Blaues nasolabialdreieck bei säuglingen

Und jetzt endlich das Baby zu Hause. Natürlich ist die größte Aufmerksamkeit aller Familienmitglieder auf ihn gerichtet. Jede Veränderung des Verhaltens des Kindes oder der Hautfarbe sollte nicht unbemerkt bleiben. Stellen Sie sich eine Situation vor, in der Eltern festgestellt haben, dass das Nasolabialdreieck bei Säuglingen blau ist. Wie zu sein und was zu erwarten?

Ursachen des Nasolabialdreiecks blau

Blaues Nasolabialdreieck bei Säuglingen: Ursachen

Achten Sie besonders auf das Baby, denn die äußeren Anzeichen tragen oft eine informative Komponente. Während des Empfangs stellt der Kinderarzt immer viele Fragen an Mütter, deren Antworten das Thema Schlaf, das Verhalten des Babys und die Manifestation äußerer Veränderungen offenbaren. Letztere umfassen eine kurz- oder langfristige Verfärbung der Haut - Blau im Bereich des Nasolabialdreiecks.

Wenn gleichzeitig auch die Extremitäten blau werden, kann ein solches Symptom ein Signal dafür sein, dass das Kind Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System oder sogar einer Herzerkrankung hat. Angst kann jedoch falsch sein, wenn zum Beispiel die Haut eines Babys dünn ist und eine leichte Schattierung aufweist. In den ersten Lebenstagen bei Säuglingen kann eine solche Wirkung auch in der Nähe des Gucklochs auftreten.

Neben Herzerkrankungen gehören Neurosen und Probleme mit vaskulärer Dystonie zu den Ursachen für das blaue Nasolabialdreieck bei einem Kind. Diesem Zustand kann eine starke oder plötzliche Angst des Babys vorausgehen, während die Bewegungen einem Zittern ähneln.

Ein häufiger Grund, warum das Nasolabialdreieck bei Säuglingen blau ist, ist die Hypothermie. Es sollte die Temperatur im Raum regeln, und Kleidung sollte diesem Modus entsprechen. Beim Baden ist es auch wichtig, ein Gleichgewicht zwischen der Umgebungstemperatur und dem Wasser im Bad zu halten.

Schreiende und weinende Kinder, die durch häufigen emotionalen Stress gekennzeichnet sind, sind das Ergebnis eines solchen unruhigen Verhaltens sind Schwankungen der Sauerstoffmenge im Blut, die schließlich blaue Haut über dem oberen Schwamm und im Bereich der Düse hervortreten. Es ist erwähnenswert, dass sich Hypoxie auch in Lungenpathologien manifestieren kann.

Welche Maßnahmen sollten Eltern ergreifen?

blaue Haut über dem oberen Schwamm und in der Nähe der Nase

Eltern, die bei einem Kind ein blaues Nasolabialdreieck bemerkt haben, sollten zuerst den Kinderarzt kontaktieren. Wenn Sie einen Arzt aufsuchen, müssen Sie alle belastenden Umstände detailliert beschreiben. In keinem Fall können Sie etwas verstecken. Höchstwahrscheinlich wird der Arzt nach Untersuchung des Babys und der Befragung von Mami mit Ausnahme der pulmonalen Natur der möglichen Pathologie den Besuch eines Neurologen sowie eines pädiatrischen Kardiologen empfehlen. Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass dieser die Arbeit des Herzens des Babys hört, einen Ultraschall macht und das EKG entfernt. Der Neurologe wird nach seinen Anweisungen untersucht.

Die Behandlung hängt jeweils von der Diagnose und dem Zustand des Kindes ab. Wenn also bei der Untersuchung des Herzens ein nicht konturiertes ovales Fenster gezeigt wurde und das Ventil vorhanden ist, ist eine ordnungsgemäße Pflege des Babys erforderlich:

  • lange an der frischen Luft bleiben, um einen Sauerstoffmangel der Organe zu verhindern;
  • richtige Ernährung;
  • Ausschluss von Stress.

Wenn keine Herzklappe vorhanden ist, ist eine Operation erforderlich. Um das blaue Nasolabialdreieck ohne Fehlbildungen des Herzmuskels zu verhindern, werden Massageverfahren, Schwimmen und häufige Spaziergänge vorgeschrieben. Dies sollte das Atmungssystem stimulieren und normalisieren, wodurch das Blau im Gesicht entfernt wird.

Was sagt das Komarovsky-Problem?

Warum wird das Nasolabialdreieck bei Säuglingen blau?

Der Kinderarzt und Arzt der höchsten Kategorie, Komarovsky EO, beantwortet die Frage der Eltern, warum das Nasolabialdreieck bei Säuglingen blau ist. Diese Manifestation kann auf die individuellen Merkmale der Gefäße zurückzuführen sein und als Signal für Herzprobleme dienen. In dieser Situation ist das Blau des Dreiecks nur eines der Symptome. Um das Problem zu beseitigen und zu Ihrem eigenen Wohlbefinden, ist es notwendig, einen Ultraschall vom Herzen des Babys durchzuführen

Zusammenfassend. Blaue Nasolabialdreiecke bei Säuglingen können sowohl Vorläufer einer schweren Pathologie in einem kleinen Körper sein, als auch einfach über physiologische Merkmale oder Unterkühlung zu sprechen, was natürlich nicht empfohlen wird. Wenn Symptome auftreten, konsultieren Sie am besten einen Arzt und führen Sie die erforderlichen Untersuchungen am Körper des Kindes durch.

Zusätzlich sollte sich die werdende Mutter in der Vorbereitungsphase für die Schwangerschaft und während der Schwangerschaft um die Gesundheit ihres Babys sorgen. Zunächst ist es notwendig, die Ernährung auszugleichen, die dem Körper und dem Fötus die notwendigen Makro- und Mikroelemente gibt, sowie die Verwendung alkoholischer Getränke zu minimieren, das Tabakrauchen vollständig zu eliminieren, um vor Stresssituationen zu schützen und Depressionen zu vermeiden.

Das ist natürlich notwendig und die Einhaltung des Regimes und des Gleichgewichts der Ernährung eines Säuglings. Übrigens hat das Stillen in jeder Hinsicht Priorität, ebenso wie der tägliche Zugang zu Sonne und frischer Luft. Gesundheit für Sie und Ihre Kinder!

Fügen sie einen kommentar hinzu