Heiserkeit bei erwachsenen

Der Mensch ist so aufgebaut: Er beginnt zu schätzen, was ihm von Natur aus nur dann gegeben wird, wenn er davon beraubt wird. Niemand denkt an seine Stimme, bis er seinen Klang verliert. Das ärgerliche "Schweigen" macht die Kommunikation unmöglich, stört die Arbeit und verursacht Unbehagen. Was kann Heiserkeit verursachen, was sind die Ursachen und die Behandlung bei Erwachsenen - ein wichtiges Thema für alle.

Die Unfähigkeit, laut zu sprechen: Warum wird die Stimme heiser?

Die Unfähigkeit, laut zu sprechen: Warum wird die Stimme heiser?

Dysphonie oder pathologische Veränderungen in der Stimme verursachen eine Entzündung der Schleimhaut des Kehlkopfes oder der Stimmbänder selbst. Begleitend dazu treten Symptome wie Kitzeln und ein trockener Hals auf. Der Patient möchte immer husten. Der Zustand verschlechtert sich, wenn Sie versuchen zu sprechen.

Was passiert im Hals? Die Stimme wird heiser und rau, wenn die Bänder deformiert oder verdickt werden. Die Stimme wird selbst dann verrückt, wenn Hindernisse (Ödeme oder Neoplasmen) auf dem Weg der Schallwelle erscheinen.

Wohin die Stimme geht: die Ursachen der Dysphonie

Wohin die Stimme geht: die Ursachen der Dysphonie

Jeder kennt von Kindheit an das Sprichwort über Osip und Arkhip, von denen einer heiser und der andere Osyp ist. Die Probleme dieser Leute scheinen nicht mehr lächerlich zu sein, nachdem Ihre Stimme nicht mehr wie Musik klingt und eher wie das Knarren einer ungefetteten Tür.

Die häufigsten Ursachen für Heiserkeit:

  • längere Spannung der Stimmbänder;
  • ARVI;
  • Grippe;
  • Halsschmerzen;
  • akute (oder chronische) Laryngitis und Tracheitis;
  • Diphtherie.

Bei all diesen Krankheiten ist eines der Symptome die Veränderung der Stimmfarbe. Es treten auch andere Manifestationen der Krankheit auf: trockener Husten, Temperatur bis zu 37-38 Grad, manchmal völlige Stimmlosigkeit.

Die Behandlung wird symptomatisch sein und darauf abzielen, die Entzündungsquelle zu beseitigen.

Osip Voice: Wo soll das Problem gesucht werden?

Osip Voice: Wo soll das Problem gesucht werden?

Wenn Sie nicht erkältet waren, nicht überarbeitet haben und nicht mit einem großen Publikum und der Stimme der Dörfer gesprochen haben - warum könnte dies passieren? Es gibt viele Gründe, und unter ihnen gibt es sowohl harmlose als auch ziemlich gefährliche. Daher kann Heiserkeit ohne Halsschmerzen aufgrund solcher Faktoren auftreten:

  • nervöse Anspannung, Stress (zum Beispiel vor einem öffentlichen Auftritt oder einer Prüfung). Damit der Patient eine Stimme „gewinnen“ kann, reicht es manchmal aus, ihm einen Schluck Wasser und ein Beruhigungsmittel zu geben;
  • Austrocknung. Es macht sich durch trockenen Mund, Durst und Stimmwechsel bemerkbar;
  • Vergiftung mit chemischen Reagenzien (Chlor, Fluor, Ammoniak), die sowohl mit beruflichen Tätigkeiten als auch mit der Verwendung von Haushaltschemikalien (Domestos, Kommet usw.) in Verbindung gebracht werden können. Dies löst ein Kehlkopfödem aus. Im Falle einer Vergiftung mit Chlor oder Fluor, Waschen des Mundes, der Nasenwege und der Augen mit 2% iger Sodalösung ist die Einführung von Analeptika erforderlich. Sie können ein Glas Milch mit 2 Eiweiß gemischt trinken.

Eine heisere Stimme ist ein Symptom solcher Erkrankungen:

  • Allergie Heiserkeit ist ein alarmierendes Signal: Dann tritt ein äußerst gefährlicher Zustand auf - die Kehlkopfstenose. Angioödem entwickelt. Die Notfallbehandlung umfasst Wiederbelebungsmaßnahmen. Infusionstherapie, Antihistaminika und Glukokortikoide werden verwendet;
  • Stoffwechselstörung. Unterfunktion der Schilddrüse verursacht Schwellungen der Bänder und des Kehlkopfes. Die Behandlung besteht aus der Verschreibung von Hormonpräparaten;
  • Verbrennungen - mit Ethylalkohol (beim Trinken von Alkohol), Nikotin (Rauchen), Essigsäure. Zwingende Ablehnung schlechter Gewohnheiten. Wenn zikatrische Änderungen auftreten, ist es nicht möglich, die Klangfarbe der Stimme wiederherzustellen.
  • Refluxösophagitis. Verletzung des Kehlkopfes mit dem sauren Inhalt des Magens. Die Refluxbehandlung kann konservativ und chirurgisch sein. Der Patient muss eine spezielle Diät einhalten;
  • Polypen und andere gutartige Tumoren der Stimmbänder und des Kehlkopfes. Eine Operation ist erforderlich, um die Funktion der Stimmorgane wiederherzustellen.
  • Trauma des Kehlkopfes während der Vollnarkose;
  • Nervenlähmung, die den Kehlkopf versorgt;
  • Kehlkopfkrebs. Eine Operation ist erforderlich.

Rettung vor Heiserkeit - Medikamente

Rettung vor Heiserkeit - Medikamente

Wenn die Stimme ihren vertrauten Klang verloren hat, ist die erste Regel der Stumm-Modus. Es ist wichtig, die vollständige Sprechruhe zu beobachten, bis die entsprechenden Funktionen wiederhergestellt sind. Für die Zeit der Krankheit sollten warme und kalte Speisen, würzige Gerichte, Alkohol, Kaffee aufgegeben werden.

Wenn Infektionskrankheiten die Ursache für Heiserkeit werden, wird die Behandlung wie folgt durchgeführt:

  • Einnahme von antiviralen Medikamenten - Aflubina, Arbidola;
  • Antibiotika (Azithromycin, Erythromycin) zur Beseitigung von Entzündungen;
  • Spülung des Rachens mit einer Ascorbinsäure-Lösung (5%);
  • Rachensprays - Heppilor, Bioparox, Yoks;
  • Lutschtabletten zum Saugen - Septolete, Faringosept, Laripront, Suprima-lor, Falimint;
  • Spülen - mit einer Lösung von Chlorophyllipt, Corstiil, Kamille, Salbei;
  • Heiserkeitstabletten - Gomevoks;
  • Inhalatoren - Kameton, Ingalipt;
  • Inhalation, um die Schleimhaut zu erweichen (mit Menthol, Salbei);
  • Fetthals Lugol;
  • Antihistaminika - Ketotifen, Telfast, Astemizol, Claritin, Loratadin, Zyrtec;
  • komprimiert;
  • körperliche Vorgänge.

Wenn Heiserkeit ein Zeichen schwerwiegender Pathologien ist, werden Anästhesisten, Wiederbelebungsgeräte, Chirurgen, Onkologen und Gefäßchirurgen die Behandlung durchführen.

Behandlung traditionelle Medizin

Wie behandelt man die traditionelle Medizin?

Damit sich die Stimme so schnell wie möglich erholen kann, muss die optimale Luftfeuchtigkeit in dem Raum aufrechterhalten werden, in dem sich der Patient befindet. Es ist ratsam, solche Methoden zu verwenden:

  • warmes Getränk - Kräutertee, nicht saurer Beerensaft, Mineralwasser;
  • heißes Bier vor dem Zubettgehen;
  • Opernsänger Methode: 2 Eigelb mit 2 EL mischen. l Zucker, schlagen. Gießen Sie 50 Gramm Weinbrand in diese Komposition. 1 TL nehmen, warmes Wasser trinken. Dies sollte vor dem Zubettgehen geschehen.
  • Feigenmilch (für 200 g benötigt man 2-3 Früchte). Die Zusammensetzung wird erhitzt (nicht kochen!) Mehrmals täglich trinken;
  • Abkochung von Lungenkraut. Es sollte mit Kalkhonig konsumiert werden.

Hoffentlich konnten wir Sie davon überzeugen, dass Sie bei einem solchen Problem wie Heiserkeit niemals unbeschwert sein sollten. Ursachen und Behandlung bei Erwachsenen sind eng miteinander verbunden. Wenn es in einem Fall ausreicht, ruhig zu bleiben und mit Kehlen mit Kräutern zu spülen, ist im anderen eine professionelle und kompetente medizinische Hilfe erforderlich. Passen Sie auf sich auf und verlieren Sie niemals Ihre Stimme!

Fügen sie einen kommentar hinzu