Behandlung mit propolis wege

Bienenprodukte sind für ihre heilenden Eigenschaften bekannt. Zu diesem Zweck werden Honig, Propolis und sogar Insektenstiche verwendet. Propolis ist an sich ein organischer Leim zur Stärkung der Waben, die von Bienen erzeugt werden. Auf der Grundlage dieses Produkts werden verschiedene Medikamente hergestellt. Propolis ist sicher und für die Behandlung vieler Krankheiten geeignet.

Nützliche Eigenschaften von Propolis

Propolis ist in seiner Erscheinung eine Mischung aus braun-brauner Farbe, in der Grüns zu sehen sind. Seit der Antike werden alkoholische Liköre hergestellt, da Wasser mit diesem Produkt nicht gut funktioniert. Propolis enthält viele Harze und Mikroelemente. Harze machen 55% der Gesamtmasse aus, 30% sind Wachs, 10% verschiedene ätherische Öle und 5% Blütenstaub.

Die Zusammensetzung enthält auch Vitamine, Spurenelemente (Kalzium, Eisen, Mangan, Strontium usw.), verschiedene Säuren und organische Alkohole.Durch diesen einzigartigen Satz werden die therapeutischen Eigenschaften von Propolis und eine breite Palette von Anwendungsgebieten bereitgestellt.

Das Produkt wirkt antibakteriell, entzündungshemmend, schmerzstillend und straffend. Dies ist jedoch keine vollständige Liste, die fast unbegrenzt fortgesetzt werden kann. Daher wird Propolis zur Behandlung von Erkrankungen des Magens, Gynäkologie und HNO verwendet, außerdem wird es aktiv in der Zahnheilkunde und anderen Bereichen der Medizin eingesetzt.

Propolis-Behandlung

Behandlung mit Propolis des Magens: Wege

Leider ist das Magengeschwür heute leider keine Seltenheit. Wenn diese Krankheit auftritt, spielen die Hauptaufgabe die Nichteinhaltung der Diät, der mikrobiellen Wirkstoff und verschiedene Stresszustände. Das Geschwür entwickelt sich allmählich, seine Hauptsymptome sind Schmerzen, Sodbrennen, Aufstoßen, einmaliges Erbrechen usw.

Als Volksheilmittel zur Behandlung dieser Pathologie wurde Propolis in seinen verschiedenen Formen seit langem eingesetzt. Am häufigsten verwendete 20% ige Propolis-Tinktur. Es gibt auch positive Erfahrungen bei der Therapie mit Propolisöl.

Es ist notwendig, die Behandlung mit 5–10% der Tinktur zu beginnen, obwohl nachgewiesen wurde, dass Arzneimittel mit 20–30% die aktivsten antibakteriellen Eigenschaften besitzen. Wenn Sie die Behandlung sofort mit konzentrierten Mitteln beginnen, können Sie die Schmerzen im Magen deutlich erhöhen. Nur wenn die Verträglichkeit des Arzneimittels gut ist, können Sie zu gesättigten Tinkturen übergehen.

Propolis bedeckt den betroffenen Bereich der Magenschleimhaut mit einem Schutzfilm, der entzündungshemmend wirkt, den erhöhten Säuregehalt des Magensaftes usw. verringert.

Es gibt viele Rezepte, Sie können die Methode verwenden, die am akzeptabelsten ist. Zum Beispiel sollte eine 20% ige Lösung von Propolis 8-10 Tropfen genommen und dreimal täglich mit Wasser abgewaschen werden, bevor sie gegessen wird. Die Behandlung dauert 20 Tage. Aber denken Sie daran, dass Propolis allein bei der Behandlung von Magengeschwüren nicht ausreicht. Besondere Aufmerksamkeit wird der Ernährung gewidmet, nämlich der Ernährung.

Bereiten Sie die Tinktur zu Hause vor. Dazu benötigen Sie 40 g Propolis selbst, 100 ml 70% igen Alkohol. Alle Zutaten müssen 30 Minuten gemischt und gründlich geschüttelt werden. Danach sollte die resultierende Mischung 3 Tage an einem dunklen Ort stehen, um darauf zu bestehen. Dann nochmals mischen und einige Stunden im Kühlschrank stehen lassen.

Die resultierende Infusion muss durch mehrere Schichten Gaze gefiltert werden. Nehmen Sie innerhalb von 18 bis 20 Tagen 15 bis 20 Tropfen ein, verdünnt in Milch oder 1 EL. Wasser Es wird empfohlen, dies dreimal täglich für 1 - 1,5 Stunden vor den Mahlzeiten durchzuführen. Nach Abschluss der Behandlung kann der Kurs nach 2 Wochen wiederholt werden.

Wie hilft Propolis bei der Entwicklung von Myomen?

Propolis-Behandlung

Uterusmyome - eine gutartige Neubildung, die in den Muskelschichten der Gebärmutter auftritt. Die Ursachen für diese Pathologie sind nicht vollständig bekannt, sind aber in der Regel mit einem Anstieg des Östrogenspiegels im Körper verbunden. Eine erhöhte Konzentration dieses Hormons bewirkt eine Zunahme des sexuellen Verlangens der Frau. Und wenn ein stabiles Sexualleben fehlt, bildet sich ein Versagen bei der Teilung der Muskelzellen, was das Tumorwachstum verursacht. Darüber hinaus trägt das hormonelle Verhütungsmittel dazu bei, dass abnormale Zellen im Muskelgewebe der Gebärmutter wachsen.

Bei der Behandlung von Myomen sollte das Hauptaugenmerk nicht nur auf der Beseitigung eines gutartigen Tumors liegen, sondern auch auf der Wiederherstellung des hormonellen Hintergrunds einer Frau. Patienten, die Volksheilmitteln den Vorzug geben, machen einen typischen Fehler - sie verwenden Propolis in der lokalen Therapie in Form von Bällen oder Wattestäbchen, die in Alkoholtinktur eingetaucht sind.

Propolis-Kugeln sind unwirksam, das reine Produkt ist praktisch unlöslich bzw. seine positive Wirkung ist minimal. Die Verwendung von Alkoholtinkturen kann gefährlich sein Sie ist in der Lage, die Vaginaschleimhaut zu verbrennen. Zur Behandlung verwenden Sie am besten Propolis-Kerzen, die sich zu Hause einfach zubereiten lassen.

Dennoch ist alkoholische Propolis-Tinktur für die Behandlung von Uterusmyomen notwendig. Aber nur um es zu nehmen, muss es für 10 Tage und 1 EL mündlich sein. l Vor dem Schlaf. In diesem Fall hilft es, den hormonellen Hintergrund zu stabilisieren.

Für die Kerzenherstellung aus Propolis benötigt Propolis 200 g, Teebaumöl 50 ml, Kakaobutter 150 g und medizinischer Alkohol 300 ml. Propolis muss zerkleinert werden und warmen Alkohol einfüllen. Die resultierende Mischung sollte an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Jeden Tag, für 12 Tage, muss die Tinktur geschüttelt werden. Nach dieser Zeit muss die Mischung bei geringer Hitze eingedampft werden, bis sich eine braune Masse aus frischem Honig bildet. Der Rest der Zutaten wird zu dieser Zusammensetzung hinzugefügt. Die resultierende Mischung wird bis zu einer homogenen Masse gerührt.

Nach dem Erhitzen des Werkzeugs für 30 Minuten unter ständigem Rühren fahren Sie mit der Kerzenbildung fort. Das Endprodukt muss im Kühlschrank aufbewahrt werden. Verwenden Sie Kerzen empfohlene Schlafenszeit für 10 Tage.

Wie behandelt man Gelenke?

Propolis-Behandlung

  • Eines der wirksamsten Medikamente bei der Behandlung von Gelenkerkrankungen ist Propolis. Aufgrund des reichen Gehalts an Arzneistoffen wird es seit langem erfolgreich bei der Atherosklerose eingesetzt.
  • Die gemeinsame Behandlung mit Propolis wird am besten innerhalb von 10 bis 14 Tagen durchgeführt, um die beste Wirkung zu erzielen und das Ergebnis zu festigen. Es gibt einige Rezepte und Kochmöglichkeiten.
  • Meist werden Verbundkompressen hergestellt, deren Hauptbestandteil Propolis ist. Zum Kochen benötigen Sie 100 g Tierfett und 10 g Propolis. Alle Zutaten müssen gemischt und im Wasserbad geschmolzen werden, bis sie glatt und kühl sind. Die resultierende Salbe muss mit einer dicken Schicht, die mit einem Tuch oder einer Bandage über einem Strickschal oder einem warmen Tuch befestigt ist, auf die Fuge aufgetragen werden. Der Verband sollte eine Stunde lang getragen werden.
  • Die Zusammensetzung kann mit Butter hergestellt werden. Zur Vorbereitung müssen Sie 60 g Öl und 25 g Propolis mischen. Sorgfältig gemischt muss die Masse auf das schmerzende Gelenk aufgetragen und 30 Minuten getragen werden. Die Behandlung sollte 14 Tage dauern.

Achtung: mögliche Nebenwirkungen!

Das Arzneimittel sollte mit Vorsicht von Personen verwendet werden, die zu allergischen Reaktionen neigen. Für Menschen, die gegen Bienenprodukte und Insektenstiche allergisch sind, ist diese Behandlung kontraindiziert.

Allergische Reaktionen äußern sich meistens durch Rötung des Kontaktbereichs mit dem Allergen, Auftreten von Hautausschlag und Brennen. In seltenen Fällen können Sofortreaktionen auftreten - anaphylaktischer Schock.

Siehe auch: Honig mit Propolis: Nutzen und Schaden

Die Behandlung mit Propolis verursacht keine Schmerzen, ist jedoch im Gegenteil eine Erleichterung, da das Produkt schmerzstillend wirkt. Am wichtigsten ist, dass sobald die ersten Anzeichen einer Genesung auftreten, die Behandlung nicht unterbrochen werden muss, sondern abgeschlossen sein muss. Nur in diesem Fall können Sie echte Ergebnisse erzielen.

Fügen sie einen kommentar hinzu