Entzündeter zahnfleisch nahe dem zahn

Die meisten Menschen reagieren sehr empfindlich auf Probleme, die mit ihren Zähnen zusammenhängen. Eine der häufigsten Beschwerden ist "das Zahnfleisch um den Zahn ist entzündet". Aufgrund ihrer Abneigung gegen Zahnärzte ziehen es viele vor, nach Volksheilmitteln zu suchen oder durch die Erfahrung anderer nachzuweisen, um unangenehme Symptome zu lindern. Was hat zu solchen Empfindungen geführt und wie kann man sie loswerden?

Sich selbst helfen

Zahnfleisch entzündet in der Nähe des Zahnes - was tun?

Fast jede zweite Person stößt regelmäßig darauf, dass beim Zähneputzen Blut gespuckt werden muss und das Zahnfleisch um den Zahn anschwillt. Nach und nach treten einige unangenehme Symptome einer Entzündung in der Mundhöhle auf:

  • Schmerzen beim Kauen von Speisen;
  • Lockerung des Zahnes in der Nähe des Blutungsschwerpunkts;
  • Fieber

Was also fast asymptomatisch begann, kann zu Zahnverlust führen. Daher ist es wichtig, das Problem rechtzeitig zu erkennen und die Therapie mit traditionellen Produkten und Arzneimitteln zu beginnen. Vor dem Kauf von Kräutern und Pillen am Apothekenkiosk lohnt es sich jedoch, den Grund für das Entzünden des Zahnfleischs in der Nähe des Zahns herauszufinden und erst dann eine Behandlungsstrategie zu wählen. Aber nur ein Zahnarzt kann diagnostizieren.

Warum leiden unsere Gummis?

Jedes Zahnproblem ist ziemlich schwer zu diagnostizieren, da der Verlauf vieler Krankheiten nahezu identisch ist.

Diagnose einer oralen Erkrankung

Die Ursachen von Zahnfleischentzündungen im Bereich der Zähne können sein:

  • schlechte Mundhygiene, verursacht mikrobielle Plaque, harte Ablagerungen an den Zahnbasen;
  • minderwertiges Füllmaterial;
  • Parodontitis, dh Entzündung des Gewebes zwischen dem Zahnknochen und seinem Bett. Charakteristische Anzeichen der Krankheit sind Schwellungen des Zahnfleisches sowie Wangen und Lippen, starke Zahnschmerzen, mögliche Fistel im Zahnfleisch;
  • Gingivitis ist ein entzündlicher Prozess im Zahnfleisch, der den Zahn nicht beeinflusst. Manifestiert durch Ablagerungen auf der Oberfläche der Zähne, Schwellung des Zahnfleischgewebes, einen abstoßenden Geruch;
  • Parodontitis ist ein Prozess des langsamen Zahnverfalls aufgrund einer Infektion im Gewebe in der Nähe des Knochens. Es kann Juckreiz im Zahnfleisch hervorrufen, die Ablösung des Zahns, Unannehmlichkeiten während der Mahlzeiten.

Arzneimittel zur Behandlung von Entzündungen

Arzneimittel zur Behandlung von Entzündungen

Was tun, wenn der Zahnfleisch nahe am Zahn entzündet ist und Sie den Besuch beim Zahnarzt verschieben möchten? Der wirksamste Weg zur Schmerzlinderung ist die Einnahme einer Pille. Unter den wirksamen Medikamenten können identifiziert werden:

  • Lösungen zum Spülen und Spülen (Maraslavin, Poliminerol)
  • Salben und Gele (Cholisal, Metrogil);
  • entzündungshemmende Zahnpasten;
  • Antibiotika (Lincomycin, Sifloks, Tarivid).

Die Wirkstoffe aller Medikamente zielen darauf ab, Infektionen zu hemmen und Entzündungen zu reduzieren.

Volksrezepte

Die ewige Kontroverse zwischen Kräuterkundigen und Pharmazeuten über die Wirksamkeit von Volksheilmitteln bringt die Verwendung von Dekokten und Infusionen zur Behandlung von Zahnfleischentzündungen in gewisser Weise in Einklang. In diesem Fall können Kräuter die Beschwerden wirklich erheblich reduzieren.

Kräuterausbrüche und Infusion von Kamille

Kräuterbrühen

Der klassische Weg, Entzündungen im Mund zu reduzieren, besteht darin, den Mund 3-5 mal täglich mit einer Eichenrinde auszuspülen.

Kochen:

  1. 2 EL. l Rinde für 2 EL kaltes Wasser.
  2. Wir setzen auf den Herd und kochen ca. 5 Minuten.
  3. Gebräu geben, filtern.

Das gleiche Prinzip wird für Spüllösungen verwendet von:

  • Lindenblüten;
  • eine Mischung aus Minze, Oregano und Hypericum (Kräuter werden zu gleichen Teilen und Wasser - viermal mehr) eingenommen;
  • Arnika;
  • Thymian;
  • Erdbeerblätter.

Sehr nützlich, 4-6 mal am Tag, um Ihren Mund mit Kamillenextrakt zu spülen.

Kochen:

  1. 2 EL. l Pharmazeutische Kamillenblüten gießen 1 EL. kochendes Wasser.
  2. Mit einem Deckel abdecken und 20-30 Minuten einwirken lassen.

Wasserstoffperoxid-Heilmittel

Wirksame Desinfektionslösungen zum Spülen können auf der Basis von 3% Wasserstoffperoxid hergestellt werden.

Wasserstoffperoxid-Heilmittel

Rezeptnummer 1

  1. In ¼ Kunst. heißes Wasser hinzufügen 3 TL. Peroxid.
  2. Kühlen Sie ab und bewässern Sie den betroffenen Bereich 2-3 Mal innerhalb von 10 Minuten.

Rezeptnummer 2

Zutaten:

  • ½ TL Backpulver;
  • 5 Tropfen frische Zitrone;
  • 15 Tropfen 3% Wasserstoffperoxid.

Kochen:

  1. Auf Soda tropfen frisch.
  2. Peroxid zugeben, mischen.

Diese Paste kann Ihre Zähne 2-3 Mal pro Woche zur Vorbeugung putzen. Die Behandlung erfordert auch einen täglichen Mittelverbrauch für 3-4 Wochen.

Wie entkommen, wenn der Zahnfleisch um den Weisheitszahn entzündet ist?

In punkto Pflegeleichtigkeit nehmen Weisheitszähne eine äußerst nachteilige Stellung ein. Deshalb bilden sich häufig Ablagerungen, die zu Entzündungsprozessen im Zahnfleisch führen. Es kann durch Spülen auf der Basis von Kamille oder Salbei sowie Jodlösung (1 EL warmes Wasser, 1 EL Soda, 2-3 Tropfen Jod) behandelt werden.

Prävention

Um Entzündungen nicht zu behandeln oder deren Wiederholung zu vermeiden, ist es notwendig:

  • putzen Sie Ihre Zähne und Ihre Zunge gut;
  • essen Sie Nahrungsmittel, die Vitamin C enthalten;
  • Zahnbürsten alle 3 Monate wechseln;
  • esse hartes Gemüse;
  • Füllen Sie den Mangel an Mineralien, insbesondere Kalzium, auf Kosten von Produkten in der täglichen Ernährung.

Alle, die das Zahnfleisch regelmäßig entzünden, müssen unbedingt einen Zahnarztbesuch planen. Dieser Besuch kann jedoch auf keinen Fall verschoben werden, wenn Sie das Gefühl haben, dass der Zahn anfängt zu schwanken.

Wenn das Zahnfleisch um den Zahn herum entzündet ist, nähern wir uns aus irgendeinem Grund der Behandlung sehr leicht. Selbst in Gegenwart von wirksamen, wirksamen Therapiemöglichkeiten in der Öffentlichkeit kann nur ein Zahnarzt Medikamente verschreiben, die im jeweiligen Fall geeignet sind. Und um ihre Wirkung zu verbessern, können Sie Ihren Mund mit Kräuterabguss oder Infusionen ausspülen.

Fügen sie einen kommentar hinzu