Berechnung der kalorien für den gewichtsverlust pro tag

Viele Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit träumen von Modellparametern der Figur. Mit Neid oder Bewunderung schauen wir uns Freundinnen an, die eine verfeinerte Figur haben. Hier gibt es keine Magie, und Sie müssen nur die Kalorien für die Gewichtsabnahme berechnen. Alles ist einfach und keine anstrengenden Diäten.

Abnehmen ohne Schaden für die Gesundheit

Wie man Gewicht verliert, Kalorien zählt

Jeder Mensch verbringt ausnahmslos eine bestimmte Menge Energie pro Tag. Die notwendige Energie ziehen wir in die Nahrung. Im Durchschnitt verbrennt ein Erwachsener, der einen gemäßigt aktiven Lebensstil führt, in 24 Stunden etwa 2000 Kalorien. Überraschenderweise verschwenden wir sogar im Schlaf Energiereserven.

Das Prinzip des Abnehmens basiert auf der Berechnung von Kalorienlebensmitteln. Dank einfacher mathematischer Berechnungen können Sie bei Bedarf zusätzliche Pfunde verlieren und dann das Gewicht in Ordnung halten. In diesem Fall müssen Sie den Körper nicht ständig durch monotone Diäten belasten.

Die Berechnung der Kaloriennorm für die Gewichtsabnahme erfolgt nach einer bestimmten Form. Darauf werden wir später zurückkommen, aber nun sprechen wir über die wichtigsten Aspekte des gesunden Gewichtsverlusts. Wenn Sie die Menge der verbrauchten Kalorien reduzieren, gleichzeitig aber mehr Energie verschwenden, als in Ihren Körper gelangt, wird Körperfett aktiv. Wie Sie sehen können, ist nichts kompliziert.

Wie Sie wissen, ist für das volle Funktionieren unseres Körpers die Zufuhr von Eiweiß, Kohlenhydraten und fetthaltigen Lebensmitteln erforderlich. Wenn Sie die Anzahl der verbrauchten Kalorien unabhängig berechnen möchten, müssen Sie nur die Höhe des Inhalts dieser oder anderer Spurenelemente kennen. So enthält 1 g Eiweißnahrung etwa 4,1 kcal, in Kohlenhydratnahrung - 4,3 kcal, in fetthaltigen Lebensmitteln - 9,4 kcal.

Um den Energiewert von Produkten richtig berechnen zu können, müssen mehrere Aspekte berücksichtigt werden, insbesondere:

  • Gewichtsklasse;
  • Wachstum;
  • Niveau der motorischen Aktivität;
  • tägliche Energieverschwendung.

Berechnung nach den Regeln: Bestimmen Sie die körperliche Aktivität

KalorienberechnungBerechnung der Kalorien mit aktiven Lasten

Wie Sie wissen, benötigen Menschen, die ihren Körper den ganzen Tag körperlicher Anstrengung aussetzen, viel mehr Kalorien, um ihre Energiereserven aufzufüllen, und umgekehrt. Der Aktivitätskoeffizient ist für die nachfolgende korrekte und genaueste Berechnung der täglichen Kalorienmenge erforderlich. Betrachten wir also die ungefähren Koeffizienten in Abhängigkeit von der Art der Aktivität:

  • Die Mindestmenge an körperlicher Aktivität einschließlich der Arbeit im Büro entspricht einem Faktor von 1,2.
  • Eine kleine tägliche körperliche Aktivität, zum Beispiel beim Gehen oder Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln mit regelmäßigen Übungen im Fitnessstudio, ist ein Faktor von 1,37.
  • Bei systematischem Sport mindestens dreimal pro Woche tendiert der Aktivitätskoeffizient zu 1,55.
  • Bei täglichem Sport und zusätzlicher körperlicher Aktivität beträgt die Aktivität 1,72.
  • Athleten, die die meiste Zeit im Fitnessstudio verbringen, haben ein Verhältnis von 1,9. Dieser Wert kann von Personen verwendet werden, die auf Sport achten. Die Höchstbelastung gilt als zweimal täglich bei einem Unterricht in der Sportsektion mit einem Ruhetag.

Tricks für diejenigen, die abnehmen wollen

Tägliche Diät zum Abnehmen

Bevor wir die Formel für die Berechnung der Anzahl der täglichen Kalorien in Betracht ziehen, sollten wir uns die Tipps anschauen, die Ihnen helfen werden, Ihre tägliche Ernährung auszugleichen und zusätzliche Pfunde ohne viel Mühe loszuwerden. Zunächst sollten Sie auf die Anzahl der Mahlzeiten und die Portionsgröße achten. Wenn Sie abnehmen möchten, sollte der Energieverbrauch über der Anzahl der pro Tag verbrauchten Kalorien liegen.

Zweitens, achten Sie auf das Funktionieren des Verdauungstraktes. Pathologische Verstopfung beeinträchtigt nicht nur das Wohlbefinden, sondern verhindert auch den Gewichtsverlust. Drittens, sorgen Sie dafür, dass der Energieverbrauch steigt. Bewegen Sie sich mehr, engagieren Sie sich in Ihrem Lieblingssport. Übrigens trägt Sex nach Ansicht der Wissenschaftler auch zum schnellen Kalorienverlust bei. Viertens verteilen Sie gleichmäßig Teile und denken Sie daran, dass die meisten Kalorien in der ersten Hälfte des Tages verbraucht werden.

Um schnell abzunehmen und gleichzeitig Ihre Gesundheit nicht zu beeinträchtigen, sollte die tägliche Ernährung mit den folgenden Nahrungsmitteln ergänzt werden:

  • Obst- und Gemüseplatte;
  • gefiltertes Wasser und natürliche frisch gepresste Säfte;
  • Eiweißnahrung;
  • verstärkte Mikro- und Makroelemente;
  • Fischöl;
  • Kalzium in Form von pharmakologischen Wirkstoffen.

Damit die Kalorienberechnung korrekt ist und diese Diät im Allgemeinen zum gewünschten Ergebnis führt, folgen Sie ein paar einfachen Empfehlungen:

  • Verwenden Sie Küchenwaagen, um die Größe der Portion zu bestimmen.
  • Jeden Morgen wiegen und sogar geringfügige Gewichtsverluste aufzeichnen;
  • Sport treiben
  • die Verwendung von alkoholischen Getränken verweigern;
  • Berücksichtigen Sie den Kaloriengehalt jedes gegessenen Lebensmittels.

Perfekte Gewichtsformel

Wie man Gewicht verliert, Kalorien zählt

Die Anzahl der Kalorien für den Gewichtsverlust pro Tag sollte unter Berücksichtigung von Geschlecht, Alter und Gewichtsklasse berechnet werden. Die von den Wissenschaftlern vorgeschlagenen Formeln deuten auf ein anfängliches Körpergewicht ohne Fettleibigkeit hin. Bitte beachten Sie, dass diese Formeln die Masse des Muskelgewebes nicht berücksichtigen. Für Sportler wird daher die Anzahl der verbrauchten Kalorien zunächst unterschätzt. Wenn eine Person fettleibig ist, wird sie aufgrund von Berechnungen einen überschätzten Koeffizienten erhalten. Bitte vergiss es nicht.

Etwas anders ist die Berechnung der Tagesnorm der Kalorien zum Zwecke der Gewichtsabnahme. Mädchen können also die folgende Formel verwenden:

  • 655 + (Koeffizient 1,8 x pro Höhe, angegeben in Zentimeter) + (9,6 x pro Körpergewicht in Kilogramm) - (4,7 x pro Alterskategorie).

Bei der Berechnung geben wir die Anzahl der vollen Jahre an. Sie sind zum Beispiel 28 Jahre alt. Ihr Körpergewicht beträgt 54 kg und die Körpergröße beträgt 163 cm. Die Berechnung der maximal zulässigen Anzahl an Tageskalorien sieht folgendermaßen aus:

  • 655 + (1,8 × 163) + (9,6 × 54) - (4,7 × 28) = 1335,2 Kilokalorien pro Tag.

Vertreter der starken Hälfte der Menschheit sollten eine ähnliche Formel verwenden, um einige Koeffizienten zu ersetzen. Damit ein Mann die maximale tägliche Kalorienzufuhr bestimmen kann, kann er folgende Berechnung verwenden:

  • 66 + (Koeffizient 5 x pro Höhe, angegeben in Zentimeter) + (13,7 x pro Körpergewicht in Kilogramm) - (6,8 x pro Alterskategorie).

Das Handbuch zum Abnehmen: eine Tabelle mit Kalorien

In vielen Lernprogrammen und im Web können Sie virtuelle Taschenrechner verwenden, um die maximale tägliche Kalorienmenge zu berechnen. Eine bewährte Methode ist die Tabelle zur Berechnung der Kalorien für den Gewichtsverlust. Dieses Verzeichnis enthält die wichtigsten Arten von Lebensmitteln mit der genauesten Anzahl an Kalorien. Bitte beachten Sie, dass der Kalorienwert für Produkte mit einem Gewicht von 100 g berechnet wird.Wenn Ihre Portion weniger wiegt, müssen Sie dementsprechend den Kalorienwert mit seiner Masse multiplizieren.

Wir bieten Ihnen eine klassische Tabelle, mit der Sie das Kalorienverhältnis der beliebtesten Lebensmittel bestimmen können.

Name des Essens

Kalorienkoeffizient (Kcal / 0,1 kg)

Kohl

23

Zwiebelbirne

43

Kartoffeln

gekocht

60

Tomaten

20

Gurken

15

Salatblätter

11

Karotte

33

Spinat

16

Banane

90

Grapefruit

30

Kirschbeeren

25

Zitrone

30

Kiwis

50

Äpfel

45

Kristallzucker

295

Gebäck backen

301

Brot

von 206 bis 266

(abhängig von der Art)

Rinderfilet

170

Putenfleisch

150

Kaninchenfilet

115

Gekochtes Hühnerfleisch

131

Schweinefleisch

von 265 bis 350

(abhängig von der Zubereitungsmethode)

Kefir

von 31 bis 61

(abhängig vom Fettanteil)

Milch

62

Käse

267 bis 380

(abhängig von der Sorte)

Fettarmer Hüttenkäse

81

Kalbfleisch

90

Sonnenblumenkerne

580

Walnusskerne

652

Algen

16

Krabbenfleisch

Seelachsfilet

70

Hühnerei (1 Stck.)

65

Haferflocken

374

Buchweizen

346

Pic

337

Bohnen

328

Pasta

350

Wie Sie wissen, tragen viele Nahrungsmittel die sogenannten leeren Kalorien. Von ihrer Verwendung ist es am besten, zum Zeitpunkt der Diät aufzugeben. Wenn Sie Ihre Kalorien so genau wie möglich berechnen und ohne gesundheitliche Beeinträchtigung abnehmen möchten, wenden Sie sich an einen qualifizierten Ernährungsberater.

Vergiss nicht, dass nichts unmöglich ist. Passen Sie Ihre tägliche Ernährung an, betätigen Sie sich beim Sport, berechnen Sie die Anzahl der verbrauchten Kalorien richtig und genießen Sie so Ihre Schlankheitskur. Sei schön und gesund!

Fügen sie einen kommentar hinzu