Agaragar

Agaragar ist ein Produkt, das durch Extraktion aus roten oder braunen Algen gewonnen wird, die im Pazifik, im Weißen und im Schwarzen Meer wachsen. Agaragar wird in die höchsten und ersten Klassen unterteilt. Der höchste hat einen weißen, hellgelben oder grauen Farbton und der erste ist gelb und dunkelgelb. Der Anwendungsbereich dieser Substanz ist ziemlich groß.

Agaragar: die Zusammensetzung des Stoffes

Agaragar ist entweder ein Pulver oder eine Platte. Die Zusammensetzung dieser Substanz umfasst 70 - 80% Polysaccharide, 10 - 20% Wasser und 1,5 - 4% Mineralsalze.

Agaragar wird nur bei einer Temperatur von 90 bis 100 Grad gespalten und löst sich in kaltem Wasser nicht auf. Die warme Lösung wird viskos und transparent, wenn sie sich abkühlt und in ein starkes Gel übergeht.

Marshmallow für Gäste

Agaragar: Anwendungsbereiche

Die Verwendung von Agaragara ist sehr breit. Es wird in der Mikrobiologie verwendet, um das für viele wissenschaftliche Experimente mit Mikroorganismen notwendige Nährmedium herzustellen. In der Lebensmittelindustrie wird Agaragar für die Herstellung von Süßwaren benötigt. Diese Substanz hat auch eine abführende Eigenschaft, aber eine relativ milde Wirkung, weshalb sie in der Medizin häufig gegen Verstopfung eingesetzt wird.

So ersetzen Sie den Agaragar: Tipps

Meistens wird Agaragar beim Kochen durch Gelatine ersetzt. Letzteres wird durch längeres Kochen von Knochen in Knochen oder Knorpel von Rindern erhalten. Gelatine hat eine viel geringere Gelierkapazität als Agaragar.

Ein weiterer Ersatz für dieses Produkt beim Kochen ist eine Mischung aus Pektin mit Zucker.

In der Medizin ist Agaragar für seine milde Abführwirkung bekannt. Stattdessen werden Rüben, Äpfel und andere Produkte verwendet, die grobe Ballaststoffe oder Pektin enthalten.

Agaragar wird bei der Behandlung einiger Patienten ersetzt, da es in Kombination mit einigen Komponenten zu einer Reizung des Magen-Darm-Trakts führen kann.

Rezepte beliebter Desserts mit Agaragar

Marshmallow für Gäste

Marshmallow für Gäste

Zusammensetzung:

  1. Wasser -150 g
  2. Apfel - 4St.
  3. Agaragar - 4 Teelöffel
  4. Zucker - 700 g
  5. Vanillezucker - 1 Teelöffel
  6. Puderzucker
  7. Eiprotein - 1pc

Kochen:

  • 4 TL Agaragara 1 Stunde in 150 g Wasser einweichen, zu diesem Zeitpunkt alle Äpfel reinigen, vierteln. Im Ofen backen, bis sie vollständig gegart sind. Anschließend mit einem Mixer einen einheitlichen Brei aufschlagen.
  • Fügen Sie 250 g Zucker hinzu und schlagen Sie erneut zu, bis die Mischung vollständig abgekühlt ist.
  • Agaragar mit Wasser auf niedriger Stufe erhitzen, solange rühren, bis es vollständig gelöst ist, 450 g Zucker hinzufügen und zum Kochen bringen. Kochen Sie weitere 10 Minuten, bis der Sirup zähflüssig wird.
  • Apfelmus mit einem Mixer schlagen, die Hälfte des Proteins hinzufügen. 1 Minute lang schlagen Fügen Sie die restlichen Proteine ​​hinzu und schlagen Sie weiter, bis die Masse an Volumen zunimmt und flaumig wird.
  • Gießen Sie heißen Sirup in Kartoffelpüree. Peitsche die ganze Zeit, hör nicht auf. Schlagen Sie weitere 5 Minuten, bis die Masse dicht wird und die Form zu halten beginnt.
  • Wenn die Mischung warm ist, geben Sie sie in einen Teebeutel und machen Sie Marshmallows. Alles muss schnell gemacht werden, denn der Agaragar greift schnell.
  • Marshmallow und lassen Sie es für ca. 24 Stunden. Vor dem Gebrauch den Zucker mit Zucker bestreuen.

Schokoladengelee

Schokoladengelee

Zusammensetzung:

  1. Bitterschokolade (75%) - 120 g
  2. Milch - 500 ml
  3. Agaragar - 1,8 g
  4. Süße Sojasauce - 2 EL.

Kochen:

  • Die Milch mit Agaragar mischen, 15 Minuten quellen lassen, dann bei schwacher Hitze auflösen und Agaragara auflösen lassen, wobei die Masse nicht ständig umgerührt wird.
  • Nehmen Sie den Topf vom Herd, die Milch sollte etwas abkühlen. Geben Sie die schwarze Schokolade ein. In süße Sojasauce gießen.
  • Mischen Sie alles gründlich, bis die Mischung eine einheitliche Farbe annimmt.
  • Gießen Sie die Mischung in die Form und reinigen Sie sie in der Kälte.
  • Diese Gelee gefriert schnell und kann nach einer halben Stunde auf dem Tisch serviert werden.

Marmeladenmarmelade

Agaragar: was ist das?

Zusammensetzung:

  1. Jam - 60 g
  2. Agaragar - 5 g
  3. Wasser - 40 g

Kochen:

  • Agaragar mit Wasser füllen, 30 Minuten ziehen lassen. Setzen Sie dann eine niedrige Hitze auf, bringen Sie zum Kochen und rühren Sie die Mischung die ganze Zeit mit einem Löffel. Es beginnt sich zu verdicken und wird schließlich wie ein Gel aussehen.
  • Kochen Sie, bis alles Agaragar sich auflöst. Passen Sie auf, dass es nicht brennt.
  • In das kochende Gel die Marmelade geben. Alles gut mischen und kochen, bis sich der Agaragar über der gesamten Masse vollständig auflöst.
  • Marmelade von der Hitze nehmen. Warten Sie, bis es nicht mehr kocht, und füllen Sie die Formulare aus.
  • Diese Marmelade härtet bei Raumtemperatur 30 Minuten lang schnell aus.

Agaragar ist eine gelbildende Substanz, die sowohl in der Lebensmittelindustrie als auch in der Hausmannskost erfolgreich für die Zubereitung vieler Arten von Süßigkeiten verwendet wird. Darüber hinaus wird das Produkt in der Medizin aktiv als mildes Abführmittel eingesetzt.

Fügen sie einen kommentar hinzu