Die verwendung von rhodiola rosea in der volksmedizin

Das Omen der Menschen sagt: "Wer eine goldene Wurzel findet, Glück und Gesundheit wird ihn für den Rest seines Lebens begleiten, und er wird zwei Jahrhunderte in dieser Welt leben." Rhodiola verdankt ihren populären Namen "golden root" nicht nur der Farbe der Wurzeln, sondern auch ihrer unglaublich starken Wirkung auf den menschlichen Körper.

Hilfe - Rhodiola Rosea

Rhodiola rosea ist eine Staude aus der Familie der Crassulaceae. Es ist selten und im Roten Buch der Russischen Föderation enthalten. Die Pfahlwurzel der Pflanze gibt mehrere fleischige Seitenwurzeln ab. Die Stiele über Rhodiola sind gerade und erreichen eine Höhe von 45 bis 50 cm. Die Blätter sind abwechselnd, die längliche elliptische Form ist schuppig im unteren Teil. Kleine Blüten von gelber Farbe (und überhaupt nicht rosa, wie viele Leute beim Namen meinen) sind in Corymboseblüten enthalten. Früchte sind rote oder gelbgrüne Blättchen von etwa 10 mm Größe. Blütezeit: Juni-August. Die Früchte reifen im Frühherbst.

Wo kann man nach Rhodiola Rose suchen?

Rhodiola rosea ist hauptsächlich im Norden des europäischen Teils Russlands und in Sibirien in den Bergen verbreitet. Rhodiola wächst in den Tälern der Gebirgsbäche und -bäche, auf Steinplatten, in Felsspalten, in Nadelwäldern zwischen Steinen und auch auf feuchten Sandstränden von Gebirgs- und Tundren.

Wachsende Rodioda Rose

  • Rhodiola wächst gut in Kultur, leichte sandige Böden sind dafür bevorzugt, aber es wächst auch auf normalem Gartenboden mit guter Drainage. Nach Zugabe von Sand (etwa 10 kg pro 1 m²) eignen sich auch schwere Lehmböden für die Züchtung von Rhodiola rosea.
  • Um eine Pflanze zu kultivieren, ist ein offenes, sonniges Grundstück erforderlich, das regelmäßig und gleichmäßig während der Rhodiola-Zucht befeuchtet werden sollte.
  • Rhodiola vermehrt sich auf zwei Arten: vegetativ und Samen.
  • Für die vegetative Vermehrung können Sie Segmente von Rhizomen mit einer Länge von 50 bis 60 mm und 2-3 Knospen für die Erneuerung vorbereiten. Sie sollten beim Einpflanzen in einer Tiefe von 1 bis 1,5 cm platziert werden, nicht tiefer. Am häufigsten wird Rhodiola durch Saatgut vermehrt, da dies wesentlich einfacher ist. Am besten tun Sie dies im späten Herbst, zu Hause in Kisten mit vorbereiteten Böden.
  • Rhodiola-Samen benötigen für die Keimung eine Temperatur von 15-20 Grad. Versuchen Sie, die Samen nicht zu tief zu säen.
  • Nach dem ersten Wachstumsjahr erreichen die Rhodiolastämme eine Höhe von 8–12 cm, und am Ende des Sommers oder im Frühjahr des zweiten Lebensjahres sind sie bereit für die Transplantation an einen festen Ort. Sämlinge sollten im Abstand von 60 cm zwischen den Reihen und 30 cm zwischen den einzelnen Pflanzen in einer Reihe aufgestellt werden. Rhodiola, aus Samen gepflanzt, beginnt 2-3 Jahre zu blühen.
  • Die Ernte von Rhizomen kann 3-4 Jahre nach dem Pflanzen beginnen.

Weitere nützliche Informationen zum Anpflanzen und Züchten von Rhodiola Rosea finden Sie im Artikel von Rhodiola Rosea: Anbau und Verwendung.

Merkmale der Sammlung von Rhodiola Rosea

Medizinischer Rohstoff von Rhodiola Rosea ist sein Rhizom.. Rhodiola sollte im Herbst geerntet werden, nachdem die Früchte ihre Samen reifen und säen. Wenn Sie das Rhizom ausgraben, entwurzeln Sie es keinesfalls vollständig - brechen Sie nur einen Teil der Wurzel ab und lassen Sie 10-20% intakt. Dies ist für die weitere Reproduktion von Rhodiola notwendig. Je mehr Wurzeln im Boden verbleiben, desto höher ist die Chance, Rhodiola-Dickichte wiederherzustellen.

Um das Rohmaterial von Rhodiola Rosea zu trocknen, sollte es schnell gehen. Daher ist es erforderlich, einen Ofen oder einen Ofen zu verwenden, der auf 34 bis 40 Grad erhitzt wird. Vor dem Trocknen müssen die Wurzeln leicht von Schmutz befreit, gespült und mit etwas Schoten besetzt und anschließend in kleine Stücke mit einer Länge von bis zu 5 cm geschnitten werden. Fertige Rohstoffe werden in Kartons gelagert. Haltbarkeit - 1 Jahr.

  • Gegenanzeigen: Übererregbarkeit, fieberhafte Bedingungen, hypertensive Krise; Schwangere und stillende Mütter sowie Kinder unter 12 Jahren, Rhodiola Rosea-Medikamente sind ebenfalls kontraindiziert.
  • Nebenwirkungen: Allergische Reaktionen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen sind möglich.

Rhodiola Rosea Rezepte

Rhodiola rosea mit Diabetes

100 g frische Wurzelrhodiola gießen 1 Liter Wodka, bestehen Sie 2 Wochen lang, dann abseihen und auspressen. Tinktur sollte vor jeder Mahlzeit 30 Minuten lang 20 Tropfen eingenommen werden.

Tinktur aus Rhodiola Rosea

50 g trockene, gehackte Wurzel gießen Sie 500 ml 40% igen Alkohols ein, lassen Sie ihn 10-15 Tage ziehen. Nehmen Sie 20 Tropfen vor jeder Mahlzeit für eine halbe Stunde. Die Behandlung dauert 14-21 Tage.

Rhodiola rosea-Extrakt

Flüssiger Extrakt aus Rhodiola Rosea sollte vor jeder Mahlzeit 20 Minuten lang 5-10 Tropfen getrunken werden. Die Behandlung dauert 14-21 Tage, in der Psychiatrie bis zu 60 Tage. Die Verwendung von Rhodiola-Extrakt kann von einer individuellen Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff begleitet sein (z. B. Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen können auftreten).

Immunität verbessern

Im Verhältnis 1: 5 in Rhodiola rosea und 40% igem Alkohol einwaschen, an einem dunklen Ort aufbewahren und 21 Tage stehen lassen. Nach dieser Zeit wird das Rohmaterial gespannt und zusammengedrückt. 20 Minuten vor jeder Mahlzeit 20 Tropfen einnehmen.

Behandlung von Bluthochdruck

Mischen Sie im Verhältnis 1:12 trockenes, zerkleinertes Rohmaterial aus Rhodiola und 70% igem Alkohol. Bestehen Sie darauf, dass die Mischung 14 Tage lang bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort aufbewahrt wird. Die vorbereitete Tinktur abseihen und vor jeder Mahlzeit 10 Tropfen einnehmen.

Rhodiola rosea zur Behandlung von eitrigen Wunden und Wundliegen

1 Esslöffel der getrockneten zerkleinerten Rohstoffe von Rhodiola gießen Sie 300 ml kochendes Wasser in eine Thermoskanne und lassen Sie sie 4 Stunden ruhen. Die Infusion abseihen und innerhalb von 2-3 Tagen in Form von Lotionen und Kompressen verwenden.

Infusion von Rhodiola Rosea

1 Esslöffel des trockenen, zerkleinerten Rohstoffs Rhodiola gießen 1 Tasse kochendes Wasser, lassen Sie es 4 Stunden, dann abseihen und auspressen. Nehmen Sie vor jeder Mahlzeit 125 ml Infusion.

Gesundheit!

Fügen sie einen kommentar hinzu