Intestinale darmreinigung ohne einlauf mit kefir

Das Verschlacken des Körpers ist eine der Hauptursachen vieler Krankheiten. Durch den Darm werden verschiedene Schadstoffe aufgenommen. Anhäufende Toxine führen zu einer schlechten Gesundheit, schwächen das Immunsystem, wodurch ein Zusammenbruch schnell erfolgt und Erkältungen oft überwunden werden.

Nicht immer finden die Menschen die Zeit und den Wunsch, zum Arzt zu gehen. Um solche unangenehmen Phänomene zu beseitigen, ist daher eine effektive Darmreinigung ohne Einlauf zu Hause erforderlich. Reinigung mit Kefir, Flachsmehl, Rizinusöl - einfach durchzuführen, harmlose, natürliche Art und Weise, den Körper von angesammelten Giftstoffen zu befreien, die das gesunde und schöne Sein stören

Was sind die Vorteile der Lebensmittelreinigung?

Was sind die Vorteile der Lebensmittelreinigung?

Eine der beliebtesten Methoden ist eine Darmreinigung mit einem Einlauf, die jedoch eine Reihe von negativen Folgen hat. Mit pathogenen Bakterien wird die nützliche Mikroflora aus dem Körper ausgewaschen, was zu Dysbiose führen kann. Eine mechanische Einwirkung auf den Anus kann zur Entwicklung von Hämorrhoiden führen. Einlauf gilt als radikale Methode, um den Körper von Toxinen zu reinigen, und wird verwendet, wenn sich andere Manipulationen als unwirksam erwiesen haben.

Viele Menschen ziehen es vor, Sorbentien zur Reinigung zu verwenden, zumal die Auswahl solcher Medikamente heutzutage recht groß ist. Den zahlreichen Bewertungen nach zu urteilen, gibt es Anlass, über die Sicherheit dieser Mittel nachzudenken. Die Verwendung von Sorbentien kann zu Hypovitaminose, gestörter Funktion der Nährstoffaufnahme, längerer Verstopfung führen.

Angesichts all der Mängel von Einläufen und Sorbentien sollten alternative Methoden verwendet werden. Die Darmreinigung mit verschiedenen Lebensmitteln ist schonender und hat viele positive Auswirkungen:

  • Blutversorgung verbessert sich durch die Entfernung der Schlacke;
  • Haut, Nägel und Haare erhalten ein gesundes Aussehen;
  • zusätzliche Vitalität und Energie;
  • der Effekt der Verjüngung wird beobachtet.

Allgemeine Prinzipien, die der Reinigung des Körpers folgen:

  • müssen der Diät folgen. Das Menü sollte frisches Obst und Gemüse sowie Gemüse enthalten.
  • Es ist notwendig, die Menge an Fett, Mehl und süßen Speisen zu minimieren.
  • Einmal in der Woche sollte die Ernährung Fisch und Fleisch enthalten.
  • Die Mahlzeiten sollten mehrmals täglich fraktioniert und häufig sein.
  • täglich müssen 2 Liter reines Wasser verwendet werden;
  • Wenn Sie sich unwohl fühlen, sollte der Körper nicht mit Schwäche gereinigt werden.

Jeder Eingriff muss mit der Darmreinigung beginnen. Seine volle Arbeit kann mit Hilfe der Hafer-Tinktur sichergestellt werden. Dazu den gemahlenen Hafer mit Wasser (1: 2) gießen, mehrere Stunden stehen lassen, abseihen und eine halbe Tasse zweimal täglich 3 Wochen lang trinken.

Eine wirksame Methode besteht darin, eine Mischung aus 300 g Karottensaft und 200 g Spinat 24 Stunden lang zu verbrauchen. Um Verstopfung zu bekämpfen, müssen Sie Kefir oder Joghurt sowie Nahrungsmittel mit Proteingehalt verwenden.

Darmreinigung mit Kefir

Darmreinigung mit Kefir

Kefir wird häufig verwendet, um den Darm zu leeren. Pathogene Mikroorganismen werden dabei unterdrückt, die normale Mikroflora wird wieder aufgenommen. Dieses Produkt enthält viele nützliche Elemente und stärkt das Immunsystem.

Was ist dafür nötig?

Zur Reinigung müssen Sie zwei Liter Milchprodukt nehmen. Fett spielt keine Rolle - wählen Sie Kefir nach Geschmackspräferenzen. Produkte mit Zucker und verschiedenen Zusatzstoffen wären in diesem Fall jedoch ungeeignet.

Wie läuft der Prozess ab?

Die Prozedur dauert einen Tag. Trinken Sie stündlich ein Glas fermentiertes Milchprodukt - dies ist Ihre tägliche Speisekarte. Sie werden keinen Hunger verspüren. Die Technik sollte monatlich angewendet werden, auf Wunsch können Sie innerhalb von 30 Tagen mehrere Kurse für Sie arrangieren.

Leinenmehl zu helfen

Darmreinigung mit Flachsmehl

Ein wirksames Reinigungsmittel ist Flachsmehl. Die Verwendung von Pflanzensamen beschränkt sich nicht nur auf die Tatsache, dass dieses Produkt den Dickdarm perfekt reinigt, da es aufgrund seines Ballaststoffgehalts die Bildung von Hefe im Darm verhindert. Es ist reich an pflanzlichen Inhaltsstoffen, die zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten, einschließlich des Magen-Darm-Trakts, beitragen. Daher sind die Vorteile der Darmreinigung mit Flachsmehl vielseitig.

Eigenschaften von

Bei der Darmreinigung mit Flachsmehl können Blähungen und andere Probleme im Gastrointestinaltrakt auftreten. Daher sollte der Prozess mit kleinen Dosen beginnen. Tagespreis ist nicht mehr als Tasse.

Sie benötigen fertiges Mehl aus Flachs oder Samen (dann müssen Sie es mahlen). Mischen Sie 1 TL. Mehl mit natürlichem fettfreien Joghurt (150 g) und Haferflocken hinzufügen. Iss die Mischung zum Frühstück.

Der Ablauf der Verfahren - 14 Tage. Während der ersten 7 Tage 1 TL hinzufügen. Mehl, und erhöhen Sie die Dosis weiter auf 3 Teelöffel.

Rizinusöl-Reinigung

Rizinusöl-Reinigung

Dieses Pflanzenöl wirkt empfindlich abführend. Daher wird in medizinischen Einrichtungen die Darmreinigung mit Rizinusöl vor der Operation seit langem durchgeführt.

Wie mache ich das Verfahren?

Öl wird in einem Verhältnis von 1 g pro 1 kg Gewicht verwendet. Castor muss im Wasserbad erhitzt werden und trinken. Dann den Saft von zwei Zitronen auspressen und das Öl abwaschen. Wenn Sie Übelkeit haben, essen Sie einige Rosinen. Das Ergebnis wird einige Stunden später kommen.

Bevor Sie die Flasche mit Rizinusöl aufnehmen, sollten Sie 5-6 Stunden hungern. Das Verfahren wird nachts durchgeführt, um die Wahrscheinlichkeit von Beschwerden aus dem Magen-Darm-Trakt zu verringern.

Bevor Sie den Körper selbst reinigen, konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt. Die ideale Lösung wäre eine vollständige Untersuchung in einer medizinischen Einrichtung. Mit einer ordnungsgemäßen Darmreinigung ohne Einlauf zu Hause werden Gesundheit und Jugend über lange Zeit erhalten.

Fügen sie einen kommentar hinzu