Eierschale

Viele leiden an einem Mangel an Kalzium im Körper. Nicht jeder entscheidet sich jedoch für radikale Maßnahmen und sucht die Hilfe der traditionellen Medizin. Eine gute Alternative in einer solchen Situation wäre die Eierschale. Wie Sie eine heilende Mischung einnehmen und richtig zubereiten, lesen Sie in unserem Material.

Zerbrechliche Schale - gute Gesundheit

Die Vorteile und der Schaden einer Eierschale, wie man sie nimmt und kocht

Es gibt eine gute russische Volksgeschichte, die die Vorteile der Eierschale voll zum Ausdruck bringt. Das bedeutet, dass eine Henne ein Ei legte, Großvater und Großmutter ihn schlagen und schlagen, aber sie haben es nicht gebrochen. Natürlich beschreibt der Autor nicht die Einzelheiten des Unternehmens, aber anscheinend wussten die alten Männer, dass der Wert des Eies nicht in der goldenen Hülle liegt, sondern im Inhalt selbst. Und nach all diesen Weisen hatten sie recht! Als Teil der Schale finden Sie fast alle Vitamine, insbesondere D, B, A und K, sowie viel Kalzium, Selen, Eisen, Phosphor und bis zu 13 Makronährstoffe.

Nutzen und Schaden der Eierschale, wie man sie aufnimmt und vorbereitet - die Relevanz dieser Probleme wird auch nach vielen Jahren nicht nachlassen. Nicht ohne Grund haben unsere Vorfahren das Produkt der Hühnerproduktion aktiv eingesetzt, um die Immunität zu stärken und viele Krankheiten zu heilen. Kürzlich durchgeführte Untersuchungen bestätigen nur alle Vorteile dieses Tools:

  • In Babynahrung verhindert die Eierschale die Bildung von Rachitis und die Entwicklung von Anämie, trägt zur Bildung von starkem Skelett und Knochengewebe bei;
  • bei orthopädischen Erkrankungen sowie bei Osteoporose und Verletzungen der Gliedmaßen wird eine beschleunigte Gewebegewinnung und Wiederherstellung der Knochenelastizität beobachtet;
  • Während der Vorbeugung stärkt die Eierschale den Zahnschmelz, die Haare und die Nägel.
  • Bis zu einem gewissen Grad wird seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Zahnfleischbluten, Durchfall, Asthma, Urtikaria und nervösen Störungen bestätigt.
  • Die Verwendung von Pulver auf Hühnerbasis ist besonders für Menschen mit reduziertem Kalzium-Stoffwechsel angezeigt, beispielsweise für schwangere Frauen.

In kürzlich durchgeführten Untersuchungen amerikanischer Wissenschaftler wurde außerdem festgestellt, dass Eierschalen ein hervorragendes Absorptionsmittel sind. Es trägt zur Entfernung von Strontium aus dem Körper bei und ist daher für Menschen, die in Gebieten mit hoher Radioaktivität leben, äußerst nützlich.

"Muscheltherapie" in passender Form

Eierschalen zu nehmen ist einfach

Eierschalen zu nehmen ist einfach, man muss nur wissen, wie man es richtig handhabt:

  1. Zu Beginn muss die Eierschale bei Raumtemperatur oder in der Sonne gründlich gewaschen und getrocknet werden.
  2. Dann die schwierigste und lange Etappe - die Trennung des Films von der Innenseite der Schalen. Es ist notwendig, es so zu gestalten, dass das fertige Pulver vom Körper besser aufgenommen wird. Der Film kann übrigens auch für andere Rezepte verwendet werden.
  3. Nun müssen die Schalen in einem Mörser leicht geknetet und anschließend mit einer Kaffeemühle auf die Konsistenz des Pulvers gebracht werden.

Sie können grundsätzlich auf der dritten Stufe der Zubereitung bleiben und die Mischung einfach in einen Glasbehälter füllen. Die Dosierung von Kalziumpulver hängt direkt vom Alter des Patienten ab und liegt zwischen 1,5 und 3 Gramm pro Tag. Es ist jedoch viel praktischer, als Pille Eierschale für Kalzium einzunehmen. Kaufen Sie dazu in der Apotheke spezielle Gelatinekapseln. Diese Option ist auch praktisch, da eine Kapsel die empfohlene Rate berücksichtigt und keine ständige Überwachung der Dosierung erforderlich ist.

Für diejenigen, die aus ästhetischen Gründen nicht gerne Pulver aus den Schalen nehmen, können Sie Kalziumwasser zubereiten:

  1. Kochen Sie 2-3 Hühnereier in Wasser, bis sie fertig sind, und kühlen Sie dann ab.
  2. Entfernen Sie die Schale, Sie können sofort das Innere essen, aber Sie müssen den Film von der Schale trennen.
  3. Mahlen Sie dann die Schale in einer Kaffeemühle, gießen Sie die Mischung in einen sauberen Glasbehälter und gießen Sie 3 Liter gefiltertes Wasser.
  4. Lassen Sie es mehrere Stunden stehen, dann können Sie die Mischung zum Trinken oder Kochen verwenden.
  5. Es ist notwendig, das Volumen der Dose nach jedem Zaun wieder aufzufüllen, und nach anderthalb Wochen sollten die Schalen gewechselt werden.

Calciumwasser aus dem üblichen Filter unterscheidet sich in seinem Säure-Basen-Haushalt. Es wird insbesondere empfohlen, Menschen zu trinken, die in Gebieten mit Wasser leben, in denen der pH-Wert deutlich unter dem Normalwert liegt.

Er ist selbst Arzt: Rezepturen für verschiedene Krankheiten

Wie man Eierschalen nimmt, um die Knochen zu stärken

Die bestehenden Optionen, wie man Eierschalen zur Stärkung von Knochen oder Kalzium nimmt, unterscheiden sich nicht allzu sehr. Es gibt jedoch andere Gründe für eine intensive Calciumanreicherung:

  • Allergische Diathese bei Säuglingen - ½ TL pro Tag in zwei Dosen.
  • Hautkrankheiten, stachelige Hitze, Urtikaria - nicht mehr als 5 Gramm Eipulver pro Tag.
  • Bei Gastritis und Geschwüren: ½ Teelöffel vor jeder Mahlzeit für 10 Tage.
  • Verbrennungen, Blasen und offene Wunden werden mit einer Prise Eipulver bedeckt.
  • Bei Durchfall und Cholelithiasis sollte ein halber Teelöffel Pulver in 1 Tasse Traubensaft eingerührt werden.
  • Zur Vorbeugung von Erkrankungen der Schale wird zweimal im Jahr ein Kurs von 15 bis 20 Tagen eingenommen.

Wenn Sie eine Mischung aus Eierschalen essen, müssen Sie die folgenden Aspekte beachten:

  • Um das Kalzium besser vom Körper aufnehmen zu können, müssen Sie die Mischung vor dem Zubettgehen einnehmen.
  • Während der Erholungsphase muss auch die Ernährung angepasst werden. Von der Speisekarte ist es wünschenswert, solche Lebensmittel wie Spinat, Schokolade, Kakao, Rhabarber, Erdnussbutter und Getränke auf Koffeinbasis zu entfernen oder zu minimieren.
  • Es wird empfohlen, die Einnahme von Eierschalenpulver mit Zitronensaft oder verdünnter Zitronensäure zu kombinieren. Und mit einem stark erhöhten Säuregehalt des Magens kann Zitrone durch Wasser, Milch ersetzt werden oder einfach Pulver in den Brei geben.
  • Eine übermäßige Menge an Kalzium im Körper kann zu chronischer Verstopfung, der Bildung von Steinen in den Nieren und dem Harnleiter führen und die Aufnahme von Phosphor, Zink und Folsäure beeinträchtigen.

Eierschale ist eine unverzichtbare natürliche Kalziumquelle. Es ist wirklich eine echte Entdeckung für Naturheilkundige, die keine Medikamente nehmen wollen. Sie sollten sich jedoch nicht nur auf dieses Volksheilmittel verlassen. Denken Sie daran, dass Eipulver ein Arzthelfer ist, aber keinen Ersatz für die Hauptbehandlung darstellt. Gesundheit!

Fügen sie einen kommentar hinzu