über das Medikament, vor allem in Form von Vaginalzäpfchen.

Atsilakt: Gebrauchsanweisung

  • Evgenia: Ich hatte eine bakterielle Vaginose. Mein Arzt verschrieb mir acylact Zäpfchen. Zuerst reagierte ich ungläubig auf dieses Medikament, weil ich dachte, dass nur Antibiotika das beste Medikament für meine Krankheit sein könnten. Aber nachdem ich den Acylact benutzt hatte, war ich vom Gegenteil überzeugt: Nach ein paar Tagen mit den Kerzen verbesserte sich mein Gesundheitszustand, die Symptome verschwanden, zusammen mit Unbehagen. Nach einer Behandlung ist die Krankheit vorüber und die Symptome der Krankheit sind seit mehr als einem Jahr nicht mehr aufgetreten. Ich bin sehr zufrieden mit dem Medikament!
  • Lily: Effektive und kostengünstige Mittel! Ich habe Atsilakt verwendet, um die Flora nach der Soor wiederherzustellen. Der behandelnde Frauenarzt hat es mir verschrieben. Ich habe das Ergebnis sehr schnell gespürt und die Analysen haben dies auch bestätigt. Ich hatte nach dem Auftragen keine Nebenwirkungen und Beschwerden. Tolles Werkzeug!
  • Irina: Ich war nicht beeindruckt von der Qualität des Acylact (ich benutzte Kerzen) - die Droge bröckelte, aber das Ergebnis ihrer Verwendung ist echt. Das Tool behandelt perfekt Dysbacteriose und enthält Laktobazillen. Außerdem ist der Preis des Medikaments nicht hoch.

Atsilakt ist ein hervorragendes antimikrobielles Mittel. Viele Frauenärzte empfehlen die Anwendung bei Verletzungen der Vaginalmikroflora. Aber wie bei allen anderen Medikamenten wird es nicht empfohlen, acylact selbst zu verschreiben. Vernachlässigen Sie nicht den Rat eines qualifizierten Spezialisten!

Fügen sie einen kommentar hinzu