Hyssopus officinalis

In den Menschen wird es auch Odop Issop oder Bienengras genannt. Diese Pflanze mit einem sehr stolzen Namen ist bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen, Husten, Schnupfen und Bronchitis einfach nicht zu gebrauchen. Es wird auch Asthma, chronische Magen-Darm-Erkrankungen und Anämie retten. Hier ist es so unverzichtbar.

Hilfe

Hyssopus officinalis - eine mehrjährige Pflanze mit 80 cm Höhe, der Stiel des Ysop ist aufrecht stehend, auf seiner Oberfläche wachsen kleine Haare. Die Blätter haben eine längliche Form und feste Kanten, die auf kurzen Blattstielen wachsen. Die Blüten dieser Pflanze sind klein, rosa, violett oder weiß. Sie bilden längliche, zierliche Blütenstände, die auf 5-7 Blüten in den Achseln der Blätter wachsen.

Hyssopus officinalis

Drei verschiedene Formen von Ysop-Medikamenten unterscheiden sich nicht nur in der Blütenfarbe, sondern auch im Gehalt des ätherischen Öls in der Pflanze. Der höchste Gehalt an ätherischen Ölen besitzt einen Ysop mit weißen Blüten, an zweiter Stelle eine Pflanze mit Flieder (übrigens ist dies die häufigste Form des Ysop), und die ätherischen Öle enthalten einen Ysop mit rosa Blüten. Das ätherische Öl im Gras von Ysop ist im Durchschnitt 1% und besteht aus mehr als 50 Verbindungen, was zu seiner vielseitigen Wirkung führt. Ysop officinalis strahlt einen angenehmen, leicht würzigen Duft aus. Blühende Pflanze von Juli bis September.

Wo sie suchen

Die Heimat des Ysop Medicinal ist das Mittelmeer, aber es ist seit langem in den Gärten Russlands aktiv. Ysop wächst gut an sonnigen Orten mit leichten, durchlässigen Böden. Sie können es leicht in Ihrem Sommerhaus anbauen! Es reagiert gut auf das Einbringen von Kalk in den Boden oder zumindest einer Eierschale. Wie alle Stauden erfordert Ysop eine sorgfältige Vorbereitung des Bodens, insbesondere die Entfernung aller Rhizome von mehrjährigen Unkräutern. Die Aussaat erfolgt am besten im Frühling, April, Mai in einem kalten Gewächshaus oder einem provisorischen Beet, dann im nächsten Jahr im Frühjahr oder Frühsommer, um Sämlinge an einem festen Ort mit einem Abstand von 50 bis 70 cm zwischen den Reihen und 30 bis 40 zwischen den Büschen in einer Reihe zu pflanzen.

Bei der Aufzucht von Ysopsämlingen verbringen Sie im nächsten Jahr das erste Zurückschneiden, wenn Sie an einem festen Platz säen - bereits beim ersten, aber in diesem Fall geben Sie viel mehr Energie für die Unkrautbekämpfung in den Reihen auf, während der Baumwollhyssop mit einem Abstand von 20 cm zwischen den Reihen ausgesät werden kann .

Hyssopus officinalis

Ysop kann auch durch das Trennen von 3-5 Sommerbüschen ausgebreitet werden. Um dies im Frühjahr zu tun, müssen Sie die Büsche aufstapeln, und nachdem Sie an den Sprossen auf Adventivwurzeln aufgetaucht sind, pflanzen Sie Anfang August neue Pflanzen an neuen Orten.

Das Ysop ist eine ausgezeichnete Zierpflanze, besetzt es deshalb nicht als Bett und verwendet immergrüne Büsche als Grenze für ein Bett. Manchmal erreicht es in Zentralrussland die maximale Höhe (80 cm), manchmal erst im Juli-August, da alle Triebe, die sich oberhalb der Schneedecke befinden, leicht einfrieren. Der Ysop ist oft 25 bis 50 cm groß, die Massenblüte beginnt im zweiten Jahr.

Merkmale der Sammlung

Als medizinischer Rohstoff kann nur blühendes Ysopgras verwendet werden, und die oberen Teile der Triebe sollten geschnitten werden, da sie empfindlicher sind. Danach müssen sie in Bündeln gebündelt und an einem regelmäßig gelüfteten Ort zum Trocknen aufgehängt werden.

Gegenanzeigen: Idiosynkrasie, Schwangerschaft, Bluthochdruck, Angstzustände.

Nebenwirkungen

In sehr seltenen Fällen kann die übermäßige Verwendung von Ysop Nebenwirkungen verursachen - Herzklopfen, starker Druckabfall und sogar Krämpfe. Beachten Sie genau die vorgeschriebenen Dosierungen von Ysop-Präparaten.

Rezepte

  • Für die Behandlung von Bronchitis und Asthma: Trinken Sie drei Tassen pro Tag Infusion von Ysopkraut. Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser mit 2 Teelöffeln getrockneten Ysop-Blüten und lassen Sie sie 10 Minuten ruhen.
  • Für die Behandlung von Verletzungen, Narben und Hämatomen 3-mal täglich auf die geschädigten Körperstellen Präparate mit ätherischem Ysopöl auftragen.
  • Universalmedizin: 10 g Blütenstände, Blätter oder deren Mischung, 200 ml kochendes Wasser einfüllen, 15 Minuten in kochendem Wasserbad halten, dann 45 Minuten abkühlen, abseihen. Trinken Sie nach jeder Mahlzeit eine 1/3 Tasse Infusion, um die Aktivität des Gastrointestinaltrakts zu verbessern.Diese Infusion kann auch bei Kater 15-20 Minuten nach der Infusion helfen, der Kopf hört auf zu schmerzen und Ihre Hände werden zittern und die Norm. Der gleiche Effekt wird für Sie frischen Saft von Ysop Officinalis haben - 30-40 Tropfen pro Zunge.
  • Kräutertee aus dem Ysop-Medikament: 2 Teelöffel gehackte Kräuter, 1/4 l kaltes Wasser einfüllen, zum Kochen bringen und 5 Minuten ziehen lassen. Nach dem Abtropfen ist der Tee trinkfertig. Dosierung: 2 Tassen pro Tag.

Hyssopus officinalis

  • Erstickungsinfusion: Eine Handvoll kochendes Wasser in eine Thermoskanne einer Handvoll gehackten Ysopkrauts in eine Thermoskanne gießen, mit einem Deckel schließen, aber nicht sofort, sondern nach 5-6 Minuten. Eine Stunde stehen lassen, abseihen und in eine Thermoskanne gießen. Trinken Sie die Infusion 20 Minuten vor den Mahlzeiten 20 Minuten lang heiß.
  • Infusion durch übermäßiges Schwitzen: 1 Teelöffel gehackter Kräuter-Ysop mit Blumen, 1 Tasse kochendes Wasser einfüllen, 2 Stunden ziehen lassen. Nachdem Sie die Infusion belastet haben, ist sie zum Verzehr bereit. Nehmen Sie es 0,5 Tassen 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten. Die Infusion hilft auch bei Anämie und chronischen Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts.
  • Infusion aus Atemnot: 2 Prisen gehacktes Ysopkraut gießen 3 Tassen kochendes Wasser. 15 Minuten ziehen lassen, abseihen und abkühlen lassen. Nehmen Sie 0,5 bis 15 Minuten vor jeder Mahlzeit 0,5 Gläser. Infusion hilft bei chronischen Erkältungen, Atemnot bei älteren Menschen, bei Erkältungen als gutes Auswurfmittel. Infusion davon können Sie auch Mund und Rachen bei entzündlichen Prozessen und Heiserkeit spülen.

Siehe auch: Was ist Ysop sinnvoll?

Köchen helfen

Ysop ist auch als Gewürz bekannt, hat ein angenehmes Aroma und Geschmack und wirkt sich positiv auf die Verdauung aus. Es eignet sich besonders gut als Gewürz für Kalbsbraten, dem oft scharfe Adstringenz fehlt. Aber auch für Gewürze, Bohnen, Brühen und Suppen sowie frische Gemüsesalate. Hüttenkäse- und Schmelzkäse-Ysop können auch eine angenehme Pikante geben.

Fügen sie einen kommentar hinzu