Die vorteile und der schaden von garnelen

In jüngerer Zeit galten Garnelen als exotische Delikatesse., denn Garnelenfleisch zeichnet sich durch Zärtlichkeit und Geschmack aus. Das Produkt enthältviele Nährstoffe, So können Sie den menschlichen Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralien ausstatten.

Die Vorteile und der Schaden von Garnelen

Garnele: Zusammensetzung

  1. Garnelenfleisch enthält viele MikronährstoffverbindungenCalcium, Kalium, Natrium, Magnesium, Jod, Kobalt, Molybdän, Mangan und Schwefel.
  2. Dem Fleisch wird organische Substanz hinzugefügt., essentielle Aminosäuren und Vitamine: Vitamine der Gruppe B, D, E, C, A und PP.
  3. Garnelen enthalten Omega-3-Säure, die notwendig ist, damit sich der Körper vollständig entwickeln kann.
  4. Kaloriengarnelenfleisch ist klein, So können Sie das Produkt während Diäten verwenden. 100 g enthält nur 83 kcal. Gleichzeitig ist das Fleisch mit Proteinen, Säuren und Eiweiß angereichert.

Die Vorteile von Garnelen für den Körper

  • Garnelen wirken sich positiv auf die Herzerkrankung aus. und Blutgefäße.
  • Reduziert das Risiko von Allergien gegen von außen wirkende Produkte.
  • Der regelmäßige Verzehr dieser Meeresfrüchte verbessert die Immunität und verhindert das Auftreten von Krebs.

Die Vorteile von Rovetes

  • Aufgrund der großen Menge an Magnesium, Kalzium und Natrium das Produkt normalisiert den Stoffwechsel, Erhöhung des Stoffwechsels.
  • Garnelen wirken wohltuend aufendokrines System.
  • Vitamine und Mineralien, aus denen das Produkt besteht, verbessern den Zustand von Haut, Nägeln, Haaren und Zähnen.
  • Dank der mehrfach ungesättigten Omega-3-Säure kann unser Körper normal wachsen und sich entwickeln.
  • Der regelmäßige Verzehr von Garnelen in Lebensmitteln verlängert die Jugend eines Menschen. Daher ist es nicht wert, auf ihre Nutzung zu verzichten.

Verletzte Garnele

  1. Trotz seiner Gunst Garnelen können den Körper schädigen, wenn sie unsachgemäß verwendet werden. Garnelen - ein nahrhaftes Produkt, aber sie können keine anderen Substanzen ersetzen, die in den menschlichen Körper gelangen müssen.
  2. Das Produkt enthält Bakterien, was zu einer Vergiftung des Körpers führen kann. Daher wird die Verwendung in großen Mengen nicht empfohlen.
  3. Garnelen können radioaktive Substanzen aufnehmen, welche im Meerwasser enthalten sind. In dieser Hinsicht müssen sie beim Kauf sorgfältig und sorgfältig ausgewählt werden.
  4. Diese Meeresfrüchte enthaltengroße Mengen an Cholesterin, Nur ist noch nicht klar, wie es ist - nützlich oder schädlich.

Die Vorteile und der Schaden von Garnelen

Garnelenarten

Es gibt verschiedene Arten von Garnelen, was gewöhnliche Leute kaufen können .. Zu wärmen umfassen große Sorten: Tiger und Royal. Sie sind am teuersten. Große Garnelen werden in Brasilien, Thailand, Ecuador, China und Vietnam angebaut. Wenn Sie diese Meeresfrüchte kaufen, bevorzugen Sie Produzenten aus Lateinamerika. Ihre Produkte sind von hoher Qualität und Sicherheit, während Garnelen in Südostasien Chemikalien und Antibiotika zugesetzt werden.

Kaltblütige GarnelenVersand aus Kanada, Dänemark, Grönland, Estland und Norwegen. Diese Meeresfrüchte sind klein und kostengünstig.

Shrimps können in Dosen, gekühlt, frisch gefroren und tiefgekocht gekauft werden. Beim Kauf bevorzugen Sie frischgefrorene Produkte., da es mehr Vitamine und Spurenelemente enthält.

Wie macht man einen gesunden Garnelensalat?

Garnelensalat

Zusammensetzung:

  1. Salat - 50 g
  2. Gestreifter Spargel - 80 g
  3. Frische Gurke - 1 Stück
  4. Kirschtomaten - 3 Stück
  5. Paprika (rot und gelb) - 150 g
  6. Rote Zwiebel - 20 g
  7. Gestreifter Tintenfisch - 200 g
  8. Garnele - 150 g
  9. Frischer gefrorener Lachs - 100 g
  10. Jakobsmuschel - 100 g
  11. Krake - 170 g
  12. Sonnenblumenöl - 70 g
  13. Zitronensaft - abschmecken
  14. Honig - schmecken
  15. Salz - schmecken
  16. Getreide Senf - abschmecken

Kochen:

  • Salat abspülen und mit Narvite verfeinern. Legen Sie sie in eine Salatschüssel.
  • Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden und auf den Salat legen.
  • Schälen Sie die Gurke. In dünne Halbringe schneiden.
  • Paprika in Streifen schneiden. Paprika und Gurken in eine Salatschüssel legen.
  • Mischen Sie Zitronensaft, Senf, Sonnenblumenöl, Honig und Salz in einer separaten Schüssel.
  • Die Pfanne erhitzen, etwas Butter hinzufügen und die Meeresfrüchte braten. Bei mittlerer Hitze ca. 2 bis 3 Minuten braten.
  • Schneiden Sie die Tomaten in Hälften. Legen Sie sie auf die Ränder der Servierplatte.
  • Den Salat mit der gekochten Sauce würzen. Rühren
  • Legen Sie den Salat in die Mitte des Tellers.
  • Den Spargel halbieren und auf den Salat legen.
  • Gebratene Meeresfrüchte auf den Salat geben.
  • Salat ist bereit zu essen!

Shrimp - leckere und gesunde Meeresfrüchte. Um den Körper nicht zu verletzen, wählen Sie die Garnelen sorgfältig aus. Sie sollten nicht zu hell sein, da dies das erste Anzeichen für das Vorhandensein von Farbstoffen und Konservierungsmitteln ist. Übertreiben Sie nicht die Verwendung von Garnelen, beobachte das maß.

Fügen sie einen kommentar hinzu