Heilsalbe für offene wunden

Wie oft in unserem Leben haben wir Wunden - es ist schwer zu zählen. Alles beginnt in der Kindheit: Kratzer, gebrochene Knie, Schnittwunden ... Auch Erwachsene sind nicht gegen Hautschäden versichert - dies sind Schnittwunden von Küchenmessern und die Auswirkungen von Reparaturen. Daher sollte in jedem Haushalt eine Heilsalbe für offene Wunden vorhanden sein. Welche?

Nutzen und Fähigkeiten von Wundheilungssalben

Vorteile von Wundheilungssalben

Die Wunde ist nicht einmal ein Fensterblatt, sondern eine offene Tür für Infektionen. Daher ist es wichtig, zeitnahe und korrekte Maßnahmen zu ergreifen, um die Integrität der Haut wiederherzustellen und mit der Heilung zu beginnen.

Nach der Erstbehandlung (Waschen mit Wasserstoffperoxid, Anlegen eines sterilen Verbandes) ist auf die schnelle Regeneration der Haut zu achten. Und hier kommt eine Heilsalbe für offene Wunden. Es ist auch relevant, wenn ein kleiner Kratzer auftritt, ganz zu schweigen von einer tiefen Wunde. Welche Wirkung hat die Salbe? Es bewirkt den folgenden Effekt:

  • stellt geschädigtes Gewebe wieder her;
  • reduziert die Entzündung;
  • lindert Schmerzen
  • verbessert Stoffwechselprozesse

Wenn sofort (2-3 Tage nach dem Auftreten einer Verletzung) ein Arzneimittel verwendet wird, das wundheilende Eigenschaften hat, dann können nicht nur die gefährlichen Wirkungen (Eiterung, Infektion), sondern auch Narben vermieden werden.

Pharmazeutische Wundheilungssalben für offene Wunden: Namen und kurze Beschreibung

Pharmazeutische Wundheilungssalben für offene Wunden

Die Auswahl an pharmazeutischen Präparaten mit heilender Wirkung in Form von Salben ist sehr vielfältig. Aber die folgenden haben den besten Ruf gewonnen.

  • Solcoseryl. Die Salbe wird aus dem Blutextrakt von Kälbern hergestellt. Es stimuliert die Bildung von Kollagen. Wenn die Wunde frisch ist, ist Solcoseryl-Gel besser geeignet. Wenn eine trockene Kruste aufgetreten ist, muss auf Salbe gewechselt werden: Sie aktiviert die Heilung bei Verbrennungen, Schnittverletzungen, Kratzern und Abschürfungen und verhindert das Auftreten rauer Narben. Salbe wird 2-3 mal täglich mit einer sauberen Wunde behandelt; Sie können einen dekontaminierten Verband anlegen. Die Kosten für Salbe - bis zu 190 Rubel. Ein ähnliches Tool mit derselben Zusammensetzung - Actovegin - liegt etwas hinter dem Preis seines Schweizer Prototyps zurück. Für ihn müssen etwa 100-130 Rubel bezahlt werden.
  • Levomikol - klassische Salbe, heilende Wunden und Schürfwunden. Sie hat seit langem uneingeschränktes Vertrauen von Ärzten und Patienten erworben. Heilt die Epidermis perfekt ab und ist ein lokales Antibiotikum. Daher kann sich keine Entzündung entwickeln. Levomikol zog sich 1-3 Mal täglich eine trockene Wunde mit dünner Schicht an; Sie können einen Verband machen. Eine 40-Gramm-Röhre eines solchen Werkzeugs erleichtert die Brieftasche um nur 90 Rubel.
  • Eplan Universelle Salbe. Es hat anti-infektiöse und heilende Wirkungen, reduziert Schwellungen im Falle einer Verletzung, lindert wirksam die schädliche Wirkung auf bestimmte Pilze und Mikroorganismen. Es kann in allen Stadien der Wundbehandlung verwendet werden (außer bei Blutungen). Die Behandlung mit Eplan erfolgt zweimal täglich, indem Sie die Salbe auf einen sauberen, verletzten Bereich auftragen. Der Preis des Arzneimittels liegt zwischen 150 und 180 Rubel.
  • Baneocin. Es enthält 2 Antibiotika und Lanolin, so dass sich Viren und Bakterien nicht vermehren und die Kruste an der Wunde nicht knacken kann. Baneocin wird dreimal täglich angewendet, um die Heilung abzuschließen. Sie können die Salbe ohne Rezept für 290-350 Rubel kaufen.
  • Ichthyol. Es funktioniert sehr schnell: Die Wundheilung beginnt in wenigen Stunden. Wenn es geöffnet ist, wird dieses Medikament verwendet, wenn der Entzündungsprozess ausgebrochen ist. Das Werkzeug ist gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt und mit einem Mulltuch bedeckt. Es sollte mehrmals täglich gewechselt werden.

Diese Wundheilungssalben werden von Chirurgen verwendet. Sie bestätigten ihr Heilungspotenzial und sind ambulante Krankenwagen mit offenen Hautverletzungen.

Heilmittel mit den eigenen Händen kochen

Selbstheilende Wundsalben

Wenn Sie den Arzneimitteln nicht vertrauen, versuchen Sie, selbst Heilzusammensetzungen herzustellen. In der nationalen Apotheke finden Sie eine Vielzahl von Rezepten, mit denen Sie die Salbe vorbereiten, Wunden heilen, Schürfwunden und Wunden heilen können. Wir werden nicht auf diejenigen eingehen, für die "exklusive" Kräuter notwendig sind - wir werden einfachere Mittel in Betracht ziehen. Hier sind die verfügbaren Methoden zu ihrer Herstellung:

  • Klette und Schöllkraut. Dieses Werkzeug ist für diejenigen nützlich, die sich um lang heilende Wunden kümmern. Es werden 30 g Klettenblätter und 20 g Schöllkrautwurzeln benötigt. Schleifen Sie alles. 100 ml Pflanzenöl hinzufügen. Kochen Sie die Mischung 15 Minuten lang bei schwacher Hitze. Strain, cool;
  • Propolis-Salbe. Diese Komponente sollte mit jeder fetthaltigen Basis (Fischöl, Butter) gemischt werden. Fett schmelzen (nicht kochen!). Die fein gehackten Propolis legen, weitere 30 Minuten kochen und gelegentlich umrühren. Filtern, cool;
  • Kiefernteer, Wachs, Honig, Sonnenblumenöl. Die Zutaten zusammenmischen und in einem Wasserbad aufbewahren, bis das Harz vollständig aufgelöst ist.
  • Eukalyptusblätter (50 g) gießen 400 ml Wasser. 3 Stunden stehen lassen. Strain. Bevor Sie Wunden schmieren, verbinden Sie 3 EL. l Abkochung mit Honig. Tragen Sie die Salbe auf einen sterilen Verband auf und tragen Sie sie 30 Minuten lang auf die beschädigte Stelle auf.

Wie verwende ich Heilzusammensetzungen?

Wie verwende ich Heilzusammensetzungen?

Wie soll eine Heilsalbe verwendet werden? Wunden und Schürfwunden sollten natürlich von einem Arzt untersucht werden. Wenn es nicht möglich ist, einen Spezialisten zu kontaktieren, sollten die Wundränder zuerst mit grüner Farbe, Jod oder einem anderen Antiseptikum - Wodka, Kölnischöl behandelt werden. Dann sollte die Wunde mit einem sterilen Verband verschlossen werden. Nach einigen Tagen für eine korrekte Heilung ist es ratsam, Salben anzuschließen, die die beschleunigte Proliferation (Narbenbildung) der Wunde stimulieren.

Wundsalbe immer dünn auftragen, damit sie den Luftstrom nicht stören. Wenn gegen diese Regel verstoßen wird, ist das Ergebnis nicht das, was Sie erwarten. Anaerobe Bakterien werden unter der dichten Schicht des Arzneimittels „gedeihen“, was das Gewebe eitern wird.

Heilsalben (Fabrik und Volk) - ein notwendiges Mittel zur Notfallversorgung. Behalten Sie es immer in der Erste-Hilfe-Ausrüstung. Denken Sie jedoch daran, dass hausgemachte Produkte verderblich sind - bewahren Sie sie im Kühlschrank auf. Wenn die Wunde groß und tief ist, riskieren Sie es nicht, beeilen Sie sich zum Traumatologen oder Chirurgen. Selbst mit Hilfe von zuverlässigen Salben können Sie mit einem solchen Problem nicht fertig werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu