Gras estragon

Der Estragon hat viele Namen: Estragon, Drachen- und Estragon-Wermut, Drachengras. Es ist mit dem berühmten kohlensäurehaltigen Getränk verbunden. Estragon ist ein ausdauerndes Kraut, das in der ganzen Welt aus der Mongolei und Ostsibirien verbreitet wird. Es wird beim Kochen verwendet und hat heilende Eigenschaften.

Kräuter-Estragon: Anwendung

Der Estragon ist ziemlich breit. Es wird in der traditionellen Medizin und beim Kochen verwendet.

Für die Behandlung wird in der Regel der obere Teil der Anlage verwendet. Die Oberteile werden abgeschnitten, in kleine Bündel gebunden und in einem trockenen Raum aufgehängt. Sie können das Gras ernten und mit Hilfe eines Ofens oder eines speziellen Trockners. Das Volumen der getrockneten Estragonoberteile ist normalerweise um 25 Prozent gegenüber der ursprünglichen Menge reduziert. Bewahren Sie das Gras in hermetisch verschlossenen Gläsern auf.

Kräuter-Estragon: nützliche Eigenschaften und Anwendung

Beim Kochen wird Estragon in trockener und frischer Form verwendet.

Estragon-Gras: Eigenschaften

In der Tat ist Estragon eine Art Wermut. Im Gegensatz dazu ist es absolut nicht bitter. Estragon-Gras hat eine ganze Reihe nützlicher Substanzen, die seine Eigenschaften erklären. Es enthält die Vitamine A, B und C, Mineralsalze, ätherische Öle.

  • Aufgrund seiner Zusammensetzung wird Estragon als Beruhigungsmittel, Mittel gegen Depressionen bei Problemen mit dem Gastrointestinaltrakt und dem Harnsystem verwendet. Es ist zu beachten, dass die Pflanze in kleinen Dosen verwendet werden sollte. Ansonsten können Übelkeit, Schwindel und sogar Anfälle auftreten.
  • Estragon hilft bei Problemen mit dem Menstruationszyklus und der Potenz.
  • Interessanterweise wird dieses Kraut verwendet, um den Salzgehalt in Lebensmitteln zu reduzieren. Es hilft, Gewicht zu verlieren.
  • Verwenden Sie Estragon nicht für Magengeschwüre und Gastritis. Es ist bei schwangeren Frauen kontraindiziert.

Estragonkraut: Anwendung beim Kochen

Estragon kann in Gerichten jeder Küche gefunden werden. Es wird als kulinarische Würze in der ganzen Welt verteilt. Das Klischee, wonach die Verwendung dieses Gewürzes in Gerichten nur der östlichen und kaukasischen Küche innewohnt, ist nicht ganz richtig. In Frankreich und Litauen wird Estragongras zu Fleisch, Suppen und Salaten hinzugefügt. Es verleiht Schweinefleisch und Lamm einen subtilen, raffinierten Geschmack. Meistens wird getrockneter und gemahlener Estragon für Fleischgerichte verwendet. In Salaten normalerweise gehackte Grüns hinzufügen. Es ist absolut nicht bitter, stört den Geschmack nicht, sondern setzt es ab. Der Geschmack wird noch gesättigter, wenn Sie dem Estragon Zitronensaft hinzufügen. Sprühen Sie sie buchstäblich mit Grün. Dies liegt daran, dass Estragon seinen Geschmack in einer sauren Umgebung manifestiert.

Estragon hat eine andere nützliche Eigenschaft, es wirkt als Konservierungsmittel. Deshalb geben es einige Hausfrauen für den Winter zum Werkstück. Beim Marinieren hemmt Estragon die Vermehrung von Milchsäurebakterien. Deshalb ändert sich die Farbe des Gemüses nicht. Ihr Aroma und Geschmack verbessern sich. Die Pflanze wird hinzugefügt, wenn Kohl gesäuert wird, Gurken und Tomaten geerntet werden. Eine Portion dauert normalerweise etwa 6 Gramm. Tarhuna Bei Verwendung anderer Gewürze sollte die Menge etwas reduziert werden.

Estragonkraut: Rezepte

Es gibt viele einfache Rezepte mit Estragon. Es wird normalerweise als Gewürz hinzugefügt. Die Menge wird durch ihre eigenen Geschmackspräferenzen und Empfindungen bestimmt. Es gibt Rezepte, in denen Estragon eine Hauptrolle spielt, darunter französische Estragonsauce.

Französische Estragonsauce

Französische Estragonsauce

Zusammensetzung:

  • Pflanzenöl - 200 gr.
  • Estragon - schmecken
  • Zucker - 1st.l.
  • Sauerrahm - 6 EL. l
  • Eigelb - 6 Stück
  • Spinat, Petersilie - schmecken

Kochen:

  1. Frischer Estragon in kochendes Wasser eintauchen, 1-2 Minuten einnehmen. Cool und hacken.
  2. Zucker und Senf mischen, Pflanzenöl hinzufügen. Sauerrahm erhitzen, einen dünnen Strahl gepeitschten Eigelbs hineingießen. Bringen Sie die Mischung zum Kochen. Sauerrahm mit Eigelb vom Herd nehmen, Zucker und Senf dazugeben. Gebackenen Estragon, Petersilie und Spinat zu gleichen Teilen in die Mischung geben.
  3. Normalerweise wird Estragonsauce über Fisch und Meeresfrüchte gegossen. Es ist auch gut geeignet, es zu Fleischgerichten zu verwenden.

Estragon-Drink

Estragon-Drink

Zusammensetzung:

  • Ein Strauß frischer Estragon
  • Zitrone - 1 Stück
  • Kalk - 3 Stück
  • Zucker - 8 TL
  • Sprudelwasser - 1,5 Liter.

Kochen:

  1. Estragon mahlen in einem Mixer. Fügen Sie Zucker hinzu und bewegen Sie sich vorsichtig. Zitrone und Limette in kleine Scheiben schneiden. Fügen Sie sie dem Estragon hinzu. Sprudelwasser einfüllen. Schicken Sie das Getränk 1-1,5 Stunden lang in den Kühlschrank. Mit Eis servieren.
  2. Es ist besser, einen luftdichten Behälter zur Lagerung und Versorgung zu verwenden. Das Getränk wird gelblich. Wenn gewünscht, kann es mit Lebensmittelfarbe grün gemacht werden.

Tarkhun-Snack

Tarkhun-Snack

Zusammensetzung:

  • Frischer Estragon - 100 gr.
  • Sauerrahm - 50 gr.
  • Mayonnaise - 50 gr.
  • Knoblauch - 1 Kopf

Kochen:

  1. Grünes waschen, hacken und in einem Mixer mit Knoblauch hacken, bis der Saft erscheint. Sauerrahm, Mayonnaise und Estragon mit Knoblauch mischen.
  2. 1 Stunde im Kühlschrank lassen. Die Mischung wird auf Brot verteilt. Als Vorspeise für den ersten und zweiten Gang.

Gras-Estragon-Pflanze, seit langem bekannt. Unsere Vorfahren behandelten sie mit Bissen giftiger Insekten und Skorbut. Jetzt wird Estragon sowohl in der traditionellen Medizin als auch beim Kochen verwendet. Der Grund für die Beliebtheit ist einfach - nicht nur die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze, sondern auch ihr exquisites Aroma.

Fügen sie einen kommentar hinzu