Holunder in der volksmedizin

In manchen Ländern wird der ältere Menschen seit Urzeiten als heilige Pflanze betrachtet. Unsere Vorfahren verehrten nie einen Holunder, in unserer Gegend auch "Schweizer Tee" genannt, aber sie kannten und nutzten in Russland lange Zeit die heilenden Eigenschaften dieses Strauches.

Hilfe - Holunder schwarz

Schwarzer Holunder ist ein niedriger Baum mit bis zu 7 m Höhe oder ein mehrjähriger Strauch aus der Geißblattfamilie. Die Stiele des Holunders sind verzweigt, die Zweige wachsen einander abwechselnd, ihr Kern ist locker; warme Rinde, die einen scharfen unangenehmen Geruch ausstrahlt, die Blätter der Holunderbeere sind gefiedert, die Blüten gelb-weiß, sie strahlen auch einen unangenehmen Geruch aus, wachsen in Blütenständen, im Herbst reifen Früchte - kleine Beeren von dunklem Purpur oder Schwarz. Blütezeit: Mai-Juli.

Wo nach Holunder Schwarz suchen?

Holunder ist fast überall in unserem Land verbreitet. Ein Strauch wächst in Garten- und Walddickicht, an den Ufern von Flüssen und Bächen. Auf dem Land wird Holunder häufig in der Nähe von Wohngebäuden gefunden.

Merkmale zum Sammeln von Holunder-Schwarz

Medizinische Rohstoffe sind Blumen, Blätter, Rinde und schwarze Holunderfrüchte.

Blumen sollten in der Blütezeit gesammelt werden und ganze Blütenstände abschneiden. Um diese Rohstoffe zu trocknen, ist Folgendes erforderlich: Erstens ist es notwendig, sich etwas einzuwickeln, sich in kleinen Bündeln auszubreiten oder gleichmäßig mit einer Schicht von 10–15 cm auf ein Blatt Papier zu legen, das vor Feuchtigkeit geschützt wird und regelmäßig belüftet wird. Nach 1-2 Tagen müssen die Blüten aus den Blütenständen gepflückt und getrocknet werden, bis die Rohstoffe an derselben Stelle oder im Ofen bei einer Temperatur von 30 bis 40 Grad vollständig zubereitet sind.

Schwarze Holunderblätter müssen im Frühjahr gesammelt werden, wenn sie noch sehr jung sind. Zum Trocknen sollten sie an der frischen Luft unter einem Baldachin sein. Holunderrinde sollte auch aus jungen Ästen geschnitten werden. Das Trocknen dieses Rohmaterials sollte in einem Ofen bei einer Temperatur von 35 bis 40 Grad durchgeführt werden. Holunderfrüchte sollten geerntet werden, wenn sie voll reif sind und eine dunkle Purpur- oder Schwarzfärbung aufweisen. Sie können sie nach und nach trocknen, indem Sie eine dünne Schicht unter einem Vordach auf Papier auslegen oder einen auf 40 Grad beheizten Ofen verwenden. Die Haltbarkeit von schwarzen Holunderbeer-Rohstoffen beträgt 1 Jahr.

Gegenanzeigen: Schwangerschaft, chronische Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, ulzerative Enterokolitis; Kindern unter 12 Jahren wird nicht empfohlen, schwarze Holunderzubereitungen einzunehmen.

Nebenwirkungen von Holunder Black

Zubereitungen auf der Basis von Holunderblüten verursachen bei Einhaltung der vorgeschriebenen Dosierungen keine Nebenwirkungen. Bei längerer Anwendung auf den Blättern und der Rinde der schwarzen Holunderbeere kann es zu einer Reizung des Magen-Darm-Trakts kommen. Bei einer Überdosis schwarzer Holunder treten Übelkeit und Erbrechen auf.

Rezepte für Holunder Black

Infusion von Arthritis

1 Esslöffel getrocknete zerquetschte Blüten von Holunder Schwarz gießen Sie 1 Glas heißes Wasser und bringen Sie diese bei mittlerer Hitze zum Kochen. Reduzieren Sie dann die Hitze und kochen Sie die Infusion 15 Minuten lang. Dann sollte die Infusion für 45 Minuten gekühlt, filtriert und zusammengedrückt werden und dann mit gekühltem Wasser auf das ursprüngliche Volumen gebracht werden. Die Infusion ist notwendig, um vor jeder Mahlzeit 125 ml zu trinken, um Arthritis, Rheuma und Gicht zu behandeln.

Bäder gegen Salzablagerungen

Eine Prise trockener, zerstoßener roher Holunder-Schwarzguss über 1 Tasse kochendes Wasser gießen und 30 Minuten ziehen lassen. Dann gießen Sie die resultierende Infusion in das vorbereitete Bad mit einer Wassertemperatur von 37 bis 38 Grad. Für eine effektivere Behandlung sollten solche Bäder mit der Aufnahme von Tee aus den Blüten von Holunder Schwarz kombiniert werden. Sein Rezept: 2 Teelöffel getrocknete zerdrückte Holunderblüten gießen ein Glas kochendes Wasser ein und lassen es 10 Minuten. Eine solche Behandlung ist nicht nur bei Salzablagerungen angezeigt, sondern auch bei Radikulitis und Polyarthritis.

Tee aus Holunderblüten kann auch als Diaphoretikum verwendet werden, dazu müssen dem Patienten 0,5 Liter pro Tag in erhitzter Form gegeben werden. Wenn Sie sich von rheumatischen Schmerzen befreien möchten, hilft dies im Verlauf der Behandlung: 1 Tasse Tee dreimal täglich für 21 Tage.

Diuretischer schwarzer Holundertee

2 Teelöffel getrocknete, zerstoßene rohe Holunder (Rinde oder Blätter), 250 ml kaltes Wasser einfüllen, die Mischung in Brand setzen und zum Kochen bringen, dann schnell abseihen. Gekochten Tee sollte den ganzen Tag über in kleinen Schlucken getrunken werden. Es trägt zur Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper bei, reguliert die Stuhl- und Harnprozesse.

Brühe mit Diabetes

1 Esslöffel getrocknete zerstoßene schwarze Holunderwurzeln gießen 1 Tasse heißes Wasser und kochen Sie eine halbe Stunde in einem Wasserbad, kühlen Sie dann 10 Minuten ab, belasten Sie und bringen Sie die Brühe mit abgekühltem gekochtem Wasser auf das ursprüngliche Volumen. Vor jeder Mahlzeit bei 85 ml eine Abkochung nehmen.

Schwarzer Holunder-Aufguss zur äußerlichen Anwendung

2 Teelöffel getrocknete zerdrückte Blüten von Holunderbeere gießen 1 Tasse kochendes Wasser. Bestehen Sie 30 Minuten nach Belastung und Druck. Diese Infusion gurgeln mit Stomatitis oder Halsschmerzen.

Choleretische Infusion von Holunder Black

  • Rezept Nr. 1: 1 von getrockneten schwarzen Holunderbeeren gießen Sie 10 Teile kochendes Wasser und lassen Sie es 45 Minuten stehen, dann abseihen und auspressen. Nehmen Sie vor jeder Mahlzeit 20 Minuten lang 100 ml Infusion. Die Infusion verbessert nicht nur die Gallenausscheidung, sondern sorgt auch für einen schnellen Austritt des Darminhalts.
  • Rezept Nummer 2: 1 Esslöffel trockene und gehackte rohe Holunderbeere schwarz, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser und lassen Sie es für 20 Minuten stehen, dann abseihen und auspressen. Nehmen Sie vor jeder Mahlzeit 20 Minuten lang eine Infusion von 2 Esslöffeln.

Brühe vom Rheumatismus

4 Esslöffel trockene gehackte rohe schwarze Holunderbeere mit Rinde gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser, setzen Sie ein langsames Feuer und kochen Sie, bis die Flüssigkeit zur Hälfte verdampft ist. Die Brühe abseihen und abseihen. Morgens in 3 Dosen auf leeren Magen einnehmen.

Schwarzer Holunder-Aufguss gegen Fettleibigkeit

3 Teelöffel der trockenen, zerkleinerten Rohstoffe (Blumen) aus Holunder schwarz gießen 1 Tasse kochendes Wasser und 10 Minuten ziehen lassen, dann abseihen und auspressen. Für 5 Empfänge während des Tages ist eine Infusion erforderlich.

Medizin aus den jungen Blättern der schwarzen Holunderbeere

Junge Blätter der schwarzen Holunderbeere, die im frühen Frühling gesammelt und in Milch gekocht wurden, können in Form von Kompressen gegen Verbrennungen, Scheuern und Hämorrhoiden angewendet werden.

Gesundheit!

Speziell für womeninahomeoffice.com.ru- Ksenia

Fügen sie einen kommentar hinzu