Kolitis in der linken seite des bauches bei frauen und

Warum sticht man in die linke Seite des Bauches? Diese Symptome werden oft durch relativ harmlose Ursachen wie Nahrungsmittelunverträglichkeit verursacht. Da sich jedoch schwerwiegende Organe auf der linken Seite des Bauches befinden, können solche Schmerzen gleichermaßen große gesundheitliche Probleme oder sogar einen Herzinfarkt bedeuten.

Unterleib auf der linken Seite: Gründe

Unterleib auf der linken Seite: Gründe

Schmerzen, unabhängig von Form und Ort, sind immer ein Zeichen dafür, dass pathologische Veränderungen in unserem Körper auftreten. Auf der einen Seite sollten Sie nicht aufgehängt werden, zumal der Schmerz im linken Teil der Bauchhöhle ein ziemlich häufiges Phänomen ist. Sie können einen Selbsttest durchführen, hinlegen - und alles wird bestehen. Andererseits können die schmerzhaften Symptome nicht ignoriert werden, da wir unsere eigene Gesundheit vernachlässigen.

Wenn Sie im linken Bauch stechende Schmerzen verspüren, sollten Sie dies nicht ignorieren, insbesondere wenn die folgenden Symptome beobachtet werden:

  • Schmerzen sind dauerhaft oder treten unmittelbar nach dem Essen auf. Eine Person erlebt nicht nur ein kleines Unbehagen, das regelmäßig verschwindet und innerhalb weniger Stunden auftritt, sondern regelmäßige Stichschmerzen.
  • Neben Schmerzen verspüren Sie ein brennendes Gefühl und die Natur des Schmerzes ist so intensiv, dass Sie an nichts anderes denken können.
  • Wenn Sie ein Schmerzmittel einnehmen, um die Schmerzen zu lindern, verschwindet es für eine Weile und erscheint nach einigen Stunden oder am nächsten Tag mit noch stärkerer Kraft.
  • Wenn der Schmerz von Fieber, Übelkeit, Erbrechen, Blutungen und unregelmäßigem Blutdruck begleitet wird.

Denken Sie daran, dass nur der Arzt Ihnen die richtige Diagnose geben kann.

Warum ersticht man die linke Seite des Bauches?

Warum erstechen Sie die linke Seite des Bauches? Wie gesagt, es gibt viele lebenswichtige Organe auf dieser Seite, so dass die Ursachen für solche Schmerzen variiert werden können. Hier sind die wichtigsten:

  • Derartige Schmerzen weisen häufig auf eine Erkrankung des Dickdarms hin, die sogenannte Divertikulose. Diese Entzündung in der Schleimhaut der Vorsprünge des Dickdarms oder des Dünndarms, die Divertikel genannt werden. Experten sehen die Ursachen dieser Erkrankung hauptsächlich in einem niedrigen Ballaststoffgehalt in der Ernährung des Patienten.
  • Beschwerden von Kolitis im linken Unterbauch bei Frauen weisen eher auf eine Entzündung der Eileiter oder der Eierstöcke hin. Es kann auch eine Ovarialzyste sein.
  • Bei Frauen jeden Alters können Schmerzen in der unteren linken Ecke des Bauches auf Bauchschindeln zurückzuführen sein. In diesem Fall werden sie von Erbrechen, Schwitzen und Brennen in der unteren linken Ecke begleitet.
  • Bei jüngeren Frauen oder bei unparteiischen Schmerzen dieser Art kann der Beginn des Menstruationszyklus auftreten.
  • Darmverschluss In diesem Fall gibt es zusätzlich zu den Schmerzen ein brennendes Gefühl, die Unmöglichkeit der Freisetzung von Gasen oder den Stuhlgang.
  • Nierensteine. Sie können sich im Körper bilden, ohne bis zu einem bestimmten Zeitpunkt offensichtliche Symptome zu zeigen. Aber irgendwann wird die Größe der Steine ​​so groß, dass sie anfangen, Schmerzen zu verursachen.
  • Hodentorsion, das heißt, der Hoden wird mit einer Schnurverdrehung um seine Achse gedreht. Bei manchen Männern tritt dieses Phänomen aufgrund der anatomischen Prädisposition auf. Diese Pathologie erfordert sofortige ärztliche Hilfe, da sie mit dem Tod von Hodengewebe behaftet ist.
  • Chronische Prostatitis, Männer leiden meistens im Alter daran.
  • Venenthrombose im Beckenbereich. Begleitet von Schwellungen der Beine, Schmerzen im Unterleib und in der Leistengegend.

Darüber hinaus können bei Frauen akute Schmerzen im unteren linken Abdomensegment von folgenden Pathologien begleitet sein:

  • Chlamydien;
  • Blasenentzündung;
  • Entzündung der Gebärmutter;
  • Myom;
  • Endometriose;
  • Fortpflanzungsorganenkrebs;
  • Vorfall der Gebärmutter;
  • psychosomatischer Schmerz.

Was sagen diese Symptome während der Schwangerschaft?

Bauchschmerzen bei schwangeren Frauen

Jede Bauchschmerzen bei schwangeren Frauen sollte ein Signal für einen dringenden Appell an den Frauenarzt sein. Die geringste Nachlässigkeit kann für Mutter und Kind fatale Folgen haben. Ursachen für Koliken in der linken Seite des Bauches während der Schwangerschaft können sein:

  • Schmerz nicht pathologischer Natur. Sie stören die meisten schwangeren Frauen in verschiedenen Stadien. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um das Beckenbändchen-Syndrom, das durch ein Engegefühl im Unterleib gekennzeichnet ist. Normalerweise treten beim Bewegen Schmerzen auf, die das Gehen vor allem erschweren.
  • Mit der Pathologie in Verbindung stehende Schmerzen umfassen eine Eileiterschwangerschaft, spontane Abtreibung und Verdrehung der Eierstöcke.

Diagnose und Behandlung

Die Art des Schmerzes, die Begleitsymptome, die Anamnese, Ihre detaillierte Beschreibung des Ortes und der Intensität der Empfindungen geben dem Arzt wichtige Hinweise auf die möglichen Ursachen der Erkrankung. Der Arzt wird Ihren Unterleib untersuchen und palpieren, um den Ort des Schmerzes zu überprüfen und auf das Vorhandensein verbundener Symptome hinzuweisen.

Abhängig von der Situation kann der Patient ins Krankenhaus eingeliefert werden, zum Beispiel bei Verdacht auf einen akuten Anhang, oder zur weiteren Untersuchung an einen Spezialisten - Gynäkologe, Gastroenterologe oder Urologe - geschickt werden. Es kann sich auch um einen Orthopäden, einen Neurologen oder einen Psychotherapeuten handeln.

Warum erstechen Sie die linke Seite des Bauches?

Eine umfassendere Untersuchung zur Bestätigung der Primärdiagnose kann solche Methoden umfassen:

  • Scannen der Bauchorgane;
  • Labortests von Blut, Urin oder Vaginalsekret;
  • Schwangerschaftstest;
  • Röntgenbild der Harnwege;
  • Laparoskopie;
  • Zystoskopie.

Wie Sie wissen, hängt die Behandlung in Gegenwart eines solchen Straußes von möglichen Erkrankungen mit linksseitigen Bauchschmerzen von der spezifischen Ursache ab, die bei der Diagnose festgestellt wurde. Dies kann eine antibakterielle Therapie bei entzündlichen Prozessen sein sowie Operationen bei schweren und chronischen Krankheitsfällen.

Dieser Artikel enthält nur allgemeine Informationen und kann nicht zur Eigendiagnose oder Behandlung verwendet werden. In jedem Fall müssen Sie sich an Ihren Arzt wenden. Gesundheit!

Fügen sie einen kommentar hinzu