Kuchen für rohköstler

Ein Tisch mit Rohköstlern wird diesen wunderbaren Kuchen aus Nüssen, Trockenfrüchten, Früchten und Beeren perfekt dekorieren. Er bereitet sich einfach vor und ist nicht nur für die Verdauung sehr nützlich und leicht, sondern auch außerordentlich schön. Überraschen Sie sich und Ihre Lieben mit gesunden und leckeren Speisen!

Die Zusammensetzung des Kuchens

  • Cashew - 1 kg
  • Mandeln in Scheiben geschnitten - 200 g
  • Getrocknete Datteln - 1 kg
  • Vanille - 1 Teelöffel
  • Obst (Pfirsich, Melone, Birne) - ein paar Nelken zur Dekoration
  • Beeren (Brombeeren, Himbeeren) - Handvoll zur Dekoration

ZubereitungsmethodeKuchen

  • Cashews müssen in einem Mixer mit Mehl gemahlen werden. Bei großen Mutternstücken können diese in der Gesamtmasse belassen werden.
  • Datteln müssen vom Samen befreit und dann fein geschnitten oder in einem Gemüsegrill gescrollt werden.
  • Mischen Sie die gemahlenen Cashewnüsse, Datteln, fügen Sie in Scheiben geschnittene Mandeln und Vanille hinzu und mischen Sie die resultierende Masse. Es sollte sehr dickflüssig, dicht sein, ähnlich einem dichten Teig. Legen Sie die Masse in eine tiefe Schüssel oder Form. Mit einem Löffel kondensieren und 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Dann die Form umdrehen und den fertigen Kuchen auf eine flache Platte legen.

Kuchen ist fertig!

Mit Obststücken, Beeren, Nüssen verzieren. Auf Wunsch kann der Kuchen mit Kokos-Chips bestreut werden.

Dieses Gericht ist eine großartige Dekoration des Feiertags. Es ist nahrhaft, nahrhaft und gesund. Der Kuchen ist insofern einzigartig, als er keine tierischen Produkte enthält. Es ist keine Wärmebehandlung erforderlich. Deshalb ist dies ein tolles Fest für rohe Foodisten!

Guten Appetit!

Speziell für womeninahomeoffice.com.ru- Katerina Gesendet

Fügen sie einen kommentar hinzu