Gadfly bite

Viele Menschen mögen Camping, Angeln, Jagd oder einfach nur im Wald spazieren gehen. Der am meisten erwartete Rest kann lästige Insekten überschatten. Besonders gefährlich sind Bissen von Schnupfen.

Gadfly Bite: Konsequenzen

Gadfly (Gadfly) - kleine graue Fliegen, deren Bisse sehr schmerzhaft sind. Obwohl sie meist harmlos sind, verlaufen solche Läsionen nicht immer spurlos. Wenn ein verletzter Bereich der Haut mehrere Stunden oder sogar Tage juckt, schmerzt und blutet, ist dies ein deutliches Zeichen dafür, dass der Biss Allergien verursacht hat. Eine solche Reaktion wird nicht durch die Haut selbst verursacht, sondern durch eine Substanz, die durch die Wunde in das menschliche Blut gelangt. Ein solcher Schaden ist besonders gefährlich für Kinder. Die Haut von Babys ist sehr empfindlich, daher heilen die Bissen von Schnupfen lange Zeit und verursachen oft sogar Eiter.

Gadfly Biss: Symptome

Niemand ist immun gegen den Biss eines Pferdeflugebisses, und die Folgen eines solchen Bisses sind unvorhersehbar. Die Wunde kann eitern oder eine allergische Reaktion verursachen. Der geschädigte Bereich der Haut juckt, Rötung erscheint, manchmal bildet sich ein Tumor. Mehrfache Bissen von Schnupfen führen zu schwerwiegenden und gefährlichen Folgen für Leben und Gesundheit von Menschen.

Gadfly Biss: Foto

Gadfly BiteGadfly Bite: Konsequenzen

Gadfly Biss: Foto

Gadfly Biss: wie behandeln?

  • Nachdem Sie einen Biss entdeckt haben, waschen Sie den betroffenen Bereich zuerst mit warmem Seifenwasser. Wenn Wasserstoffperoxid vorhanden ist, können einige Tropfen des Arzneimittels auf die beschädigte Hautpartie fallen. Es wird auch nützlich sein Schmieren Sie den Biss mit "Fukortsinom" oder einfachem brillantem Grün.
  • Wenn die Gadfly das Kind gebissen hat, wird der Schmerz eine halbe Stunde lang den Biss begleiten, daher sollte das Baby betäubt werden. Der geschädigte Bereich stoppt den Juckreiz, wenn eine Kochbanane darauf aufgetragen wird oder eine spezielle Verbindung aus dieser Pflanze hergestellt wird. Es ist notwendig, die Blätter des Wegerichs zu pflücken, gründlich mit gekochtem Wasser zu spülen und in Brei zu mahlen. Wenn trockenes Gras vorhanden ist, muss es vorher mit Wasser getränkt werden. Die resultierende Aufschlämmung sollte auf die geschädigte Hautpartie aufgetragen und mit einem Verband überzogen werden. Sie können den Bananen-Saft auftragen - sie befeuchten einfach einen sauberen Verband oder Schal und tragen ihn auf die Wunde auf.
  • Ein anderes Volksheilmittel gegen die Bissen von Schnörkeln - Löwenzahn. An der betroffenen Stelle müssen Sie weißen Saft anbringen, der sich auf dem geschnittenen Blatt oder Sproß gebildet hat.
  • Sie können reguläre Zwiebeln verwenden. Es muss auch zu einem Brei zerdrückt werden, das Taschentuch mit dem freigesetzten Saft sättigen und auf die betroffene Haut auftragen.
  • Übrigens Das Kratzen der beschädigten Stelle ist strengstens untersagt! Dies führt zu noch mehr Juckreiz und die Wunde heilt länger.
  • Wenn eine allergische Reaktion nicht besteht, sollten Sie mit der Einnahme von Antihistaminika beginnen. Falls die Temperatur ansteigt, Übelkeit, Erbrechen, Atembeschwerden, dann können Sie sich nicht selbst behandeln, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen oder einen Rettungswagen rufen!

Gadfire-Bisse sind nicht nur schmerzhaft, sie können schwerwiegende Folgen haben. Schwellungen der Haut, Allergien, Hautausschlag - häufige Folgen. Beginnen Sie die Behandlung rechtzeitig! Bei Anzeichen einer schweren allergischen Reaktion sofort einen Arzt aufsuchen!

Fügen sie einen kommentar hinzu