Korrektur der lasersicht

Die Laserkorrektur ist eine Operation zur Korrektur von Anomalien: Myopie, Hyperopie und Astigmatismus. Die Korrektur beseitigt nicht die zugrunde liegende Ursache, das Verfahren beseitigt nur die Sehschwäche. Das Hauptziel einer solchen Operation ist es, eine Person vor dem Tragen von Brillen oder Kontaktlinsen zu schützen.

Korrektur der Lasersicht: Die Kosten des Verfahrens

Der Preis für die Laserkorrektur wird von vielen Faktoren beeinflusst - dem Ruf der Klinik, der Komplexität der Operation, der nachfolgenden Wartung usw. Die aktuellen Kosten können morgen steigen - jeder versteht das.

Zunächst sollten Sie darauf achten, dass das Verfahren keine therapeutische Maßnahme ist, sondern eine Korrektur. Das heißt, in den meisten Fällen wird es den Sehverlust nicht aufhalten können.

Korrektur der Lasersicht: Vor- und Nachteile

Korrektur kann von 2 Typen sein:

  1. Photorefraktive Keratektomie (PRK), wenn der Laser auf die obere Hornhautschicht einwirkt;
  2. Intrastromale Keratomileusis (LASIK) - der Laser wirkt auf die inneren Schichten, zum Beispiel bei der Behandlung der Netzhaut.

Gute Kliniken garantieren immer, dass Sie in Zukunft die notwendige Unterstützung bei möglichen Komplikationen erhalten. Die durchschnittlichen Behandlungskosten betragen je nach Komplexität des Falles etwa 30-40 Tausend Rubel.

Im Glauben, dass die Korrektur ein teures Verfahren ist, vergessen viele Menschen, dass sie es einmal tun. Es ermöglicht Ihnen, für immer eine gute Sicht zu erlangen. Wenn Sie die Kosten für Brillen oder Kontaktlinsen berechnen, die Sie ständig erwerben, werden die Vorteile der Laserbelichtung deutlich.

Gegenanzeigen

Korrektur der Lasersicht: Vor- und Nachteile

Die Laserkorrektur der Augen darf bei Myopie - bis -10,0 Dioptrien, Weitsichtigkeit - bis +6,0 Dioptrien, Astigmatismus - bis 4,0 Dioptrien durchgeführt werden.

Das Verfahren hat Kontraindikationen, die berücksichtigt werden müssen. Wenn sie ignoriert werden, ist es unmöglich, ein positives Ergebnis oder das Fehlen von Komplikationen zu garantieren.

Gegenanzeigen:

  • Hornhauterkrankungen sowie Augenorgane (z. B. Keratokonus, Glaukom, Katarakte);
  • Erkrankungen, die mit einem gestörten Immunsystem (Arthritis, Kollagenose und einigen Formen von Diabetes) verbunden sind;
  • Instabile Augenbrechung. Ein vorübergehendes Phänomen im Zusammenhang mit Körperwachstum und Veränderungen der Größe der Augäpfel. Normalerweise ist der Prozess im Alter von 18 Jahren abgeschlossen. Daher erfolgt die Laserkorrektur erst ab 18 Jahren;
  • Psychische Störungen, schwere Formen von Alkoholismus und Drogenabhängigkeit;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Patientenbewertungen

Korrektur der Lasersicht: Vor- und Nachteile

  • Yana: Ich empfehle den Laser auf jeden Fall, aber wenn Sie das Verfahren durchführen möchten, finden Sie eine gute Klinik. Überprüfen Sie alle Informationen vor der Operation, Sie sollten wissen, was Sie erwartet und sich während der Korrektur nicht fürchten, hören Sie dem Arzt implizit zu. Es ist auch wichtig, alle Anweisungen danach zu befolgen, damit keine Komplikationen auftreten.
  • Christina: Nach der Operation sah ich das Leben in neuen Farben. Zuhause habe ich nicht wirklich den Unterschied zwischen den Gläsern und ohne Brille gespürt, aber auf der Straße ist es so! Ich sehe alle Schilder aus der Ferne, Banner, Minibusse, erkenne meine Freunde und grüße sie zuerst (sie waren beleidigt, dass ich so rücksichtslos war, aber ich habe es einfach nicht gesehen!). Daher rate ich jedem, sich für eine Operation zu entscheiden. Es geht schnell und schmerzlos vorbei. Die Rehabilitationsphase ist ziemlich kurz, ich bin schon in 2 Tagen zur Arbeit gegangen!
  • Zoya: Alles ist einfach und schnell. Beide Augen korrigieren sich für 15 Minuten, nicht mehr. Es tut nicht weh, aber es ist ein leichtes Unbehagen. Die Hauptsache ist, sich einzustimmen. Ein paar Stunden nach der Korrektur tritt eine Verbesserung der Sicht ein. Bei allem verschwimmt alles, in der Ferne wird alles klar. Auch wenn ein sehr schwieriger Fall während der Woche auftritt, ist alles normalisiert.

Die Korrektur der Lasersicht ist kein Tribut an die Mode, sondern eine bewährte Methode. Sie können es als teuer betrachten, aber wenn Sie herausfinden, dass Brillen, Linsen und Lösungen nicht mehr benötigt werden, ist dies noch rentabler. Darüber hinaus gibt Ihnen keine Optik das Gefühl von Komfort und Freiheit, das nach der Operation entsteht!

Fügen sie einen kommentar hinzu