Gymnastik mit wirbelsäulenhernie

Wirbelsäulenhernie ist eine sehr schwere Erkrankung, die die Einhaltung aller von Ihrem Arzt verordneten Behandlungsmethoden erfordert.Gymnastik mit Wirbelsäulenbruch hilft, mit der Krankheit fertig zu werden und den allgemeinen Zustand zu lindern, Zusammen mit dem Schwimmen ist sie in der Lage, die Auswirkungen des Wirbelbruchs schnell zu bewältigen. Seine Leistung kann die Beweglichkeit der Wirbelsäule verbessern, das Gewebe elastisch machen, die Durchblutung verbessern, die Gelenke strecken und Schmerzen lindern.

Der Hauptkomplex der Gymnastik Beinhaltet Übungen wie Anheben gebeugter und gerader Beine, Becken, Arbeiten mit den Rückenmuskeln und Bauchmuskeln, Drehen des Körpers. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie mit einem Hernien der Wirbelsäule Gymnastik beginnen.

Therapeutische Gymnastik bei Bandscheibenvorfällen

Bevor Sie Gymnastik machen, machen Sie einige Aufwärmübungen. Atmen Sie zweimal tief ein. Heben Sie Ihre Schultern an und senken Sie sie. Machen Sie mehrere kreisförmige Bewegungen mit den Schultern. Drehen Sie Ihren Kopf nach rechts und links und machen Sie mit den Händen eine Auf- und Abbewegung. Gehen Sie herum und atmen Sie zweimal tief ein und aus.

Gymnastik mit Wirbelsäulenhernie

  • Setzen Sie sich in Rückenlage und suchen Sie nach einer Unterstützung, an der Sie sich festhalten können. Beginnen Sie mit dem Anheben der Beine im rechten Winkel, senken Sie sie ab und berühren Sie nicht den Boden damit. Atme mit jedem Lift aus. 5 mal wiederholen.
  • Liegen, ziehen Sie die Knie an die Brust, die Arme nach den Seiten gespreizt und rollen Sie sich nach rechts und links.
  • Rollen Sie sich auf den Bauch und legen Sie Ihre Hände vor sich hin. Machen Sie die Bewegungen mit geraden Beinen und kreuzen Sie sie. Dann streichen Sie Ihre Arme nach den Seiten, atmen Sie ein und heben Sie Ihren Oberkörper an, atmen Sie aus und senken Sie ihn ab.
  • Setzen Sie sich auf den Boden und legen Sie Ihre Hände hinter sich, um sich auf dem Boden auszuruhen. Schwingen Sie Ihre Beine in Form einer Schere. Beugen Sie danach die Beine an den Knien, ziehen Sie sie an die Brust und strecken Sie sich.

Gymnastik mit Hernien der Brustwirbelsäule

  • Setzen Sie sich auf einen Stuhl mit geradem Rücken, legen Sie Ihre Hände auf den Hinterkopf und beugen Sie sich nach hinten, so dass Ihre Wirbelsäule gegen den oberen Rücken des Stuhls gedrückt wird. Zurücklehnen und nach vorne lehnen 3 p.
  • Setzen Sie sich auf die Stuhlkante, der obere Teil der Brust sollte auf der Stuhlrückenlehne aufliegen, die Oberkante. Zurückklappen und nach vorne neigen. Zurückbeugen, einatmen, vorbeugen, ausatmen. Wiederholen Sie 4 p.
  • Leg dich auf den Rücken. Platzieren Sie unter dem Rücken, wo sich die Brustwirbelsäule befindet, ein hartes Kissen mit einem Durchmesser von 12 cm und halten Sie Ihre Hände hinter Ihrem Kopf. Höhlen Sie ein, atmen Sie ein, nachdem Sie den oberen Teil des Körpers angehoben haben, und atmen Sie aus. Übung 4 S. wiederholen, Bewegen Sie die Rolle entlang der Wirbelsäule.

Gymnastik mit Hernien der Brustwirbelsäule

  • Setzen Sie sich und wickeln Sie die Unterseite der Brust mit einem Handtuch. Halten Sie die freien Enden mit Ihren Händen fest. Tief einatmen und ausatmen, das Handtuch abziehen. Lockern Sie beim Einatmen die Spannung des Handtuchs. Wiederholen Sie 8 p.

Therapeutische Gymnastik bei Wirbelsäulenhernie

Denken Sie daran, zu Beginn der therapeutischen Gymnastik die Anzahl der Wiederholungen und die Übungen selbst schrittweise zu erhöhen. Alle die Die Übungen müssen langsam durchgeführt werden, um keine plötzlichen Bewegungen zu machen. Die Anzahl der Wiederholungen - 3 erhöht sich allmählich auf 10.

  • Beginnen Sie mit dem Turnen mit Liegestützen vom Stuhl aus und stützen Sie sich zuerst auf die Knie. Die Anzahl der Liegestütze 4 bis 2 Sätze. Die Häufigkeit des Unterrichts - jeden zweiten Tag.
  • Strecken Sie sich auf den Bauch und strecken Sie die Arme nach den Seiten. Nach 10 Sekunden links und dann rechts abbiegen. Heben Sie Ihre Beine an, aber nicht hoch.
  • Rollen Sie sich jetzt auf den Rücken, fassen Sie die Hände hinter dem Kopf, beugen Sie die Beine an den Knien, legen Sie die Beine auf den Stuhl oder setzen Sie die Füße auf den Boden. Beugen Sie den Oberkörper und heben Sie die Schulterblätter leicht an. Kinn sollte an die Brust gedrückt werden.
  • Liegen Sie nun weiter auf dem Boden und beugen Sie die Beine an den Knien. Die Füße reißen nicht vom Boden ab. Strecken Sie das Gesäß aus und heben Sie die Hüften über den Boden.

Therapeutische Gymnastik bei Wirbelsäulenhernie

  • Lege dich auf den Rücken, lege deinen rechten Fuß auf dein linkes Knie und halte die Hände hinter dem Kopf. Rechter Ellenbogen bis zum linken Knie. Ändern Sie dann die Position der Beine und strecken Sie den linken Ellbogen bis zum rechten Knie.
  • Stehen Sie dann auf allen vieren und gehen Sie, wobei Sie den Schritt so weit wie möglich strecken.
  • Aufstehen, aufrecht stehen, Beine - schulterbreit auseinander, Hände an die Hüften legen. Kippen Sie nach rechts und dann nach links. Der Körper lehnt nicht ab. Stehen Sie nun gerade und drehen Sie den Torso im Gürtel langsam nach links und dann nach rechts.

Gymnastik mit Lendenhernie

Diese Der Gymnastikkomplex zielt auf die Vorbeugung und Behandlung von Lendenwirbelhernien.

  • Nehmen Sie eine Ausgangsposition ein, während Sie auf dem Rücken liegen, strecken Sie Ihre Arme am Körper entlang, beugen Sie die Beine leicht. Straffen Sie die Bauchmuskeln, ohne den Atem anzuhalten. 12 mal wiederholen.
  • Auf dem Rücken liegend, Arme entlang des Körpers, Beine gestreckt. Heben Sie jetzt Ihren Oberkörper an und halten Sie Ihre Beine ständig auf dem Boden. Halten Sie die Position 10 Sekunden lang und kehren Sie dann langsam zum Original zurück. Pause 10 Sekunden und wiederholen Sie 8 weitere Male.
  • Beugen Sie die Beine wieder, strecken Sie die rechte Hand nach vorne und legen Sie die Hand auf Ihr linkes Knie. Beugen Sie Ihr linkes Bein und stützen Sie Ihre rechte Hand auf das Knie, damit der Fuß nicht nahe an den Kopf kommt. Übung 10 mit machen. Machen Sie 15 Sekunden Pause und wiederholen Sie 6 weitere Male. Dann ändern Sie Ihre Position und legen Sie Ihre linke Hand auf Ihr rechtes Knie. Wiederhole alles noch 6 mal. Legen Sie sich zwischen Wiederholungen auf den Rücken und entspannen Sie völlig.

Rückenmarkshernie

Therapeutische Gymnastik ist ein hervorragendes Mittel zur Förderung der Behandlung und Vorbeugung von Rückenmarkbruch. Bei der Durchführung ist es sehr wichtig, dass die Übungen keine Schmerzen verursachen und ohne besondere Schwierigkeiten ausgeführt werden. Die Regelmäßigkeit der Übungen ist ebenso wichtig, um Ergebnisse zu erzielen. Gymnastik ist am wirksamsten bei Hernien der Wirbelsäule während der Erholungsphase. Sie trainiert die Rückenmuskulatur, steigert ihre Aktivität, stärkt das Immunsystem und beschleunigt den Heilungsprozess.

Siehe auch:Wie behandelt man den Rücken der Wirbelsäule?

Im akuten Stadium der Erkrankung sollte das Turnen mit äußerster Vorsicht durchgeführt werden und sollte sofort aufhören, wenn starke Schmerzen auftreten, da die Gefahr einer Verschlechterung besteht. Therapeutische Gymnastik für Wirbelsäulenhernie sollte nur nach Konsultation eines Arztes und unter voller Zustimmung aller vorgeschlagenen Übungen durchgeführt werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu