Bobotik oder espumizan - was für neugeborene besser ist

Wenn ein Kind Schmerzen, Tränen und Angst verursacht, drückt es die echte Mutter zu sich und gibt ihr Wärme und Schutz. Es gibt jedoch Situationen, in denen nicht nur moralische Fürsorge erforderlich ist, sondern auch ein gut ausgewähltes Medikament. Alle Mütter kennen die schwierige Zeit der Koliken, wenn Sie die Krümel mit Medikamenten behandeln müssen. Oft stellt sich die Frage: Was ist besser, Bobotics oder Espumizan für Neugeborene?

Objektiver Vergleich von Medikamenten in Zusammensetzung, Dosierung und Wirkmechanismus

Bobotik ist eine junge Droge, verglichen mit Espumizanom

Bobotik ist im Vergleich zu Espumizan eine junge Droge, aber die Hauptsubstanz dieser beiden Medikamente ist identisch - Simethicone. Der Unterschied kann nur in der Menge festgestellt werden, da Espumizan 222,2 mg dieser Substanz und einen Bobotik-8 enthält. Aus diesem Grund wird dem Baby das erste Medikament mit Tropfen und das zweite mit Löffel verabreicht.

Espumizan sollte für 1 Teelöffel gegeben werden. 3-5 mal täglich nach den Mahlzeiten oder zusammen mit der letzten Portion. Wenn gewünscht, kann die Mutter das Medikament der Säuglingsanfangsnahrung hinzufügen.

Was Bobots betrifft, sollte dies während der Mahlzeit sowie nach dem Füttern mit 8 Tropfen, vorzugsweise 4-mal täglich, verordnet werden. Dieses Medikament darf sich auch mit gekochtem Wasser oder Säuglingsanfangsnahrung mischen. Bei stillenden Müttern können Sie die Brustwarze mit Medikamenten benetzen und so dem Baby das Medikament geben.

Ganz wichtig ist, dass Bobotika für Neugeborene und Espumizan keinen Zucker enthalten.

Da Simethicon in beiden Fällen ist, unterscheidet sich der Wirkungsmechanismus von Medikamenten nicht

Da Simethicon in beiden Fällen ist, unterscheidet sich der Wirkungsmechanismus von Medikamenten nicht. Das Kind weint, weil es sich unwohl fühlt - Schmerz. Es ist wiederum mit der Gasbildung verbunden, was den Darm belastet und zu einer Reizung der Nervenenden führt. Beide Medikamente zerlegen große Blasen in die kleinsten, was den Zustand des Babys erleichtert. Das Medikament wirkt nur im Darm, ist absolut sicher, wenn Sie die Dosierungsregeln einhalten.

Gibt es einen Unterschied in Bezug auf Kontraindikationen, Preis und Alter, bei dem Sie diese Arzneimittel einnehmen können?

Der Unterschied zwischen Bobotica und Espumizan kann im Alter beobachtet werden

Der Unterschied zwischen Bobotica und Espumizan kann in dem Alter beobachtet werden, in dem das Medikament verwendet werden kann. Espumizan erlaubte dem Kind also vom ersten Tag der Geburt an. Der Bobotik ist jedoch erst ab 28 Tagen verfügbar.

Kontraindikationen für diese Medikamente sind identisch:

  • Darmverschluss;
  • Individuelle Intoleranz

Was die Preispolitik anbelangt, kostet das Pumpen für Neugeborene ein paar Mal mehr als ein Bobotik. So liegt der Preis je nach Region und Apotheke zwischen 250 und 700 Rubel. Eine Flasche Bobotics kostet Sie nur 150 bis 430 Rubel.

Erfahrungsberichte von Bobotik-Spezialisten und Eltern

Ärzte empfehlen aus verschiedenen Gründen Bobotica.

Ärzte empfehlen bobotik aus mehreren Gründen:

  • Dieses Arzneimittel hilft, Schmerzen zu lindern, damit sich das Kind ruhig entwickeln kann.
  • Der wirtschaftliche Nutzen bei gleicher Zusammensetzung wie bei teuren Partnern;
  • Das Medikament ist in der Firma erhältlich, die sich mit Arzneimitteln für Kinder befasst. Und hat auch eine praktische Flasche, die die Dosis nicht überschreitet;
  • Bobotik enthält keinen Zucker und wird nicht vom Körper aufgenommen.
  • Kann ohne Rezept gekauft werden.

Die Meinungen der Eltern zu Bobotics sind recht unterschiedlich, aber positive Meinungen sind vorherrschend. Viele von ihnen bemerken die Wirksamkeit der Droge, guten Schlaf bei einem Kind nach der Einnahme. Mütter mögen auch die Tatsache, dass die Flasche eine lange Zeit hält, sie ist bequem zu verwenden, und das Medikament selbst ist angenehm im Geschmack, was es ermöglicht, ihnen ein Baby ohne große Schwierigkeiten zu trinken zu geben.

Es gibt jedoch auch andere Meinungen. Eltern stellen beispielsweise fest, dass ihr Baby allergisch anfällig ist. Daher ist es nicht gut, Farbstoffe zu nehmen, die in Bobotics enthalten sind.

Feedback zu espumizane: Was sagen Ärzte und Eltern?

Ärzte sprechen sehr gut über dieses Medikament, sie halten es für zuverlässig

Ärzte sprechen sehr gut von diesem Medikament, sie halten es für zuverlässig, harmlos und haben eine geringe Anzahl von Kontraindikationen. Ganz wichtig und die Tatsache, dass das Medikament nicht in den Körper des Kindes absorbiert wird und daher keine Sucht verursacht. Ärzte weisen jedoch darauf hin, dass Mütter die Dosierung des Arzneimittels sorgfältig beobachten sollten.

Die Bewertungen der Eltern können unterschiedlich sein, aber viele sagen, dass Espumizan ihrem Kind geholfen habe: er hörte auf, ängstlich und gereizt zu sein, schläft gut und leidet nicht mehr unter Schmerzen.

Die einzigen negativen Kommentare bezüglich der Aufnahme von Espumizan können aufgrund einer allergischen Reaktion bei den Nachkommen gefunden werden. Lesen Sie daher die Anweisungen vor der Verwendung sorgfältig durch.

Was ist besser: Bobotik oder Espumizan? Wie Sie sehen, sind diese Medikamente in ihrer Wirkung und Wirkung sehr ähnlich, es gibt jedoch Unterschiede in den Methoden zur Bestimmung der Dosierung, des Verabreichungsalters und des Preises. Daher sollten Sie sich auf die individuellen Merkmale Ihres Babys und die Empfehlungen des behandelnden Arztes verlassen.

Fügen sie einen kommentar hinzu