Gebrauchsanweisung sumamed

"Sumamed" gehört naturgemäß zur Klasse der Antibiotika, hebt sich jedoch aus ihrer schlanken Reihe dadurch ab, dass es zu einer völlig neuen Kategorie gehört - Azaliden. Das auffälligste Beispiel war Sumamed, hergestellt in Tabletten, Kapseln und Pulver zur Verdünnung der Suspension, die in der pädiatrischen Therapie gezeigt wird. Wie benutze ich es, um ein Kind zu behandeln? Kann ich ein Analog wählen?

Sumamed: allgemeine Merkmale der Droge

Die Quelle für dieses Medikament ist Erythromycin, die Aktionsakzente werden jedoch aufgrund der veränderten chemischen Struktur leicht verschoben: Gram-positive Bakterien haben eine schwache Wirkung (z. B. Streptococcus), jedoch ist die Hemmung gramnegativer Bakterien viel stärker als die von Erythromycin. Es ist bemerkenswert, dass Azalide ohne ärztliches Rezept freigesetzt werden können, da sie den Organismus, einschließlich der Kinder, weniger schädigen.

  • Azithromycin ist der Hauptwirkstoff des bakteriostatischen Wirkstoffs, der nicht zur Zerstörung von Bakterien beiträgt, sondern nur deren Entwicklung hemmt. Bei längerer Therapie erhält es jedoch die Eigenschaften eines bakteriziden Mittels. Mikroorganismen, die gegen Penicillin und Tetracyclin resistent sind, sowie die meisten gramnegativen Bakterien reagieren darauf.

Der Anwendungsbereich von "Sumamed" umfasst fast alle Infektionskrankheiten (sowohl Haut- und HNO-Organe als auch das Urogenitalsystem) und Geschwüre des Gastrointestinaltrakts. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass die Einnahme eines Antibiotikums eine Darmdysbiose nach sich zieht, daher ist die Behandlung des Verdauungstrakts umstritten und ein Konsultationsbedarf.

  • Es sollte beachtet werden, dass die Anwendung von "Sumamed" bei Kindern und Erwachsenen mit Angine nur dann produziert wird, wenn der genaue Erreger der Krankheit herausgefunden wurde: Azithromycin hat auf einige von ihnen keine Wirkung.

Zu den Kontraindikationen des Arzneimittels gehören neben individueller Intoleranz und Schwangerschaft auch Verletzungen der Leber und der Nieren. Die häufigsten Nebenwirkungen von Azithromycin sind Übelkeit und Erbrechen, epigastrische Schmerzen, Änderungen der Herzfrequenz und des Rhythmus.

Gebrauchsanweisung "Sumamed" für Kinder

Gebrauchsanweisung

In der Pädiatrie sollte dieses Medikament mit Vorsicht angewendet werden, und dies betrifft auch die Wahl des Formats: Der Hersteller bietet 3 Formen an, einschließlich Kapseln, Tabletten und Pulver. Für wen ist das gedacht?

  • Die Kleinsten (bis zu sechs Monate) benötigen eine Suspendierung von Sumamed.
  • Für Kinder unter 3 Jahren zeigt Tabletten mit einer Konzentration von 125 mg.
  • Das Medikament mit einer hohen Dosierung (500 mg) ist bei Kindern unter 12 Jahren sowie mit einem Körpergewicht bis 45 kg verboten.

Jedes Alter hat auch eigene Zulassungsmerkmale, die nicht nur den Zeitplan und die Dauer des Kurses betreffen, sondern auch die Regeln für die Medikamentenabgabe. Besonders häufig stellen sich Fragen junger Eltern zum Pulver "Sumamed".

  • Das Pulver befindet sich in der Flasche, wo Wasser bei Raumtemperatur gegossen werden muss. Danach wird die Flasche bewegt, sodass sich das Granulat vollständig auflöst. Messen Sie die erforderliche Menge einer Spritze oder eines Messlöffels, die mit dem Medikament geliefert werden.
  • Der Arzt muss die individuelle Dosierung angeben, bei kleinsten Patienten wird diese als bestimmte Wirkstoffmenge pro kg Babygewicht berechnet. Insbesondere liegt der Durchschnitt für schwere Infektionen bei 10 mg Azithromycin pro kg Gewicht. Wenn sich die Tonsillitis-Rate verdoppelte.
  • Der Suspensionsempfang wird nicht mehr als dreimal täglich durchgeführt. Die tägliche Gesamtdosis für ein Kind bis zu 3 Jahren sollte 30 mg pro kg Gewicht nicht überschreiten. In der Suspension selbst sind jedoch in der Regel 5 ml 100 mg des Wirkstoffs aufgeführt.

Bei der Berechnung der Dosierung der Tabletten "Sumamed 125 mg" für Kinder ist alles viel einfacher als bei der Suspension, und es gibt nur zwei Gewichtsgrenzen:

  • Bei einem Körpergewicht von bis zu 30 kg sind nicht mehr als 250 mg Azithromycin zulässig.
  • Mit einem Körpergewicht von bis zu 44 kg - nicht mehr als 375 g Azithromycin.

Die angegebene Dosierung ist eine Tagesdosis, gleichzeitig wird das Medikament jedoch einmal eingenommen. Für die Behandlung der Tonsillitis können die Indikatoren um das 2-fache erhöht werden, und Kinder, die 45 kg oder mehr wiegen, dürfen auf eine Dosis von 500 mg des Arzneimittels pro Erwachsenem zurückgreifen.

Ärzte warnen davor, dass Azithromycin mit einer Pause von 2 Stunden oder mehr verwendet werden kann, immer nach den Mahlzeiten (nach 1,5 bis 2 Stunden), da es nicht aus dem Darm resorbiert wird.

Analoga der Droge

Analoge

In seiner Kategorie - Azaliden - ist Sumamed das bekannteste Medikament und fast das einzige. Er hat praktisch keine exakten Analoga (Generika): Experten verweisen nur auf Azin, ein in Indien hergestelltes Arzneimittel, das ebenfalls mit Azithromycin arbeitet. Es kann in der pädiatrischen Therapie verwendet werden, aber die Konzentration des Wirkstoffs pro Tablette beträgt 250 mg, was seine Teilung erfordert.

Analoga mit anderen Namen nennen Apotheker die folgenden Medikamente:

  • Russische "Sumametsin" und "Sumazid";
  • Tschechisch "Azitsid";
  • Serbische Hemomitsin.

Einige dieser Arzneimittel sind in verschiedenen Formen (Pulver, Tabletten) und Dosierungen erhältlich, einige haben nur eine Option, was die Anwendung bei Kindern schwierig macht, ist jedoch nach Herstellerangaben weiterhin möglich. Es wird jedoch dringend empfohlen, einen Ersatz für Sumamedu nur mit Hilfe des behandelnden Arztes zu wählen: Bei der Ausgabe von Antibiotika kann eine minimale Entlassung aus der Verschreibung tödlich sein.

Fügen sie einen kommentar hinzu