Kann man sich von der wassermelone erholen?

Auf der Waage Gewichtszunahme !!! Sie fangen an, die Optionen in Ihrem Kopf zu sortieren, was zu dieser traurigen Tatsache beitragen könnte. Seien Sie nicht überrascht, aber vielleicht verursachen zusätzliche Pfunde den Verbrauch von Wassermelonen!

Werden Sie besser von Wassermelonen?

Werden Sie besser von Wassermelonen?

Sie können besser werden, wenn:

  1. Es gibt eine Wassermelone mit einem Laib. Viele Menschen greifen diese Köstlichkeit gerne mit Weißbrot an. In einer solchen Situation ist die Gewichtszunahme garantiert, aber nicht durch Wassermelone, sondern durch Mehl. Übrigens, wenn Sie an Gewicht zunehmen müssen, sind Mehlprodukte, die mit saftigem, scharlachrotem Fruchtfleisch geschlagen werden, eine Win-Win-Option. So unterstützen Bodybuilder ihr Gewicht.
  2. Geben Sie sich dem Hungergefühl hin. Nach dem Verzehr von Wassermelone kann sich Ihr Appetit erhöhen, versuchen Sie sich also vor übermäßiger Nahrungsaufnahme zu schützen. Hunger aufgrund des hohen glykämischen Index des Produkts.
  3. Es gibt eine Wassermelone in großen Mengen. Es scheint, dass die Beere nur Wasser enthält, aber sie ist süß. Kein Wunder, dass Wassermelone Zucker heißt. 38 Kalorien pro 100 g ist eine kleine Zahl, aber denken Sie daran, dass das durchschnittliche Gewicht einer Beere 5-7 kg beträgt und das Essen einer Wassermelone in einer Sitzung nicht so schwierig ist. Wir nehmen die Schale weg und multiplizieren 5000 mit 38 und dividieren durch 100, es stellt sich die tägliche Kalorienrate heraus. Ansonsten essen wir tagsüber und andere. Hier laufen auch die extra Kilos.

Sie können nicht besser werden, wenn:

  1. Fasten Tage auf Wassermelonen. Wenn sich die Beere nicht mit anderen Produkten vermischt, wird sie gut absorbiert und reinigt den Körper perfekt von Giftstoffen und Giftstoffen. Nicht die Nachricht, dass Diuretika aktiv zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden, und hier gibt es auch viele Vitamine.
  2. Zwischen den Mahlzeiten gibt es Wassermelonen. Damit die Beere gut aufgenommen wird, mischen Sie sie nicht mit anderen Lebensmitteln. Das Prinzip der separaten Ernährung spielt eine große Rolle. Versuchen Sie, Wassermelonen zu verwenden, beobachten Sie nach 1 - 2 Stunden nach dem Essen und vor dem nächsten Snack das gleiche Zeitintervall.

Nach dem Verzehr von saftigem Fruchtfleisch vermittelt es manchmal den Eindruck, dass Sie zu viel essen. Dies ist jedoch ein vorübergehender Effekt, den Sie für sich selbst nutzen können. Während einer Diät gibt es zum Beispiel oft ein Hungergefühl, eine Wassermelone ist eine wunderbare Möglichkeit, dagegen anzugehen. Erstens füllt es den Magen und erzeugt ein Sättigungsgefühl, zweitens ist es süß, was bedeutet, dass es langweilige Tage der Ernährung abwechseln kann. Eine gute Stimmung ist sehr wichtig für die Motivation, Gewicht zu verlieren.

Kalorien-Wassermelone

38 kcal pro 100 g. Zucker, der in Wassermelonen enthalten ist, beeinflusst die Zunahme des Körpergewichts nicht, er wird gut aufgenommen und lagert sich nicht im Fett ab.

Kalorien-Wassermelone

Essen Sie an einem Tag der Wassermelone so wenig Salz wie möglich, so dass die heilende Wirkung der Körperreinigung zunimmt und morgens kein Ödem im Körper auftritt.

Bewahren Sie in Scheiben geschnittene Wassermelonen nicht für längere Zeit im Kühlschrank auf, da sie sich schnell verschlechtern und vergiftet werden können.

Sie können nicht besser werden, wenn Sie Mäßigung beobachten. Sie können sogar auf dem Boden einer Wassermelonen-Monodiät sitzen. Es ist jedoch besser, das Wassermelonenessen zu ersetzen. Bevor Sie sich jedoch an diese Beere lehnen, prüfen Sie, ob sie Nitrate enthält. Wassermelonenvergiftung tritt sehr häufig auf. Wenn Sie sich für eine Diät entscheiden, beginnen Sie im August. In dieser Zeit werden die umweltfreundlichsten Beeren verkauft. Es gibt einige Regeln, die helfen, die Wassermelone auf Nitrate zu testen:

Tauchen Sie ein Stück Fruchtfleisch in ein Glas sauberes Wasser. Wenn kein Nitrat vorhanden ist, wird das Wasser trüb, wenn es vorhanden ist, wird es rosa oder rot.

Reine Wassermelone mit einer zuckerhaltigen Scheibe, ohne gelbe Streifen. Glatter Schnitt - ein Zeichen für künstliche Kultivierung.

Lesen Sie auch:

  • Kalorienkohl
  • Kalorien-Persimone
  • Kalorienäpfel
  • Wie pflanzt man Wassermelonen an?
  • Ist es möglich, Wassermelone stillende Mutter?
  • Lebensmittel mit hohem glykämischem Index: Liste

Denken Sie daran, dass natürliche Wassermelone nicht nur lecker ist, sondern auch sehr nützlich ist.

  1. Vitaminreich: A, C, B1, B6.
  2. Stärkt das Immunsystem durch das antioxidative Lycopin.
  3. Kalium senkt den Blutdruck.
  4. Bewährtes Entgiftungsmittel.
  5. Verbessert den Hautzustand.
  6. Normalisiert das Urogenitalsystem.
  7. Choleretikum

Haben Sie keine Angst, sich von der Wassermelone zu erholen, wenn Sie der Regel des gemäßigten Konsums folgen. Essen Sie keine Wassermelone mit anderen Lebensmitteln, insbesondere Mehlprodukten. Wenn Sie Angst haben, vergiftete Beeren im Laden zu kaufen, bauen Sie sie in Ihrem Sommerhaus an. Das Klima der mittleren Spur ist ideal für den Anbau kleiner, aber nützlicher Wassermelonen.

Fügen sie einen kommentar hinzu