Eigenschaften

In wissenschaftlichen Begriffen klingt der Name einer Sonnenblume wie "Blume der Sonne". Diese Anlage wurde im III. "Zivilisiert". BC e. die alten indianer von mexiko. In Europa war die Sonnenblume viel später - erst im 16. Jahrhundert. Peter I. hat diese Pflanze nach Russland gebracht und die Vorzüge und Nachteile von Sonnenblumenkernen sind gut untersucht und nachgewiesen. Es gibt viele Mythen über dieses Produkt. Versuchen wir herauszufinden, welche von ihnen Fiktion sind und welche wirklich wahr sind.

Gibt es einen Nutzen aus einer schlechten Angewohnheit?

Sonnenblumenkerne

Sonnenblumenkerne können durchaus als eine der Varianten der nationalen russischen Nahrung angesehen werden. Einige "Fans" dieses Produkts sind bereit, die Samen von morgens bis abends anzuklicken, so dass das Schälen als schlechte Angewohnheit angesehen wird. Welche Vorteile bringt dieses Hobby dem Körper?

Beachten Sie die positiven Eigenschaften von Sonnenblumenkernen. Abgesehen von der Tatsache, dass das Klicken des Saatgutes dem Fahrer hilft, nicht am Steuer einzuschlafen, kann die Verwendung eines solchen Naturprodukts die Gesundheit verbessern, nämlich:

  • reduzieren Sie die Menge an schlechtem Cholesterin. Dies wird durch die Anwesenheit solcher Komponenten wie fettlöslichen Vitaminen (A, D, E) und mehrfach ungesättigten Fettsäuren in den Samen erleichtert;
  • Appetit reduzieren. Wenn Sie sich vorher an den Tisch setzen und eine Portion Samen essen, verschwindet sofort der Wunsch, fest zu essen. Diätetiker haben auf diese einzigartige Qualität geachtet und dieses Produkt in viele Diäten aufgenommen;
  • Normalisieren Sie den Säure-Basen-Haushalt im Körper, da Sonnenblumenkerne Eiweiß (25%) und Kohlenhydrate (35%) enthalten.
  • verbessern Sie das Aussehen der Haare, Hautzustand, stärken Sie die Nägel. Dieser Effekt sorgt für die Verwendung von Samen aufgrund der Anwesenheit einer großen Anzahl verschiedener Vitamine.
  • schützen vor Herzinfarkt, Bluthochdruck und Atherosklerose. Ein derartiger Samen mit vorbeugender Wirkung ist für die in ihrer Zusammensetzung enthaltenen Aminosäuren erforderlich;
  • Stress und Irritationen lindern. Das Klicken der Samen beruhigt die Nerven und unterdrückt die Angst.

Sonnenblumenkerne sind reich an Magnesium, ihre Menge ist sechsmal höher als die Reserven dieser Substanz, die in Roggenbrot enthalten sind. Samen können auch Kalzium liefern. Die Körner dieser Körner enthalten genauso viel Kalzium wie Sauerrahm oder Joghurt.

Unabhängig davon ist es erwähnenswert, welche Vorteile Sonnenblumenkerne für Frauen haben. Komponenten dieses Produkts wie Magnesium, Zink und Eisen fördern die Gesundheit von Frauen, helfen, den Blutdruck zu normalisieren und das Immunsystem zu stärken. In Samen enthaltenes Mangan ist an den Blutbildungsprozessen und der Funktion der Geschlechtsdrüsen beteiligt.

Die Rückseite des nützlichen Produkts - der Schaden von Samen

Schäden an Samen

Es macht keinen Sinn zu sagen, dass ein solches Produkt nicht zum Frühstück, Mittag- und Abendessen verwendet werden sollte. Von einer solchen Diät ist wahrscheinlich nicht von großem Nutzen, und die Schäden an Sonnenblumenkernen bei täglicher Verwendung in großen Mengen können erhebliche Schäden verursachen.

Lassen Sie uns zuerst über die Form sprechen. Liebhaber klicken in kurzer Zeit auf das Saatgut und stellen fest, dass sie nicht in Ihre Lieblingsjeans gelangen können. Und das alles, weil es sich um kalorienreiche Lebensmittel handelt. In einer halben Tasse Sonnenblumenkernen gibt es so viele Kalorien wie in einer Schokoriegel oder 2 Portionen Reisbrei! Wenn Sie ein Glas Samen „knistern“, erhält der Körper so viele Kalorien wie eine Portion Schweinefleisch-Kebab.

Sonnenblume hat eine weitere erstaunliche Funktion. Diese Pflanze entnimmt wahllos alle Bestandteile aus dem Boden - sowohl nützlich als auch schädlich. Verwenden Sie daher nur Samen, die an umweltfreundlichen Orten angebaut wurden. Sonnenblumenkerne können für den Menschen eine sehr gefährliche Substanz enthalten - Cadmium.

Die Wahrheit über geröstetes Saatgut: Nutzen und Schaden!

Die meisten Sonnenblumenliebhaber konsumieren dieses Produkt in einem Braten. Was ist nützlich Sonnenblumenkerne nach der Wärmebehandlung? Sie sind weit davon entfernt, so reich an Heilzutaten wie rohe Körner zu sein. Die enthaltenen Antioxidantien können jedoch den Alterungsprozess etwas verlangsamen. Samen behalten ihre prophylaktischen Fähigkeiten bei und behalten den normalen Herzmuskel bei.

Die Nachteile von gebratenem Samen sind viel mehr als ein Plus. Wenn die Zeit eine schlechte Angewohnheit nicht loswird, kann sich der Zahnschmelz verschlechtern. Oft gibt es ein anderes Zahnproblem - Zahnstein.

Die wohltuenden Eigenschaften von Sonnenblumenkernen sind nicht verschwunden, braten sie nicht zu lange und noch besser - einfach im Ofen trocknen. Verwenden Sie auf keinen Fall übertriebene Samen. Sie bilden krebserregende Substanzen, die bei regelmäßiger Injektion in den Körper das Auftreten bösartiger Tumore auslösen können.

Wenn Sie das Saatgut nicht mit den Händen, sondern mit den Zähnen schälen, kann sich Staub von der Schale im Mund befinden. Dies kann zu Vergiftungen oder Stomatitis führen.

Hausgemachte Snacks: Braten von Saatgut in einer Pfanne, Ofen und Mikrowelle

Um nicht zu fragen, ob Sonnenblumenkerne, die aus dem Laden oder vom Markt gebracht werden, von Nutzen sind, ist es besser, solche "Lebensmittel" zu Hause zuzubereiten. Dazu können Sie eine herkömmliche Gusseisenpfanne verwenden. Für gleichmäßig geröstete Sonnenblumenkerne lohnt es sich, folgendes Geheimnis zu verwenden: Gießen Sie die Samen in eine dünne Schicht. Einige fetten die Pfanne mit Öl ein, andere braten lieber auf trockener Oberfläche.

Hausgemachte Snacks: Braten von Saatgut in einer Pfanne, Ofen und Mikrowelle

Gebratene Sonnenblumenkerne in einer Pfanne kochen:

  1. Die Pfanne sollte bei starker Hitze gut erhitzt werden.
  2. Reduzieren Sie die Intensität des Feuers (auf mittel).
  3. Waschen Sie die Samen.
  4. Gießen Sie die Samen in eine vorgeheizte Pfanne.
  5. 5 bis 15 Minuten braten (mit einem Holzlöffel rühren).

Um den Bereitschaftsgrad von Samen zu bestimmen, können Sie die Farbe des Kerns betrachten - idealerweise sollte er cremig sein.

Der Geschmack von im Ofen gegartem Saatgut ist etwas ungewöhnlich. Da Sie mit dieser Methode jedoch mehr wertvolle Komponenten in den Körnern speichern können, sollten Sie es versuchen.

Samen im Ofen kochen:

  1. Waschen Sie die Samen in einem Sieb.
  2. In 1 Schicht auf ein Backblech legen.
  3. Erhitzen Sie den Ofen auf 200 Grad.
  4. Legen Sie die Samen in den Ofen.
  5. Achten Sie beim Braten darauf, dass Sie umrühren.

Diejenigen, die eine Mikrowelle in der Küche haben, können schnell geröstete Samen zubereiten.

Samen im Ofen kochen

Kochen in der Mikrowelle:

  1. Ungeschälte Samenkörner gründlich waschen.
  2. Bestreuen Sie die Samen mit etwas Pflanzenöl. Wenn Sie den Geschmack gesalzener Körner mögen, können Sie sie mit Salz bestreuen.
  3. Gießen Sie einen Teil der Samen in eine Mikrowellenform. Die Dicke der Schicht sollte nicht mehr als 3 cm betragen.
  4. Legen Sie den Behälter mit den Samen in den Ofen. Schalten Sie die Mikrowelle mit voller Leistung ein.
  5. 3 Minuten kochen lassen.
  6. Die Samen aus dem Ofen nehmen, mischen.
  7. Bei mittlerer Leistung 2 weitere Male 1 Minute braten.

Wenn die Probe zeigt, dass die Samen noch nicht fertig sind, können Sie sie noch einige Minuten in der Mikrowelle halten.

Wie wählt man rohe und geröstete Samen?

Wählen Sie Samen für Hausmannskost sollte sorgfältig sein. Experten sagen, dass die köstlichste Delikatesse aus mittelgroßen "bauchigen" Körnern besteht. Nach dem Rösten werden sie süß und ölig sein.

Es ist nicht notwendig, rohe und rohe Samen zu erwerben. Wenn unter ihnen viel leeres, verwöhntes kommt, dann ist ein solches Produkt auch besser nicht zu kaufen. Schmutzige Samen, in denen Müll ankommt, eignen sich auch nicht für köstliche Snacks.

Die Wahl von fertig gebratenem Saatgut ist eine schwierige Aufgabe. Hersteller versuchen, ihre Produkte mit verlockenden Inschriften zu versehen. "Groß", "lecker", "selektiv", "hausgemacht" - welche Bezeichnungen stehen auf einer Packung Samen nicht! In der Tat informieren alle diese Wörter den Käufer nicht über die Qualität des Produkts. Vergewissern Sie sich, dass das Verfallsdatum, die Unversehrtheit der Verpackung und wer der Hersteller der Ware ist.

Was wird aus Samen zubereitet?

Es gibt viele Rezepte für Salate, Gebäck, Süßigkeiten und Hauptgerichte, darunter Samen. Die beliebtesten sind Kozinaki und Halva.

Für Liebhaber exotischer Aromen bieten wir das Rezept von Kartoffelknödeln mit Samen an.

Rezept für Kartoffelknödel mit Samen

Zutaten:

  • 50 g Samen (ohne Schale);
  • 8-10 Kartoffeln;
  • 200 g Hüttenkäse.

Zutaten für die Sauce:

  • Zwiebeln - 1 Stck .;
  • saure Sahne - ½ Std .;
  • Grüns

Kochen:

  1. Mischen Sie geriebene Kartoffeln, Hüttenkäse und Samen.
  2. Blinde kleine Knödel.
  3. In Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Tauchen Sie die Knödel in kochendes Wasser.
  4. Legen Sie die Knödel auf einen Teller, gießen Sie die Sauce ein.

Samen können mit Brötchen und Pasteten bestreut werden, zu Salaten hinzufügen. Vegetarier stecken sie in Borschtsch. Berühmte Köche verwenden geschälte Samen zum Panieren von Fleisch und Fisch.

Schönheit eingeschlossen in Sonnenblumensamen

Wenn die Frage, ob Sonnenblumenkerne als Lebensmittel nützlich sind, immer noch umstritten ist, haben Kosmetiker dieses Naturprodukt schon lange angenommen. Da es Vitamine und Spurenelemente enthält, ist es ein unverzichtbares Hilfsmittel, um Akne loszuwerden.

Zerquetschte Körner von Sonnenblumen werden zur Herstellung von therapeutischen Masken, Peelings und Cremes verwendet. Eine spezielle Komponente - Vitamin B1, das reich an Samen ist, wirkt verjüngend.

Ein Samenkorn kann zu Hause gemacht werden, seine Wirksamkeit wird nicht schlechter sein als die der Geschäfte und Salons.

Gesichtspeeling-Rezept

Gesichtspeeling-Rezept

Zutaten:

  • geschälte Sonnenblumenkerne - 150 g;
  • Sauerrahm mit hohem Fettgehalt - 70 g

Kochen:

  1. Sonnenblumenkerne zu einem Haferbreizustand mahlen.
  2. Der Masse der Sonnenblumenkerne Sauerrahm beifügen.
  3. Mischen Sie die Peelingkomponenten.
  4. 2 mal pro Woche anwenden.
  5. Im Kühlschrank aufbewahren.

Ein solches natürliches Heilmittel macht Ihre Haut samtig und gesund!

Wenn Sie Sonnenblumenkerne mögen, nagen Sie sie an der Gesundheit. Vergessen Sie jedoch nicht, dass der Nutzen und der Schaden von Sonnenblumenkernen davon abhängt, wie viele Körner verzehrt werden. Um den Körper mit Nährstoffen zu sättigen, genügen pro Tag 100 g Samen.

Fügen sie einen kommentar hinzu